More

    Das sind die zehn schönsten Strände in Griechenland

    Nir­gendwo am Mit­tel­meer fin­den sich der­art kon­trast­rei­che Traum­strände wie in Grie­chen­land – auf dem Fest­land ebenso wie auf den In­seln. Knapp 400 sol­len es ins­ge­samt sein. Das On­­line-Por­­tal weg.de hat aus die­ser Viel­zahl die zehn schöns­ten Strände aus­ge­wählt – und ei­ner ist schö­ner als der an­dere.

    1
    Voidokilia /​​ Peloponnes

    Voi­do­ki­lia /​​ Pe­lo­pon­nes (c) shut­ter­stock /​​ 1007122711

    Von der „New York Times“ wurde der Strand in der Bucht von Na­va­rino – nahe der Stadt Py­los – be­reits zu ei­nem der zehn schöns­ten Strände welt­weit ge­kürt. We­gen sei­ner ganz be­son­de­ren Form wird er auch „Och­sen­bauch­bucht“ oder „Voi­do­ki­lia“ ge­nannt. Der fast kreis­runde Strand ist von ei­ner gras­be­wach­se­nen Dü­nen­land­schaft mit vie­len klei­nen Hü­geln um­ge­ben. Ge­rade für Fa­mi­lien ist der ab­fal­lende und fein­san­dige Strand per­fekt, zu­dem ist das Was­ser auf­grund der ge­schütz­ten Lage et­was wär­mer als am of­fe­nen Meer.

    2
    Super Paradise Beach /​​ Mykonos

    Su­per Pa­ra­dise Be­ach /​​ My­ko­nos (c) shut­ter­stock /​​ 1136176346

    Wer eine Al­ter­na­tive zu den Party-Strän­­den auf Ibiza sucht, wird am Su­per Pa­ra­dise Be­ach auf My­ko­nos mit den ty­pisch wei­ßen Häus­chen im Hin­ter­grund fün­dig. Tags­über lässt es sich hier bes­tens ent­span­nen, ehe sich der Strand am Abend re­gel­mä­ßig in ei­nen Party-Ho­t­­s­pot ver­wan­delt. Mit et­was Glück be­geg­nen Party-Ur­lau­ber da­bei auch dem ei­nen oder an­de­ren Pro­mi­nen­ten.

    3
    Navagio /​​ Zakynthos

    Na­va­gio /​​ Zakyn­thos (c) pixabay

    Die idyl­li­sche Na­va­gio Bucht auf der In­sel Zakyn­thos wird von bis zu 200 Me­ter ho­hen Fels­wän­den um­rahmt und ist da­her nur mit dem Boot zu er­rei­chen. „Na­va­gio“ be­deu­tet über­setzt „Schiffs­wrack“ – und ein sol­ches liegt auch di­rekt am Strand. Das Schiff, das heute ein per­fek­tes In­­sta­gram-Mo­­tiv bil­det, war hier im Jahr 1980 ge­stran­det – voll be­la­den mit Al­ko­hol und Zi­ga­ret­ten. Des­halb wird der Strand heute auch gerne „Schmugg­ler­bucht“ ge­nannt.

    4
    Canal D’amour /​​ Korfu

    Ca­nal D’a­mour /​​ Korfu (c) shut­ter­stock /​​ 479720203

    Der „Tun­nel der Liebe“ hat sei­nen Na­men der ein­zig­ar­ti­gen Fels­for­ma­tion zu ver­dan­ken, die diese wun­der­bare Bucht auf Korfu um­gibt. Der Le­gende zu­folge er­war­tet je­den, der den Ka­nal durch­kreuzt, ein Le­ben vol­ler Glück und Liebe. Die Fels­tun­nel aus Sand­stein, der kleine Strand und die um­lie­gen­den Fel­sen­ge­wölbe las­sen sich am bes­ten mit ei­nem Tret­boot vom tür­kis­blauen Meer aus be­stau­nen. Die Wel­len ha­ben dort im Laufe der Jahre kunst­volle For­men in den Fel­sen ge­schlif­fen.

    5
    Katsiki /​​ Lefkada

    Katsiki /​​ Lef­kada (c) pixabay

    Ei­nen Traum­strand mit Ka­­ri­­bik-Fee­­ling fin­det sich auf Lef­kada: Mit sei­nen im­po­san­ten wei­ßen Fel­sen, dem schma­len Strei­fen Kies­strand und dem tür­kis­blau schil­lern­den Was­ser wurde der Strand von Katsiki schon wie­der­holt zu ei­nem der zehn schöns­ten Strände im Mit­tel­meer­raum ge­kürt. Kein Ur­lau­ber sollte sich den Son­nen­un­ter­gang ent­ge­hen las­sen, wenn die ma­jes­tä­ti­schen Kalk­fel­sen in ein kräf­ti­ges Orange ge­taucht wer­den. Am bes­ten sieht man das vom Boot aus.

    6
    Balos /​​ Kreta

    Ba­los /​​ Kreta (c) shut­ter­stock /​​ 503760304

    Am Strand von Ba­los – nahe des Or­tes Kis­sa­mos an der West­küste Kre­tas – schim­mert der Sand durch die fein zer­mah­le­nen Mu­­schel- und Ko­ral­len­teil­chen leicht rosa und wirkt ge­mein­sam mit der tür­kis­far­be­nen La­gune, der vor­ge­la­ger­ten In­sel Gram­vousa und ih­rer ve­ne­zia­ni­schen Burg wie eine Traum­land­schaft. Mit et­was Glück ent­de­cken Tau­cher und Schnorch­ler in der far­ben­präch­ti­gen Un­ter­was­ser­welt die Un­echte Ka­rett­schild­kröte. Zu­dem nis­ten in den Höh­len in der Um­ge­bung Fal­ken und Kor­mo­rane – und ge­le­gent­lich las­sen sich auch Mönchs­rob­ben am Ufer er­bli­cken.

    7
    Elafonisi /​​ Kreta

    Ela­fo­nisi /​​ Kreta (c) shut­ter­stock /​​ 1022234293

    Ideal für Fa­mi­lien mit klei­nen Kin­der ist der Strand von Ela­fo­nisi. Er liegt zwar auf ei­ner klei­nen In­sel vor der Süd­küste Kre­tas, ist aber trotz­dem gut zu Fuß er­reich­bar. Denn durch  durch den but­ter­wei­chen Sand kön­nen die Be­su­cher hun­derte Me­ter weit ins tür­kis­blaue Was­ser der La­gune lau­fen. Das Meer ist glas­klar und der Sand durch kleine Mu­schel­teil­chen rosa ge­färbt. Die bun­ten Ko­ral­len­riffe sind her­vor­ra­gend zum Schnor­cheln ge­eig­net. In den ge­müt­li­chen Ta­ver­nen in Strand­nähe kön­nen sich die Be­su­cher nach ei­nem Ba­de­tag auch gleich ku­li­na­risch ver­wöh­nen las­sen.

    8
    Lalaria Beach /​​ Skiathos

    Lala­ria Be­ach /​​ Ski­a­thos (c) pixabay

    Nur vom Was­ser aus er­rei­chen lässt sich der traum­hafte Strand Lala­ria auf der klei­nen In­sel Ski­a­thos. Rie­sige Fel­sen bil­den hier eine na­tür­li­che Brü­cke zwi­schen Land und Meer – und in der Mitte ist ein gro­ßes Loch, das „Tri­pia Pe­tra“ ge­nannt wird. Ei­ner al­ten Le­gende nach er­hält je­der, der das Loch zwei­mal durch­schwimmt, seine Ju­gend zu­rück.

    9
    Myrtos /​​ Kefalonia

    Myr­tos /​​ Ke­fa­lo­nia (c) shut­ter­stock /​​ 1080923597

    Ke­fa­lo­nia ge­hört noch zu den we­ni­ger be­kann­ten In­seln Grie­chen­lands. Da­durch fin­den die Be­su­cher hier viele un­be­rührte Na­tur­schön­hei­ten. Eine da­von ist der Strand Myr­tos, der auch als „Stück des Him­mels“ be­zeich­net wird – und tat­säch­lich kön­nen sich die Be­su­cher an die­sem ein­sa­men Ort wie im Pa­ra­dies füh­len. Die un­ter Na­tur­schutz ste­hende Bucht wird vor al­lem von Ruhe su­chen­den Ur­lau­bern, Wan­de­rern und Tau­chern be­sucht, die hier ge­heim­nis­volle Un­ter­was­serhöh­len ent­de­cken kön­nen.

    10
    Sarakiniko /​​ Milos

    Sa­ra­ki­niko /​​ Mi­los (c) shut­ter­stock /​​ 255579064

    Der kleine Strand Sa­ra­ki­niko liegt in­mit­ten von wei­ßen Fel­sen im Nor­den der In­sel Mi­los, die durch Vul­ka­nis­mus ent­stan­den sind und eine ein­zig­ar­tige Mond­land­schaft bil­den. Weiße Asche­ab­la­ge­run­gen ha­ben zu­dem bi­zarre For­men und Struk­tu­ren ge­schaf­fen. Das fas­zi­nie­rende Na­tur­denk­mal ver­zau­bert seine Be­su­cher und ver­setzt sie in eine an­dere Welt. Der Strand war be­reits mehr­fach Dreh­ort für ver­schie­dene Filme und Mu­sik­vi­deos. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu den schöns­ten Strän­den Grie­chen­lands gibt es auf www.weg.de/reisetipps/straende/griechenland.

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Bunte Unterwasserwelt: Das sind die Top 10 der Schnorchel-Spots

    Un­ter dem Mee­res­spie­gel lässt sich auch ohne Tauch­aus­rüs­tung eine fas­zi­nie­rende Un­ter­was­ser­welt ent­de­cken: Sey­Vil­las prä­sen­tiert die zehn schöns­ten Spots für Schnorch­ler welt­weit.

    Shopping-Tipps: Die zehn besten Städte für Fashion-Victims in Europa

    Die Fe­ri­en­haus-Such­ma­schine Ho­lidu hat die zehn bes­ten Städte für Fa­shion-Vic­tims in Eu­ropa er­mit­telt und gibt dazu Shop­ping-Tipps mit auf den Weg zu be­son­de­ren Lä­den und Bou­ti­quen.

    Was heißt denn das: Die acht verrücktesten Straßenschilder

    Schon hier­zu­lande ken­nen viele Au­to­fah­rer nicht alle Stra­ßen­schil­der. Welt­weit kom­men noch ei­nige Ex­em­plare dazu, bei de­nen Un­kennt­nis wirk­lich kein Wun­der ist. Wir zei­gen Ih­nen die ku­rio­ses­ten Stra­ßen­schil­der rund um den Glo­bus.

    Silvester in Europa: Die schönsten Aussichten auf das Feuerwerk

    Wo fei­ern Sie Sil­ves­ter? Tra­vel­cir­cus hat seine Rei­se­ex­per­ten quer durch Eu­ropa ge­schickt, um die bes­ten Aus­sichts­punkte für das Sil­ves­ter-Feu­er­werk aus­fin­dig zu ma­chen.

    Cocktail mit Ausblick: Die zehn schönsten Rooftop-Bars der Welt

    Ein kla­rer Ster­nen­him­mel, exo­ti­sche Cock­tails, Lounge-Mu­sik und der Blick über Mil­lio­nen­städte oder di­rekt auf den Ozean: tri­vago hat die Ho­tels mit den schöns­ten Roof­top-Bars der Welt re­cher­chiert.

    Städtereisen in Europa: Zehn Ausflugstipps für Regentage

    Wenn es auf ei­ner Städ­te­reise reg­net, ist das zwar är­ger­lich, aber die Wo­chen­end-Aus­zeit muss nicht gleich ins Was­ser fal­len. weekend.com hat zehn Aus­flüge zu­sam­men­ge­stellt, bei de­nen die Rei­sen­den tro­cken blei­ben.

    Mallorca: Das sind die zehn kulturellen Highlights der Insel

    Es muss nicht im­mer Strand sein: Mal­lorca hat auch für Kul­tur­in­ter­es­sierte viel zu bie­ten. Ge­rade in der Ne­ben­sai­son lohnt es sich, ei­nen Blick auf die In­sel ab­seits vom Ba­de­tou­ris­mus zu wer­fen.

    Stars als Hotelbesitzer: Zu Gast bei ABBA, Hugh Jackman & Co.

    Ob Schau­spie­ler, Sport­ler oder Mu­si­ker: Im­mer mehr Stars ver­su­chen sich als Ho­tel­be­sit­zer. Tra­vel­cir­cus und Ho­li­day­Check ha­ben ei­nige die­ser Promi-Ho­tels aus­fin­dig ge­macht.