Angsana Corfu: Banyan Tree Group eröffnet Luxusresort auf Korfu

Die Ban­yan Tree Group setzt ihre glo­bale Ex­pan­sion mit der Er­öff­nung des ers­ten Flagg­schiffs in Eu­ropa fort und hat sich da­für die grie­chi­sche In­sel Korfu aus­ge­sucht: Das Angsana Corfu Re­sort & Spa emp­fängt seit 15. Juni 2021 seine ers­ten Gäste und wird ganz­jäh­rig ge­öff­net sein.

Das neue Lu­xus­re­sort liegt auf ei­nem Hü­gel in der Akra Punta Bucht von Korfu in der Nähe des Dor­fes Be­nit­ses und ver­fügt über 159 Zim­mer und Sui­ten so­wie 37 Pool-Vil­len mit ei­nem bis vier Schlaf­zim­mern. Jede Pool-Villa soll das Ge­fühl ei­nes au­then­ti­schen und pri­va­ten Hau­ses auf Korfu mit Au­ßen­pa­vil­lons, Ter­ra­kotta-Dä­chern und pri­va­ten Pools her­vor­ru­fen.

Angsana Corfu (c) Ban­yan Tree Ho­tels & Re­sorts

Mit ei­nem 360-Grad-Blick auf das tür­kis­far­bene Was­ser der ma­le­ri­schen Bucht von Be­nit­ses ist das Angsana Corfu ein me­di­ter­ra­ner Rück­zugs­ort in­mit­ten ei­ner An­lage, die von üp­pi­gem Grün, me­di­ter­ra­nen Gär­ten und Oli­ven­hai­nen um­ge­ben ist.

Das Re­sort liegt in un­mit­tel­ba­rer Nähe des his­to­ri­schen Achil­leion-Pa­las­tes, der einst Kai­se­rin Sisi von Ös­ter­reich be­her­bergte, und ist nur elf Ki­lo­me­ter von der Alt­stadt von Korfu ent­fernt, die mit ih­rer his­to­ri­schen Fes­tung zum UNESCO-Welt­kul­tur­erbe zählt.

Angsana Corfu (c) Ban­yan Tree Ho­tels & Re­sorts /​ Vag­ge­lis Pa­tera­kis

Zehn gas­tro­no­mi­sche Ein­rich­tun­gen sor­gen für Ab­wechs­lung – dar­un­ter vier Si­gna­ture-Re­stau­rants und sie­ben Bars mit Au­ßen­ter­ras­sen, die ei­nen wei­ten Blick auf das Meer und die Land­schaft von Korfu bie­ten. Die ab­so­lute Spitze bil­det da­bei das grie­chi­sche Fine-Di­ning-Er­leb­nis von Mi­che­lin-Ster­ne­koch Et­tore Bo­t­rini im Re­stau­rant „Botrini’s”.

Im „Koh” war­tet ei­ner tren­dige asia­ti­sche Fu­si­ons­kü­che, im „Ruen Rom­sai” wer­den in­ter­na­tio­nale Le­cker­bis­sen ser­viert und die mo­derne Ta­verne „So­frito” lockt mit ei­ner Aus­wahl an kor­fio­ti­schen und grie­chi­schen Aro­men, fri­schem Fisch und grie­chi­schen Wei­nen.

Angsana Corfu (c) Ban­yan Tree Ho­tels & Re­sorts

Die Gäste kön­nen sich auch für den Zim­mer­ser­vice oder ei­nes der für Ban­yan Tree ty­pi­schen pri­va­ten Re­stau­rant-Er­leb­nisse ent­schei­den – von ei­nem Pick­nick auf dem Berg bis zu ei­nem ent­spann­ten Bar­be­cue am Strand. Al­les selbst­ver­ständ­lich un­ter Ver­wen­dung fri­scher, lo­ka­ler Pro­dukte und Zu­ta­ten.

Mit dem Angsana Spa, das elf Be­hand­lungs­räume mit Blick auf die Bucht, ei­nen 25 Me­ter lan­gen In­door-Pool und eine Juice-Bar um­fasst, bie­tet das Angsana Corfu eine wahre Oase für Geist, Kör­per und Seele. Nach­hal­tig ge­ern­tete, lo­kale Zu­ta­ten wer­den hier mit den cha­rak­te­ris­ti­schen asia­ti­schen Ur­sprün­gen der Marke ver­eint. Der Os­ten trifft auf den Wes­ten.

Angsana Corfu (c) Ban­yan Tree Ho­tels & Re­sorts

Zu den wei­te­ren An­nehm­lich­kei­ten ge­hö­ren ein In­fi­nity-Pool im Freien, ein zwei­ter In­door-Pool, eine Reihe von Was­ser­sport­ak­ti­vi­tä­ten, ein Yoga-Pa­vil­lon und ein hoch­mo­der­nes Fit­ness­stu­dio mit der Mög­lich­keit, für je­den Gast ein maß­ge­schnei­der­tes Fit­ness­pro­gramm zu­sam­men zu stel­len.

Ne­ben dem für Ban­yan Tree ty­pi­schen „Ran­gers’ Club” – ei­nem spe­zi­el­len Be­reich für Kin­der mit ei­ge­nem Pool und end­lo­sen Ak­ti­vi­tä­ten – kön­nen die Gäste auch eine Reihe von Ta­ges­aus­flü­gen zu lo­ka­len Se­hens­wür­dig­kei­ten auf der In­sel bu­chen. Der Achil­leion-Pa­last bie­tet sich da­für ebenso an wie der un­be­rührte Ko­ris­sion-See, die Öl­presse von The Gou­ver­neur, ein Aus­flug zur Bio­po­ros Or­ga­nic Farm oder das Ni­ko­laos Mant­z­aros Mu­seum of Mu­sic.

www.angsana.com/de/greece/corfu

MEHR AUS DIESER KATEGORIE