Jumby Bay Island Antigua
Beachside Suite (c) Oetker Collection

Antigua: Neue Strand-Suiten im Luxusresort Jumby Bay Island

Jumby Bay Is­land hat die zweite Phase ei­nes um­fas­sen­den Re­no­vie­rungs­pro­jekts ab­ge­schlos­sen: Erst An­fang 2019 wur­den auf der Pri­vat­in­sel vor der Küste von An­ti­gua die öf­fent­li­chen Be­rei­che, die Re­stau­rants und das Spa im neuen Look wie­der er­öff­net. Nun prä­sen­tie­ren sich auch die 28 Strand-Sui­ten in ei­nem fri­schen De­sign.

Die 16 Be­ach­side Sui­ten, zehn Pool Sui­ten und zwei Es­tate Sui­ten sind nur we­nige Schritte vom Strand ent­fernt. Ihr neuer Look aus der Fe­der von Stu­dio IDC über­setzt die Le­bens­art der Ka­ri­bik in ei­nen mo­der­nen, aber doch au­then­ti­schen Stil. Die in sanf­ten Rot­tö­nen leuch­ten­den Son­nen­un­ter­gänge, das satte Grün und die fri­schen Blau-Nu­an­cen der In­sel lie­fer­ten die In­spi­ra­tion für eine stim­mige Farb­pa­lette.

Jumby Bay Island Antigua
(c) Oetker Collec­tion

Jumby Bay Is­land ist eine von Ko­ral­len­rif­fen in tür­kis­far­ben schim­mern­den Ge­wäs­sern ge­säumte Pri­vat­in­sel rund zwei See­mei­len vor der Küste von An­ti­gua. Das Re­sort ge­hört zur re­nom­mier­ten Oetker Collec­tion und er­streckt sich auf ei­ner Flä­che von 120 Hektar mit ei­ner sie­ben Ki­lo­me­ter lan­gen Küs­ten­li­nie, an der sich ei­nige der schöns­ten Strände der Ka­ri­bik rei­hen.

Hier ist weit und breit kein Auto in Sicht. Da­für bil­den un­be­rührte Strände mit wei­ßem, fei­nem Sand, mä­an­dernde Rad­wege und eine üp­pige tro­pi­sche Ve­ge­ta­tion den Rah­men für ein Re­fu­gium, das nicht von un­ge­fähr als „Ju­wel“ der Ka­ri­bik be­zeich­net wird.

Jumby Bay Island Antigua
(c) Oetker Collec­tion

Die im Früh­jahr er­neu­erte „Ve­randa“ ist als Herz des Re­sorts. Hier fin­den sich die Re­zep­tion, eine Bar, eine Lounge und das neue ita­lie­ni­sche Re­stau­rant „Os­te­ria La Ve­randa“. Im eben­falls neu de­sign­ten Spa ste­hen meh­rere Sau­nen und fünf Be­hand­lungs­räume zur Ver­fü­gung. Üp­pige Pal­men spen­den viel Schat­ten rund um den neuen In­fi­nity Pool am Strand, wo sich auch das Was­ser­sport­zen­trum be­fin­det.

Ne­ben den Strand-Sui­ten bie­tet das Re­sort auch noch 14 lu­xu­riöse Vil­len mit ei­ge­nen Pools und zwei bis vier Schlaf­zim­mern so­wie 21 pri­vate Re­si­den­zen. Eine Be­ach­side Suite ist ab 1.895 US-Dol­lar pro Nacht (plus 23 Pro­zent Steu­ern und Ge­büh­ren) buch­bar. In­klu­diert sind Früh­stück, Mit­tag- und Abend­essen, alle Ge­tränke, die Was­ser­sport­ak­ti­vi­tä­ten und ein Kin­der­pro­gramm.

www.oetkercollection.com/hotels/jumby-bay-island

Pool Suite (c) Oetker Collec­tion
Be­ach­side Suite (c) Oetker Collec­tion
Be­ach­side Suite (c) Oetker Collec­tion
Be­ach­side Suite (c) Oetker Collec­tion
Jumby Bay Island Antigua
Be­ach­side Suite (c) Oetker Collec­tion
(c) Oetker Collec­tion
(c) Oetker Collec­tion