More

    Mallorca: Das sind die zehn besten Selfie-Spots der Insel

    Sel­fies lie­gen voll im Trend – vor al­lem auf Rei­sen. Ob Face­book oder In­sta­gram: Der Schnapp­schuss mit dem Fo­to­gra­fen in der Haupt­rolle ist die Lieb­lings­dis­zi­plin vie­ler Ur­lau­ber. Der Finca-Ver­­­mit­t­­ler fin­callorca hat die zehn bes­ten Sel­­fie-Spots auf Mal­lorca zu­sam­men­ge­stellt – von be­ein­dru­cken­den Küs­ten bis zur ur­ba­nen Street-Art.

    1
    Der Palma-Schriftzug

    Palma de Mal­lorca (c) Nina Mus­sack

    Als ers­tes Foto bei ei­nem Mal­lorca-Trip eig­net sich der Palma-Schrif­t­zug in der Haupt­stadt. Das knal­lige Rot macht ihn zu ei­nem ech­ten Hin­gu­cker – auch bes­tens ge­eig­net für das Auf­­­ma­cher-Bild ei­ner In­­sta­gram-Ga­­le­­rie.

    2
    Die Treppen von Pollença

    Pol­lença (c) fin­callorca

    Stadt und Na­tur auf ei­nem Bild las­sen sich auf den Trep­pen von Pol­lença or­dent­lich in Szene set­zen. Der steile Auf­stieg lohnt, weil sich von oben ein im­po­san­ter Hin­ter­grund für das Sel­­fie-Mo­­tiv auf­tut. Zu­dem de­mons­triert der Fo­to­graf mit die­ser Foto-Wahl gleich­zei­tig seine Fit­ness.

    3
    Die Graffiti in Palma

    Street Art in Palma der Mal­lorca (c) in­zuam

    Ei­nen ur­ba­nen Kon­trast zu klei­nen Dör­fern und wei­ten Tä­lern bie­tet Street-Art. Zu fin­den ist sie in Palma – bei­spiels­weise nahe der Car­rer de l’Hostal de l’Estel. Für ein ge­lun­ge­nes Mo­tiv muss man sich nur da­ne­ben stel­len, eine coole Son­nen­brille auf­set­zen und mit läs­si­gem Ge­sichts­aus­druck schräg nach oben gu­cken…

    4
    Das Cap de Formentor

    Das Cap de Formen­tor mit sei­nen be­ein­dru­cken­den Fel­sen ver­mit­telt Na­tur pur. Kaum ir­gendwo auf der Ba­lea­ren­in­sel zeigt sie sich von ei­ner der­art dra­ma­ti­schen Art. Al­ter­na­tive zum Sel­fie: Je­man­den darum bit­ten, ei­nen in ehr­fürch­ti­ger oder nach­denk­li­cher Pose zu knip­sen.

    5
    Die Drachenhöhlen von Porto Cristo

    Porto Cristo (c) Ka­tha­rina Wie­­land-Mül­­ler via pixelio.de

    Eine wirk­lich gute Ka­mera be­nö­ti­gen Fo­to­gra­fen für das ul­ti­ma­tive Sel­fie in den Dra­chen­höh­len von Porto Cristo. Die Na­tur hat hier über die Jahr­tau­sende eine be­ein­dru­ckende Tropf­stein-For­­ma­­tion ge­schaf­fen. Eine echte Ab­wechs­lung zu den vie­len son­ni­gen Mo­ti­ven, für die Mal­lorca sonst steht.

    6
    Die Torbögen in der Villa March

    Villa March /​​ Cala Ra­jada (c) Olaf Meis­ter /​​ Wiki­me­dia

    Saf­ti­ges Grün bie­tet der Tor­bo­gen der Villa March in Cala Ra­jada als Hin­ter­grund ei­nes som­mer­li­chen Sel­fies. Die kunst­voll ge­schwun­ge­nen Bö­gen bil­den fast ein Spa­lier für den Fo­to­gra­fen.

    7
    Die Blumengasse in Valldemossa

    Vall­de­mossa (c) pixabay /​​ housedoctor3

    Zu den schöns­ten Städt­chen der Ba­lea­ren­in­sel zählt Vall­de­mossa. Ein ech­ter Hin­gu­cker ist hier die Blu­men­gasse. Vor al­lem im Früh­ling schafft sie ei­nen über­aus far­ben­fro­hen Hin­ter­grund für ein ge­lun­ge­nes Bild aus der Sel­­fie-Per­­spe­k­­tive.

    8
    Das Palma Aquarium

    (c) Palma Aqua­rium

    Die ma­ri­time Seite Mal­lor­cas shoo­ten Fo­to­gra­fen im Palma Aqua­rium. Kleine und große Fi­sche so­wie kunst­volle Licht- und Son­nen­spiele stel­len ei­nen idea­len Rah­men dar. Wie bei den Höh­len von Porto Cristo gilt auch hier: Eine gute Handy-Ka­­mera ist ein Muss.

    9
    Der „Bierkönig”

    Bier­kö­nig (c) man­walk via pixelio.de

    Auch wenn sich am „Bier­kö­nig” die Geis­ter schei­den: Das Lo­kal ist ein­fach Kult. Des­we­gen ist ein Sel­fie un­ter dem Schild des tra­di­ti­ons­rei­chen Clubs auf der le­gen­dä­ren Fei­er­meile fast schon Pflicht. Auch ohne Be­such des Lo­kals.

    10
    Die Kathedrale La Seu in Palma

    Ka­the­drale La Seu (c) pixabay /​​ Rein­hard Sro­wig

    Nicht zu­letzt auf der Liste der Sel­­fie-Spots steht das Wahr­zei­chen von Palma: Die Ka­the­drale La Seu ist ein zeit­los schö­nes Mo­tiv und eig­net sich zu 100 Pro­zent als mo­nu­men­ta­ler Hin­ter­grund für ein „Ego-Shoo­­ting“ im wah­ren Sinn des Wor­tes.

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Runde Sache: Fünf einzigartige Hotels ohne Ecken und Kanten

    Hier gibt es ga­ran­tiert keine Eck­zim­mer: Das On­line-Bu­chungs­por­tal Se­cre­tEscapes hat sich nach run­den Ho­tels um­ge­se­hen, in de­nen die Ur­lau­ber ei­nen rundum schö­nen Ur­laub er­war­ten kön­nen.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Urlaub fernab der Massen: Die beliebtesten Hideways der Welt

    Ho­tels in to­ta­ler Ab­ge­schie­den­heit wer­den im­mer be­lieb­ter. Hotels.com hat da­her bei den „Loved by Guests Awards“ die neue Ka­te­go­rie „Hi­dea­way-Ho­tels“ ein­ge­führt. Wir stel­len die neun Preis­trä­ger vor.

    Kalahari bis Kapstadt: Die besten Instagram-Spots in Südafrika

    South Af­ri­can Tou­rism hat eine kleine Aus­wahl der bes­ten In­sta­gram-Spots in Süd­afrika zu­sam­men­ge­stellt. Im­mer­hin zählt das Land zu den fünf bes­ten In­sta­gram-De­sti­na­tio­nen welt­weit.

    „Suite Dreams“: Die schönsten Suiten der Kempinski Hotels

    Eine Suite ist nicht nur ein grö­ße­res Zim­mer im obers­ten Stock­werk ei­nes Ho­tels, son­dern ein Kon­zept, in dem viele As­pekte zu­sam­men­spie­len. Die schöns­ten Sui­ten der Kem­pin­ski Ho­tels zei­gen das deut­lich.

    Deutschland: Das sind die elf besten Festivals im Sommer 2020

    Tra­vel­cir­cus hat ins­ge­samt 277 mehr­tä­gige Mu­sik­ver­an­stal­tun­gen in Deutsch­land ge­nauer un­ter die Lupe ge­nom­men, um die Top 11 der bes­ten Fes­ti­vals 2020 zu kü­ren.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

    Diese Luxushotels hätten sich auch sieben Sterne verdient

    Das On­line-Ma­ga­zin der Ho­tel­su­che tri­vago hat acht Fünf-Sterne-Ho­tels er­mit­telt, die weit über den üb­li­chen Stan­dard hin­aus­ge­hen. Wet­ten, dass Sie nicht alle ken­nen?