DubaiORIENT

ME Dubai: Meisterwerk von Zaha Hadid empfängt seine ersten Gäste

Das ME Du­bai hat sein Soft Ope­ning für den 1. März 2020 an­ge­kün­digt. Das Meis­ter­werk der 2016 ver­stor­be­nen Star-Ar­chi­tek­tin Zaha Ha­did liegt im Opus by Om­ni­yat-Ge­bäude mit­ten im Her­zen des Burj Kha­lifa-Vier­tels von Du­bai und ist wohl der­zeit das Ho­tel, auf das die ganze Welt war­tet.

Mit ih­rer un­ver­wech­sel­ba­ren Form­spra­che er­fin­det das De­sign von Zaha Ha­did die Ba­lance zwi­schen Fu­tu­ris­mus und Ge­bor­gen­heit völ­lig neu. Das Opus-Ge­bäude selbst be­steht aus zwei se­pa­ra­ten, 95 Me­ter ho­hen Tür­men, die sich zur Form ei­nes Wür­fels ver­bin­den. Teile des Ge­bäu­des schei­nen durch eine „aus­ge­schnit­tene” zen­trale Aus­spa­rung zu schwe­ben.

ME Dubai
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

Spek­ta­ku­lär ist aber nicht nur die Au­ßen­an­sicht – auch aus dem In­ne­ren des Ge­bäu­des bie­ten sich un­er­war­tete und dra­ma­ti­sche An­sich­ten. Tags­über zeigt das Opus eine glän­zende Ober­flä­che, in der sich die Sonne Du­bais spie­gelt, wäh­rend abends ein aus­ge­klü­gel­tes LED-Licht­kon­zept den Cha­rak­ter des Ge­bäu­des un­ter­streicht.

Die ge­samte Lobby, die Loun­ges und der Emp­fangs­be­reich sind mit iko­ni­schen Mö­beln aus­ge­stat­tet, die von Zaha Ha­did ent­we­der selbst ent­wor­fen oder per­sön­lich aus­ge­wählt wur­den. Gäste und Be­su­cher kön­nen zwi­schen drei F&B‑Stationen wäh­len – dem „Cen­tral“, der Pool-Bar „Re­fuel & Re­lax“ und dem „The Opus Stu­dio“.

(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

Dar­über hin­aus wird das Opus-Ge­bäude 15 wei­tere Re­stau­rants und Bars an­bie­ten – dar­un­ter das ul­tra­mo­derne ja­pa­ni­sche Ro­ba­ta­yaki-Re­stau­rant „ROKA”. Die­ses Kon­zept, das eine ex­klu­sive High-End-Cui­sine rund um den Ro­bata-Grill ze­le­briert, gibt es nur in fünf Re­stau­rants, die alle in Lon­don an­ge­sie­delt sind. Ins Le­ben ge­ru­fen wurde es 2004 vom ge­bür­ti­gen Deut­schen Rai­ner Be­cker, der auch die „ZUMA Re­stau­rants” grün­dete.

74 Zim­mer, 19 Sui­ten und 98 avant­gar­dis­ti­sche Ser­viced Apart­ments ver­tei­len sich auf 19 Eta­gen. High­lights sind da­bei die „Pas­sion Suite”, die „Per­so­na­lity Suite”, der „Vibe Room” und die ul­tra-lu­xu­riöse „ME Suite”. Das Spa bie­tet eine Viel­zahl von lu­xu­riö­sen Tre­at­ments für Ein­zel­per­so­nen oder Paare.

ME Dubai Zaha Hadid
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

Schon ab dem 1. März fun­giert das ME Du­bai au­ßer­dem als Platt­form für zeit­ge­nös­si­sche Kul­tur im Na­hen Os­ten und wird Mu­sik, Kunst, De­sign, Mode und Food in sorg­fäl­tig ku­ra­tier­ten Aus­stel­lun­gen und Events mit­ein­an­der ver­bin­den. Für ein per­fek­tes Du­bai-Er­leb­nis sorgt ein spe­zi­el­ler „Aura Ma­na­ger“ mit um­fas­sen­dem In­si­der­wis­sen über die Stadt, de­ren High­lights und Lo­ca­ti­ons.

Zu den In­itia­ti­ven für mehr Nach­hal­tig­keit ge­hört un­ter an­de­rem eine Part­ner­schaft mit „No More Bot­t­les”: Das Un­ter­neh­men aus den Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­ten hat Trink­was­ser-Fil­ter­sys­teme im ge­sam­ten Ho­tel in­stal­liert. So kön­nen alle Zim­mer mit rei­nem, ge­fil­ter­tem Was­ser in Glas­fla­schen aus­ge­stat­tet wer­den.

www.melia.com

ME Dubai
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal
ME Dubai
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal
ME Dubai
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal
ME Dubai
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal
ME Dubai Zaha Hadid
(c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"