LUXUSORIENT

Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

Die Weite der Wüste, men­schen­leere Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel – all das er­le­ben die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara, wenn sie sich mit Oman Ex­pe­di­ti­ons auf Ent­de­ckungs­tour samt ex­klu­si­vem Wüs­ten-Glam­ping be­ge­ben.

Das neue „Mo­bile Luxe Cam­ping Ad­ven­ture” führt ent­lang des Dhofar Ge­bir­ges im Sü­den des Oman bis zur Rub al-Chali Wüste – der größ­ten Sand­wüste der Welt. Ge­mein­sam mit ei­ner Ka­ra­wane und ei­nem Guide wan­dern die Gäste ent­lang der al­ten Weih­rauch-Han­dels­rou­ten an 200 Me­ter ho­hen Dü­nen und grü­nen Wa­dis vor­bei bis zur Küste, wo eine bunte Viel­falt von Vo­gel­ar­ten und manch­mal so­gar Bu­ckel­wa­len war­ten.

Die Nacht ver­bringt die Gruppe in ei­nem lu­xu­riö­sen Camp in ein­zig­ar­ti­ger Lage in der Wüste oder an ei­nem der Strände. Je­des Zelt hat ein ei­ge­nes Ba­de­zim­mer mit zum Him­mel ge­öff­ne­ten Du­schen und ist mit ei­nem kom­for­ta­blen Bett, ara­bi­schen Tep­pi­chen, Öl­lam­pen und Ker­zen aus­ge­stat­tet. Am Abend ver­wöh­nen die Kö­che mit tra­di­tio­nel­len Spe­zia­li­tä­ten aus dem Na­hen Os­ten so­wie nord­afri­ka­ni­scher und me­di­ter­ra­ner Kü­che – zu­be­rei­tet mit re­gio­na­len Zu­ta­ten und ser­viert un­ter dem Ster­nen­him­mel.

Aus­gangs­punkt für das lu­xu­riöse Wüs­ten-Glam­ping ist das Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman. Das Fünf-Sterne-Ho­tel liegt in­mit­ten von tro­pi­schen Gär­ten zwi­schen ei­nem pri­va­ten Strand und ei­ner Süß­was­ser­la­gune und ist das erste und ein­zige Lu­xus­re­sort mit Pool­vil­len in Salalah. Ins­ge­samt ste­hen 40 Zim­mer und 96 Vil­len zur Wahl, wo­bei die Be­ach Pool Vil­len mit ih­rem pri­va­ten, 20 Qua­drat­me­ter gro­ßen Pool und di­rek­tem Strand­zu­gang be­son­ders be­liebt sind.

Das Re­stau­rant „Sakalan” bie­tet All-Day-Di­ning mit Li­vekü­che, Buf­fet und in­ter­na­tio­na­len Spe­zia­li­tä­ten. Im „Me­kong” wird eine feine asia­ti­sche Kü­che aus Thai­land, China, Viet­nam und Laos ser­viert, wäh­rend im „Al Mina” me­di­ter­rane Ge­richte am Meer und eine Shi­sha-Bar war­ten. Das „An­an­t­ara Spa” mit Ha­mam und Ra­zul-Be­hand­lungs­räu­men, ein Fit­ness­cen­ter und ein tem­pe­rier­ter In­fi­nity Pool run­den das An­ge­bot ab.

Die „Luxe Mo­bile Cam­ping Ad­ven­tures” kön­nen von Sep­tem­ber bis April ge­bucht wer­den. Die Dauer ist da­bei va­ria­bel: Je­der Gast ent­schei­det ganz in­di­vi­du­ell, wie viele Nächte er je­weils im Ho­tel und beim Cam­ping ver­brin­gen möchte. Eine Nacht in ei­ner One Be­droom Gar­den View Pool Villa des Ho­tels in­klu­sive Halb­pen­sion ist ab ca. 1.050 Euro für zwei Per­so­nen zu ha­ben, eine Nacht in der Wüste mit All-In­klu­sive-Ser­vice ab 2.240 Euro.

www.anantara.com/de/al-baleed-salalah

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"