EUROPAGriechenland

Moxy Hotels feiern ihre Griechenland-Premiere in Patras

Mit der Er­öff­nung des Moxy Pa­tra Ma­rina sind die Moxy Ho­tels nun erst­mals auch in Grie­chen­land ver­tre­ten – ge­nauer ge­sagt in Pa­tras, der dritt­größ­ten Stadt des Lan­des, am wun­der­schö­nen Golf von Pa­tras. Das Haus ver­fügt über 116 Zim­mer, ei­nen Pool und eine Bar auf der Dach­ter­rasse mit Blick über den Ha­fen.

Pa­tras ist keine Schön­heit, aber vol­ler Ge­gen­sätze: Bei Son­nen­un­ter­gang ver­wan­delt sich der Ort mit sei­ner his­to­ri­schen Alt­stadt auf ei­ner An­höhe in ei­nen schi­cken und quir­li­gen Treff­punkt vol­ler an­ge­sag­ter Ca­fés und Bars auf ma­le­ri­schen Plät­zen und in be­leb­ten Fuß­gän­ger­zo­nen.

Moxy Patra Marina
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Die Life­style-Ho­tel­marke von Mar­riott In­ter­na­tiona wurde be­wusst als in­no­va­ti­ves Kon­zept aus der Taufe ge­ho­ben, das die Gäste mit un­er­war­te­ten und wit­zi­gen Ex­tras über­rascht ‑wie Gu­te­nacht­ge­schich­ten für Er­wach­sene, Vi­nyl­plat­ten-Par­tys oder Kis­sen­bur­gen. Auch in Pa­tras zeigt sich der ju­gend­li­che, spaß­ori­en­tierte Es­prit der Marke in der Kom­bi­na­tion aus ge­wag­tem De­sign und er­schwing­li­chem Stil, wo­bei ge­mein­schaft­li­ches Er­le­ben ein wich­ti­ges Ele­ment dar­stellt.

Den Gast emp­fängt bei An­kunft eine helle, luf­tige Lobby, wo er zur Ein­stim­mung an der Bar, die auch als Re­zep­tion dient, mit ei­nem Gra­tis-Cock­tail in Emp­fang ge­nom­men wird. Die „Li­ving Room“ ge­nannte Lounge stellt im Moxy den zen­tra­len Ort des Ge­sche­hens dar. Hier kön­nen die Gäste zu­sam­men­sit­zen, Spaß ha­ben und ar­bei­ten, wo­bei das Am­bi­ente pas­send zur Ta­ges­zeit wech­selt.

Moxy Patra Marina
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

At­mo­sphä­ri­sche Be­leuch­tung und Farb­ak­zente er­gän­zen De­si­gnele­mente wie Graf­fiti-Wände, mo­der­nes Mo­bi­liar und Fahr­rad­lich­ter. Dazu kom­men jede Menge Steck­do­sen, USB-An­schlüsse und ul­tra­schnel­les, kos­ten­lo­ses WLAN. Dy­na­misch und den­noch ge­müt­lich eig­net sich die Lounge als all­ge­mei­ner Treff­punkt, für Ver­an­stal­tun­gen oder Cock­tails zu be­schwing­ter Hin­ter­grund­mu­sik.

Die 116 klei­nen, aber in­tel­li­gent ge­stal­te­ten Zim­mer sind mit 49-Zoll-LCD-Flach­bild­schirm-Fern­se­hern und hoch­wer­ti­gen So­und­sys­te­men aus­ge­stat­tet und ver­fü­gen alle über ei­nen Bal­kon. Je­den Raum cha­rak­te­ri­siert zu­dem ein mar­kan­tes, de­cken­ho­hes Kunst­werk.

(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

In den Ba­de­zim­mern ste­hen Pfle­ge­pro­dukte der Marke Muk, pink­far­bene Haar­trock­ner, Po­wer­du­schen und große Spie­gel ne­ben ei­nem groß­zü­gi­gen Wasch­tisch zur Ver­fü­gung. Smart und fle­xi­bel ist auch das rund um die Uhr zur Ver­fü­gung ste­hende gas­tro­no­mi­sche Selbst­be­die­nungs­kon­zept. Zur Aus­wahl ste­hen un­ter an­de­rem fri­sche Säfte, Kaf­fee, Pa­nini, Fla­den­brote und Sa­late.

www.marriott.com/hotels/travel/gpaox-moxy-patra-marina/

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"