More

    Bodensee: Hotel Linde ist nach 20 Jahren wieder zurück

    Nach 20 Jah­ren Dorn­rös­chen­schlaf hat das le­gen­däre Ho­tel Linde di­rekt am deut­schen Ufer des Bo­den­sees als „See­ho­tel Villa Linde“ wie­der seine Pfor­ten ge­öff­net. Die Re­si­denz bil­det nun das Herz­stück der neuen Gräf­li­chen See­do­maine zu Bo­d­man – ei­nem Ge­bäu­de­kom­plex, den Star­ar­chi­tekt Hans Koll­hoff ent­warf.

    Ma­jes­tä­tisch liegt die Ho­tel­perle ober­halb des Ha­fens des idyl­li­schen Or­tes Bo­d­man – dem Na­mens­ge­ber des Bo­den­sees. In dem na­hezu ori­gi­nal­ge­treu wie­der her­ge­stell­ten Ge­bäude be­fin­den sich 14 in­di­vi­du­ell ge­stal­tete Pent­house Sui­ten und Dop­pel­zim­mer – alle mit Blick auf den Bo­den­see.

    (c) See­ho­tel Villa Linde /​​ Bo­den­see

    Die Ein­rich­tung mit vie­len Plan­ken und De­ko­ele­men­ten soll an ele­gante Schiffe und Yach­ten er­in­nern und ein ma­ri­ti­mes Flair schaf­fen. Die Gäste ge­nie­ßen zu­dem ei­nen mo­der­nen Well­ness­be­reich mit ei­ge­ner Ba­de­wiese und Ba­de­haus di­rekt am See. Für Freunde des ma­ri­ti­men Sports ist die Ho­tel­bar am See der neue Hot­spot.

    Das Gour­met­re­stau­rant „s’Äpfle” und das „See­re­stau­rant Linde” mit Win­ter­gar­ten und idyl­li­scher Son­nen­ter­rasse wer­den von Chef­koch Ke­vin Leit­ner ge­führt. Der haus­ei­gene Markt­platz mit Wei­nen, Spi­ri­tuo­sen, Obst, Ge­müse und De­li­ka­tes­sen aus der Ho­­tel-Kü­che soll ein be­lieb­ter Treff­punkt für Be­woh­ner, Fe­ri­en­gäste und Pas­san­ten wer­den.

    (c) See­ho­tel Villa Linde /​​ Bo­den­see

    Die Blü­te­zeit der Villa Linde als ei­nes der bes­ten Ho­tels am Bo­den­see war in den 1920er-Jah­­ren. Daran möchte der neue Be­sit­zer Chris­to­pher W. von Prack an­knüp­fen, der nach mehr als 25 Jah­ren in der in­ter­na­tio­na­len Top-Ho­­tel­­le­­rie mit die­sem Pro­jekt in sei­nem „per­sön­li­chen Ha­fen“ an­ge­kom­men ist.

    Die his­to­ri­sche Fas­sade, die hoch­ka­rä­ti­gen Re­stau­rants und die ein­zig­ar­tige Lage sol­len an frü­here Glanz­zei­ten, wäh­rend das Haus gleich­zei­tig mo­derns­ten Kom­fort of­fe­riert – bis hin zur Tief­ga­rage, aus der die Gäste di­rekt ins Ho­tel kom­men. Die Preise be­gin­nen bei 205 Euro pro Nacht für ein Dop­pel­zim­mer und rei­chen bis zu 475 Euro für eine Suite – in­klu­sive Früh­stück.

    www.seehotelvillalinde.de

    (c) See­ho­tel Villa Linde /​​ Bo­den­see

    (c) See­ho­tel Villa Linde /​​ Bo­den­see

    (c) See­ho­tel Villa Linde /​​ Bo­den­see

    LETZTE ARTIKEL

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    SCHON GELESEN?

    Per Helikopter auf die Insel: Traumziele abseits der Massen

    Ziele, die nicht von Tou­ris­ten­mas­sen über­schwemmt wer­den, gibt es auf der Welt nicht mehr allzu viele. Wer da­nach sucht, fin­det sie nur noch auf klei­nen In­seln, die meist nur per He­li­ko­pter zu er­rei­chen sind.

    Strandurlaub in der Stadt: Die 10 schönsten Stadtstrände Europas

    Wer Stadt­le­ben mit Strand-Fee­ling kom­bi­nie­ren möchte, fin­det mitt­ler­weile in vie­len Me­tro­po­len Eu­ro­pas pas­sende Lo­ca­ti­ons. Der Städ­te­rei­sen-Ex­perte Amer­opa hat die zehn schöns­ten Stadt­strände zu­sam­men­ge­stellt.

    Design Hotels: Zehn besondere Suiten rund um die Welt

    Sei es der Pan­ora­ma­blick oder der pri­vate Ja­cuzzi: Die Sui­ten der De­sign Ho­tels zei­gen oft ihre ganz ei­gene In­ter­pre­ta­tion von Lu­xus. Wir ha­ben zehn be­son­ders schöne Bei­spiele der Ver­ei­ni­gung aus­ge­wählt.

    Von Kaisern und Göttern: Strände, die Geschichte schrieben

    So man­cher Strand-Ur­lau­ber wan­delt auf den Spu­ren ei­nes rö­mi­schen Kai­sers oder ent­spannt sich an my­thi­schen Or­ten der An­tike, ohne sich des­sen be­wusst zu sein. Ho­li­day­Check kennt acht die­ser be­son­de­ren Orte.

    UNESCO-Welterbe: Das sind die neuen Orte auf der Liste

    Die UNESCO hat 29 neue Orte und Re­gio­nen in das Welt­kul­tur- oder Welt­na­tur­erbe auf­ge­nom­men. Zwölf da­von, die tou­ris­tisch be­son­ders in­ter­es­sant sind, stel­len wir hier kurz vor.

    TripAdvisor: Die beliebtesten Reise-Erlebnisse der Welt

    Tri­pAd­vi­sor hat die be­lieb­tes­ten Er­leb­nisse auf Rei­sen er­mit­telt: Ba­sie­rend auf der Qua­li­tät und Quan­ti­tät der Be­wer­tun­gen wur­den welt­weit 345 Tou­ren und Ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­zeich­net.