More

    Kroatien: Rovinj begrüßt ein neues Fünf-Sterne-Hotel

    Die kroa­ti­sche Ho­tel­kette Mais­tra er­öff­net am 1. April 2019 ein Fünf-Sterne-Haus im kroa­ti­schen Ha­fen­städt­chen Ro­vinj: Das Grand Park Ho­tel Ro­vinj liegt di­rekt ge­gen­über der Alt­stadt mit herr­li­chem Blick auf die Kir­che der Hl. Eu­phemia und die In­sel der Hl. Ka­ta­rina.

    Für das neue Ho­tel wurde ein schon län­gere Zeit ge­schlos­se­ner Ho­tel­kom­plex kom­plett re­no­viert und um­ge­stal­tet. Dank sei­nem kas­ka­den­ar­ti­gen Bau scheint es op­tisch mit der grü­nen Land­schaft zu ver­schmel­zen. Auf sechs Eta­gen ste­hen 193 Zim­mer und 16 Sui­ten be­reit, von de­nen ei­nige bis zu 175 Qua­drat­me­ter um­fas­sen. Große Glas­wände bie­ten viel na­tür­li­ches Licht und ei­nen be­zau­bern­den Blick auf das Meer.

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Das Bau­pro­jekt ist die vierte Zu­sam­men­ar­beit von Mais­tra mit dem Ar­chi­­te­k­­tur-Stu­­dio 3LHD, das auch die be­kann­ten Ho­tels Lone und Adria­tic in Ro­vin­jer so­wie den Mu­lini Be­ach ent­wor­fen hat. Für die In­nen­ein­rich­tung wurde das Mai­län­der Stu­dio des ita­lie­ni­schen Star-De­­si­g­ners Pierro Lis­soni en­ga­giert. Seine Ar­beit zeich­net sich durch ih­ren Mi­ni­ma­lis­mus und be­son­ders sorg­fäl­tig aus­ge­wählte Ma­te­ria­lien aus.

    Gleich­zei­tig wer­den die Gäste dazu er­mun­tert, ihre ei­ge­nen Er­leb­nisse auf­zu­neh­men und als Er­in­ne­rung auf­zu­be­wah­ren: Bei der An­kunft war­tet im Zim­mer ein Rei­se­ta­ge­buch, das ei­nen Leit­fa­den durch die Ge­schich­ten von Ro­vinj und eine Samm­lung von Er­in­ne­run­gen ent­hält, so­wie eine Ka­mera mit so­for­ti­gem Fo­to­aus­druck. Durch das Hin­zu­fü­gen von Fo­tos und an­de­ren Ge­gen­stän­den wird das in Le­der ein­ge­bun­dene No­tiz­buch zu ei­nem ei­ge­nen Kunst­werk und ei­ner ori­gi­nel­len Er­in­ne­rung an den Auf­ent­halt in Ro­vinj.

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Für ku­li­na­ri­sche Ge­nüsse ste­hen sechs Mög­lich­kei­ten zur Wahl – vom Si­gna­­ture-Re­stau­rant „Cap Au­reo“ über das Fisch­lo­kal „Biti­nada“ in der Ma­rina, das „Viva Eu­f­e­mia“, die Kon­di­to­rei „Ka­ta­rina“ und das ganz­tä­gig ge­öff­nete „Lau­rel & Berry“ bis zum „Cissa“ di­rekt ne­ben dem Pool ganz oben im Ho­tel, von dem sich eine ein­zig­ar­tige Aus­sicht auf die Stadt er­öff­net.

    Das Ju­wel des Grand Park Ho­tels Ro­vinj ist aber das „Àl­baro Spa & Well­ness“, das mit sei­nen 3.800 Qua­drat­me­tern das größte Cen­ter die­ser Art in Is­trien ist. Es er­streckt sich über zwei Eta­gen im In­­­nen- und Au­ßen­be­reich – ein­schließ­lich des obers­ten Stock­werks mit drei Out­door Pools. Zur Aus­stat­tung ge­hö­ren drei Sau­nen, zwei Dampf­bä­der mit spe­zi­el­len Aroma-Pro­­gram­­­men, zwei klei­nere Kalt­was­ser­be­cken und ein Dusch­be­reich.

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Die Be­hand­lun­gen ba­sie­ren auf frisch zu­be­rei­te­ten is­tri­schen Zu­ta­ten wie Kräu­tern, Ton und Mee­res­pro­duk­ten aus der Re­gion. Vom mi­ne­ral­rei­chen Mee­res­schlamm über das lo­kale Meer­salz bis zu Dampf, der mit duf­ten­den äthe­ri­schen Ölen aus Küs­ten­pflan­zen und Blü­ten an­ge­rei­chert ist, kön­nen die Vor­züge die­ses Or­tes ge­se­hen, ge­ro­chen und ge­schmeckt wer­den. Auf je­den Fall zu emp­feh­len sind die Kör­per­be­hand­lung „Ba­tana“ und die ein­zig­ar­ti­gen The­ra­pien, die von den le­gen­dä­ren is­tri­schen Schnäp­sen in­spi­riert sind.

    Das Erd­ge­schoss des Grand Park Ho­tel Ro­vinj ist Teil des städ­ti­schen Le­bens und für alle Ein­woh­ner und Be­su­cher frei zu­gäng­lich. Die Pro­me­nade „Lungo Mare Plaza“, die bis in das Stadt­zen­trum führt, wird von Ge­schäf­ten, Bars und Re­stau­rants ge­säumt – an­ge­führt vom ex­klu­si­ven „Park Con­cept Store“, der an den be­rühm­ten „Col­lete Con­cept Store“ in Pa­ris oder den „Li­berty Con­cept Store“ in Lon­don er­in­nern will.

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Zum Start bie­tet das Grand Park Ho­tel Ro­vinj ab 1. April 2019 ein „Pre-Ope­­ning Spe­cial“ mit bis zu 15 Pro­zent Ra­batt. Die Zim­mer­preise be­gin­nen da­mit bei 202 Euro pro Nacht in­klu­sive Früh­stück im „Park View Zim­mer“ und rei­chen bis zu 545 Euro in der 94 Qua­drat­me­ter gro­ßen „Is­land View Suite“ mit Tauch­be­cken auf der Ter­rasse.

    www.maistra.com/de/grand-park-hotel-rovinj

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

    Grand Park Ho­tel Ro­vinj (c) Mais­tra Ho­tels

     

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.