Antigua: Neue Strand-Suiten im Luxusresort Jumby Bay Island

Jumby Bay Is­land hat die zweite Phase ei­nes um­fas­sen­den Re­no­vie­rungs­pro­jekts ab­ge­schlos­sen: Erst An­fang 2019 wur­den auf der Pri­vat­in­sel vor der Küste von An­ti­gua die öf­fent­li­chen Be­rei­che, die Re­stau­rants und das Spa im neuen Look wie­der er­öff­net. Nun prä­sen­tie­ren sich auch die 28 Strand-Sui­­ten in ei­nem fri­schen De­sign.

Die 16 Be­ach­side Sui­ten, zehn Pool Sui­ten und zwei Es­tate Sui­ten sind nur we­nige Schritte vom Strand ent­fernt. Ihr neuer Look aus der Fe­der von Stu­dio IDC über­setzt die Le­bens­art der Ka­ri­bik in ei­nen mo­der­nen, aber doch au­then­ti­schen Stil. Die in sanf­ten Rot­tö­nen leuch­ten­den Son­nen­un­ter­gänge, das satte Grün und die fri­schen Blau-Nu­an­cen der In­sel lie­fer­ten die In­spi­ra­tion für eine stim­mige Farb­pa­lette.

Jumby Bay Is­land ist eine von Ko­ral­len­rif­fen in tür­kis­far­ben schim­mern­den Ge­wäs­sern ge­säumte Pri­vat­in­sel rund zwei See­mei­len vor der Küste von An­ti­gua. Das Re­sort ge­hört zur re­nom­mier­ten Oet­ker Collec­tion und er­streckt sich auf ei­ner Flä­che von 120 Hektar mit ei­ner sie­ben Ki­lo­me­ter lan­gen Küs­ten­li­nie, an der sich ei­nige der schöns­ten Strände der Ka­ri­bik rei­hen.

Hier ist weit und breit kein Auto in Sicht. Da­für bil­den un­be­rührte Strände mit wei­ßem, fei­nem Sand, mä­an­dernde Rad­wege und eine üp­pige tro­pi­sche Ve­ge­ta­tion den Rah­men für ein Re­fu­gium, das nicht von un­ge­fähr als „Ju­wel“ der Ka­ri­bik be­zeich­net wird.

Die im Früh­jahr er­neu­erte „Ve­randa“ ist als Herz des Re­sorts. Hier fin­den sich die Re­zep­tion, eine Bar, eine Lounge und das neue ita­lie­ni­sche Re­stau­rant „Os­te­ria La Ve­randa“. Im eben­falls neu de­sign­ten Spa ste­hen meh­rere Sau­nen und fünf Be­hand­lungs­räume zur Ver­fü­gung. Üp­pige Pal­men spen­den viel Schat­ten rund um den neuen In­fi­nity Pool am Strand, wo sich auch das Was­ser­sport­zen­trum be­fin­det.

Ne­ben den Strand-Sui­­ten bie­tet das Re­sort auch noch 14 lu­xu­riöse Vil­len mit ei­ge­nen Pools und zwei bis vier Schlaf­zim­mern so­wie 21 pri­vate Re­si­den­zen. Eine Be­ach­side Suite ist ab 1.895 US-Dol­lar pro Nacht (plus 23 Pro­zent Steu­ern und Ge­büh­ren) buch­bar. In­klu­diert sind Früh­stück, Mit­­­tag- und Abend­essen, alle Ge­tränke, die Was­ser­sport­ak­ti­vi­tä­ten und ein Kin­der­pro­gramm.

www.oetkercollection.com/hotels/jumby-bay-island

LETZTE ARTIKEL

Farbenfroh statt Grau in Grau: Zwölf bunte Orte rund um die Welt

Bunte Haus­wände ge­gen win­ter­li­che Ein­tö­nig­keit: Ge­mein­sam mit www.weg.de stel­len wir zwölf Orte vor, die das trübe Grau mit ih­ren präch­ti­gen Far­ben schnell ver­ges­sen las­sen.

Bunte Unterwasserwelt: Die besten Tauchspots auf den Seychellen

Rund um die Sey­chel­len fin­den sich mehr als 80 Tauch- und Schnor­chel­plätze, die von den Tauch­ba­sen der drei Haupt­in­seln Mahé, Pras­lin und La Di­gue al­le­samt gut er­reich­bar sind.

Pullman Maldives lockt mit kostenlosem Fallschirmsprung

Wer im Fe­bruar min­des­tens acht Nächte im neu er­öff­ne­ten Pull­man Mal­di­ves Maamutaa bleibt, er­hält ei­nen Fall­schirm­sprung gra­tis und er­lebt so die Ma­le­di­ven aus ei­ner ganz an­de­ren Per­spek­tive.

ME Dubai: Ultimativer Luxus mit dem Design von Zaha Hadid

Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal er­öff­net am 14. Fe­bruar das ME Du­bai. Ent­wi­ckelt von Star-Ar­chi­tek­tin Zaha Ha­did, bringt das spek­ta­ku­läre Ho­tel al­les mit, um neue Maß­stäbe zu set­zen.

Aman: Mit dem Privatjet zu den schönsten Resorts rund um die Welt

Aman nimmt sei­nen ers­ten Pri­vat­jet in Be­trieb – laut ei­ner Aus­sen­dung „ei­ner der lu­xu­riö­ses­ten und ge­räu­migs­ten Pri­vat­flug­zeuge der Welt“. Zum Start wur­den vier au­ßer­ge­wöhn­li­che Asien-Rei­sen auf­ge­legt.

Myconian Collection eröffnet ihr zehntes Hotel auf Mykonos

„Pan­op­tis Es­cape“ nennt sich das zehnte Ho­tel der „My­co­nian Collec­tion“, das im Som­mer auf My­ko­nos er­öff­nen wird. Der Name soll da­bei auch gleich Pro­gramm sein.

150 Jahre Golden Gate Park: San Francisco feiert mit einem Riesenrad

Der Gol­den Gate Park in San Fran­cisco fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 150. Ge­burts­tag. Zum Ju­bi­läum wird ein 45 Me­ter ho­hes Rie­sen­rad mit Pan­ora­ma­blick auf die Stadt er­rich­tet.

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

SCHON GELESEN?

Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

Von Tromsø bis Tallinn: Sieben Winterziele mit „Hygge-Faktor”

Die kalte Jah­res­zeit bie­tet auch schöne Sei­ten – etwa ein war­mes Ka­min­feuer, wäh­rend drau­ßen der Schnee rie­selt. Wir stel­len sie­ben ge­müt­li­che Rei­se­ziele mit Hygge-Fak­tor vor.

Neu bei Preferred Hotels: Fünf Luxushotels von China bis Mexiko

Pre­fer­red Ho­tels & Re­sorts freut sich über 16 neue Mit­glie­der. Fünf da­von stel­len wir hier kurz vor. Viel­leicht kom­men Sie ja dem­nächst nach Süd­afrika, Eng­land, Ir­land, China oder Me­xiko …

Per Helikopter auf die Insel: Traumziele abseits der Massen

Ziele, die nicht von Tou­ris­ten­mas­sen über­schwemmt wer­den, gibt es auf der Welt nicht mehr allzu viele. Wer da­nach sucht, fin­det sie nur noch auf klei­nen In­seln, die meist nur per He­li­ko­pter zu er­rei­chen sind.

Höchst ungewöhnlich: Die verrücktesten Hotels der Welt

Für man­che ist das Ho­tel in ers­ter Li­nie ein Schlaf­platz. Da­bei gibt es Un­ter­künfte, die so au­ßer­ge­wöhn­lich sind, dass die Über­nach­tung selbst zum Er­eig­nis wird. Zwölf stel­len wir hier kurz vor.

Für Verliebte: Fünf Inseln in Herzform rund um den Globus

Für die Su­che nach dem pas­sen­den Ort für die nächste Lie­bes­er­klä­rung oder für den ro­man­ti­schen Au­gen­blick zu zweit prä­sen­tiert das On­line-Por­tal weg.de fünf In­seln in Herz­form, die nicht nur Ver­liebte be­geis­tern.

Bunte Unterwasserwelt: Die besten Tauchspots auf den Seychellen

Rund um die Sey­chel­len fin­den sich mehr als 80 Tauch- und Schnor­chel­plätze, die von den Tauch­ba­sen der drei Haupt­in­seln Mahé, Pras­lin und La Di­gue al­le­samt gut er­reich­bar sind.

Natur pur: Die spektakulärsten Nationalparks der Welt

Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaf­ten und exo­ti­sche Pflan­zen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Be­su­cher in Stau­nen ver­set­zen. Viele sind als Na­tio­nal­parks ge­schützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.