Kroatien: Privatbrauerei eröffnet das erste „Bier-Spa“ in Istrien

Da kom­men nicht nur Bier­ge­nie­ßer auf ihre Rech­nung: Gleich ne­ben dem Brau­haus der is­tri­schen Pri­vat­braue­rei San Ser­volo war­tet ab so­fort ein neuer Well­ness­be­reich mit ei­nem ent­span­nen­den „Bier-Spa“. Als Ape­ri­tif wird ein Trüf­fel­bier emp­foh­len, das Dry-Aged Steak im haus­ei­ge­nen Wirts­haus-Pub ist da­nach die rich­tige Stär­kung.

Is­tri­ens Kult­braue­rei ist im­mer für Über­ra­schun­gen gut: Be­gon­nen ha­ben Si­mon und Goran Grbac mit ih­rem Cou­sin Marko in ei­ner Ga­rage, doch mitt­ler­weile ha­ben sie et­was au­ßer­halb von Buje – in­mit­ten der Wein- und Oli­ven­öl­stra­ßen – ein klei­nes Im­pe­rium auf­ge­baut.

Braue­rei San Ser­volo in Buje /​​ Is­trien (c) San Ser­volo

Herz­stück ist die Braue­rei, wo in bes­ter hand­werk­li­cher Tra­di­tion ein klei­nes, fei­nes Sor­ti­ment span­nen­der Bier­sor­ten ent­steht – etwa ein blon­des La­ger, ein ro­tes Pre­mi­um­bier so­wie ein schwar­zes Bier, das her­vor­ra­gend zu Fleisch und Wild passt. Dar­über hin­aus wird im­mer wie­der ganz Spe­zi­el­les ein­ge­braut, wie Craft APA oder IPA und so­gar Trüf­fel­bier – ein ori­gi­nel­ler Ape­ri­tif nicht nur zu Trüf­fel­ge­rich­ten.

Wäh­rend in der Brau­in­dus­trie fünf Tage die Re­gel sind, darf sich der Gers­ten­saft bei San Ser­volo knapp 60 Tage Zeit las­sen. An­schlie­ßend kommt er un­fil­triert und nicht pas­teu­ri­siert in die Fla­sche, wo ihm bei ei­ner zwei­ten Gä­rung eine nach­hal­tige, sprit­zige Note ver­lie­hen wird.

Braue­rei San Ser­volo in Buje /​​ Is­trien (c) San Ser­volo

Auf diese Weise bleibt das Bier le­ben­dig, fruch­tig und be­hält wert­volle Vit­amine und Vi­tal­stoffe. Da­bei fin­den nur beste Zu­ta­ten den Weg in den Brau­kes­sel: Hop­fen und Malz aus Deutsch­land, Hefe aus Frank­reich und na­tür­li­ches Quell­was­ser aus der Quelle „St. John“ im na­hen Mirna­tal.

Als Pu­bli­kums­ma­gnet er­weist sich das ge­­müt­­lich-rus­­ti­­kale „Beer & Steak­house“ mit sei­ner gro­ßen Ve­randa, die ei­nen wei­ten Blick bis Buje er­öff­net. Im Mit­tel­punkt der be­tont bo­den­stän­di­gen Karte ste­hen hei­mi­sche Pro­dukte und Ge­richte – sehr oft mit spe­zi­el­lem Bier­be­zug. Die Pa­lette reicht von Bier­suppe über is­tri­sche Würste und Gu­lasch bis zu Dry-Aged Steaks, für die man­che Stamm­gäste mitt­ler­weile aus ganz Is­trien an­rei­sen.

San Ser­volo Re­sort & Beer Spa /​​ Is­trien (c) San Ser­volo

„Un­ser Bier har­mo­niert ge­ne­rell wun­der­bar mit ver­schie­dens­ten Spei­sen“, schwärmt Si­mon Grbac: „Das Pre­mi­um­bier bei­spiels­weise auch zu Schafs­käse mit Ho­nig und Oli­venöl, Pasta-Nu­­deln mit wei­ßen Trüf­feln oder is­tria­ni­schem Par­ma­schin­ken. Un­ser Blon­des wie­derum emp­fiehlt sich etwa zu Spar­gel­creme­suppe, Frisch­käse oder un­ter der Ton­glo­cke Peka zu­be­rei­te­tes Kalb­fleisch.“

Eine Er­folgs­ge­schichte ist mitt­ler­weile auch das noch junge Vier-Sterne-Bou­­ti­que­ho­­tel San Ser­volo Re­sort & Beer-Spa. Ne­ben ei­nem Pool und ei­nem Well­ness­be­reich mit fin­ni­scher und tür­ki­scher Sauna gibt es hier als jüngste At­trak­tion jetzt auch Kroa­ti­ens ers­tes „Beer-Spa“ – au­then­ti­scher geht’s nicht!

Die Braue­rei San Ser­volo hat am Mon­tag, Mitt­woch und Don­ners­tag im­mer von 11 bis 15 Uhr und von 18 bis 22 Uhr so­wie am Frei­tag, Sams­tag und Sonn­tag von 12 bis 22 Uhr ge­öff­net. Diens­tag ist Ru­he­tag. Braue­rei­füh­run­gen mit klei­nen Ge­rich­ten und Ver­kos­tun­gen wer­den ab zehn Per­so­nen und auf An­frage an­ge­bo­ten.

bujska-pivovara.com

San Ser­volo Re­sort & Beer Spa /​​ Is­trien (c) San Ser­volo

San Ser­volo Re­sort & Beer Spa /​​ Is­trien (c) San Ser­volo

San Ser­volo Re­sort & Beer Spa /​​ Is­trien (c) San Ser­volo

LETZTE ARTIKEL

Ohne Raumschiff zu erreichen: Mondlandschaften auf der Erde

Schon in we­ni­gen Jah­ren sol­len die ers­ten tou­ris­ti­schen Flüge zum Mond star­ten. Wir ha­ben acht ir­di­sche Mond­land­schaf­ten ent­deckt, die Sie auch ohne Raum­schiff be­su­chen kön­nen.

Neun Redewendungen für die nächste Postkarte aus dem Urlaub

Die Post­kar­ten-App Post­ando hat neun in­ter­na­tio­nale Re­de­wen­dun­gen ge­sam­melt, die als In­spi­ra­tion für den nächs­ten ana­lo­gen Gruß aus dem Ur­laub die­nen kön­nen.

Neu in Südafrika: Safari von oben im andBeyond Ngala Treehouse

Die Gäste der bei­den andBey­ond Lod­ges im Ngala Pri­vate Game Re­serve in Süd­afrika kön­nen jetzt im neuen Ngala Tree­house über­nach­ten – mit feins­tem Pan­ora­ma­blick. 

Fünftes Ziel in Kanada: Lufthansa fliegt von Frankfurt nach Calgary

Luft­hansa hebt ab 1. Juni 2020 in Ko­ope­ra­tion mit Eu­ro­wings wie­der sai­so­nal von Frank­furt nach Cal­gary ab. Die neue Ver­bin­dung wird vier­mal pro Wo­che an­ge­bo­ten.

Six Senses Laamu bringt das „Blackwater Diving“ auf die Malediven

Ein Tauch­gang ist für die Gäste des Six Sen­ses Laamu stets ein be­son­de­res Er­leb­nis. Jetzt lässt sich diese Schön­heit noch in ei­nem ganz an­de­ren Licht be­wun­dern – beim „Black­wa­ter Di­ving“.

Schweiz mit der Bahn: Gotthard-Bernina-Rundreise in einem Tag

Mit der Gott­hard-Ber­nina-Rund­reise bie­tet die Rhä­ti­sche Bahn den Schweiz-Be­su­chern auch in die­sem Jahr wie­der ein ganz be­son­de­res Rei­se­er­leb­nis zwi­schen Pal­men und Glet­schern.

Neuigkeiten aus Miami: Rooftop-Bars, Restaurants und Beach Clubs

Das Tou­ris­mus­büro von Grea­ter Miami and the Beaches hat uns mit Neu­ig­kei­ten aus Flo­rida ver­sorgt: In Miami war­ten wie­der neue Roof­top-Bars, Re­stau­rants und Be­ach Clubs.

Hard Rock Hotels feiern Eröffnung im Herzen von Dublin

Hard Rock In­ter­na­tio­nal bringt die mu­si­ka­li­schen Vi­bes der Marke nach Ir­land: Das neue Hard Rock Ho­tel Dub­lin ze­le­briert mit 120 Zim­mern die rei­che Mu­sik­ge­schichte der Stadt.

SCHON GELESEN?

Fünf Luxushotels für einen Kurztrip zu den Feiertagen

Mit Christi Him­mel­fahrt und Pfings­ten war­ten zwei her­vor­ra­gende Ge­le­gen­hei­ten für ein ver­län­ger­tes Wo­chen­ende. INTOSOL in­spi­riert mit fünf Ideen für alle, die auch bei ei­nem Kurz­trip ein ex­klu­si­ves Am­bi­ente schät­zen.

Neu bei Preferred Hotels: Fünf Luxushotels von China bis Mexiko

Pre­fer­red Ho­tels & Re­sorts freut sich über 16 neue Mit­glie­der. Fünf da­von stel­len wir hier kurz vor. Viel­leicht kom­men Sie ja dem­nächst nach Süd­afrika, Eng­land, Ir­land, China oder Me­xiko …

Von Chile bis China: Sieben neue Design Hotels rund um die Welt

Zum Ende des Jah­res hat die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels noch­mals sie­ben neue Mit­glie­der in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Der Bo­gen spannt sich da­bei vom Douro bis China und von Chile bis Ka­nada.

Sibiu und Tuschetien: Zehn unterschätzte Reiseziele in Europa

Mal­lorca, Rho­dos oder An­ta­lya? Oder doch mal et­was ganz an­de­res? Für alle, die in die­sem Jahr un­be­kann­tere Ziele in Eu­ropa an­steu­ern wol­len, ha­ben die Ex­per­ten der Ur­laub­s­pi­ra­ten ihre Ge­heim­tipps zu­sam­men­ge­tra­gen.

Karibik: Meine Suite – und mein Pool auf Saint Lucia

Gibt es et­was Schö­ne­res, als sich bei ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren im küh­len Nass zu er­fri­schen? Ja – wenn es der ei­gene Pool ist. Auf Saint Lu­cia gibt es so man­ches Re­sort, das Sui­ten oder Vil­len mit Pool an­bie­tet.

Natur pur: Die spektakulärsten Nationalparks der Welt

Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaf­ten und exo­ti­sche Pflan­zen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Be­su­cher in Stau­nen ver­set­zen. Viele sind als Na­tio­nal­parks ge­schützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

13 neue Mitglieder bei den „Leading Hotels of the World“

The Lea­ding Ho­tels of the World ha­ben im zwei­ten Quar­tal 2018 gleich 13 neue Mit­glie­der in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Fünf Neu­eröff­nun­gen wol­len wir Ih­nen hier kurz vor­stel­len.

Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für 2020

Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.