Lese­zeit: 5 Minuten

Hoch über den Dächern von Sin­gapur, inmitten der Reis­terrassen von Bali oder in einer Oase in der Wüste von Abu Dhabi: tri­vago hat zehn Hotels zusam­men­ge­stellt, die mit ein­zig­ar­tigen Pools auf­warten. Hier wird das Baden tat­säch­lich zum Erlebnis.

1The Viceroy Hotel /​ Bali

(c) The Viceroy Hotel /​ Bali

Im Lan­des­in­neren von Bali – nur rund fünf Kilo­meter von der beliebten Künst­ler­stadt Ubud ent­fernt – liegt das Hotel The Viceroy. Sein Infi­nity Pool ist von gemüt­li­chen Liegen und Sitz­ecken umgeben und bietet einen weiten Aus­blick über die Urwald­ku­lisse des Petanu Fluss­tals. Bei der Aus­stat­tung der Suiten wurden edle Holz- und Leder­gar­ni­turen in Braun und Beige ver­wendet. Eine Kom­bi­na­tion aus modernen west­li­chen und tra­di­tio­nellen bali­ne­si­schen Well­ness­tech­niken erleben die Besu­cher im „Lembah Spa“.

2Rostock Ritz Desert Lodge /​ Namibia

(c) Ros­tock Ritz Desert Lodge /​ Namibia

Afri­ka­ni­sches Wüsten-Fee­ling pur genießen die Gäste der Ros­tock Ritz Desert Lodge in Ses­riem – umgeben vom gol­denen Sand der Namib-Wüste. Die 20 runden Bun­ga­lows wurden in der typi­schen afri­ka­ni­schen Bau­weise errichtet. Boden, Wände, Tische und auch der Out­door Pool sind aus Natur­steinen gefer­tigt. Wäh­rend die Gäste eine Abküh­lung im Pool genießen, lassen sie ihren Blick weit über die fas­zi­nie­rende Wildnis und bei Nacht in den Ster­nen­himmel schweifen. Eine Hütte am Pool bietet mit ihrem Dach aus Gras besten Schutz vor der heißen Wüs­ten­sonne. Von der Ter­rasse aus können die Gäste auch Wild­tiere wie Zebras, Strauße oder Leo­parden am nahe gele­genen Was­ser­loch beob­achten.

3The Cambrian /​ Schweiz

(c) The Cam­brian /​ Schweiz

The Cam­brian liegt im Schweizer Berg­dorf Adel­boden am Fuße der bis zu 3.243 Meter hohen Wild­s­trubel-Gruppe. In den 24 Suiten und 47 Zim­mern des Hotels über­nachten die Gäste in modernem, zeit­losem Design mit Böden und Wänden in warmen Creme- und Braun­tönen und Hockern in Kuh­fell­optik. Das 750 Qua­drat­meter große Spa bietet einen Out­door Pool mit Blick auf die impo­sante Alpen­land­schaft. Ent­span­nung finden die Gäste außerdem bei Well­ness-Behand­lungen wie Aro­maöl-Mas­sagen, Meer­salz-Pee­lings oder bei einem Besuch der Sau­na­land­schaft. Die alpine Umge­bung lädt im Winter zum Sport auf den Pisten und im Sommer zum Wan­dern über die grünen Berg­wiesen ein.

4The Sarojin /​ Thailand

(c) The Sarojin /​ Khao Lak

Direkt am weißen Strand der West­küste Thai­lands findet sich das Fünf-Sterne-Hotel The Sarojin in der beliebten Feri­en­re­gion Khao Lak. Jede der 56 Luxus­re­si­denzen liegt gut geschützt inmitten von Sträu­chern mit Wild­früchten, Kräu­tern und exo­ti­schen Bäumen und ist über eine pri­vate Gar­ten­ter­rasse erreichbar. Die Gäste ent­spannen in der Whir­pool-Lounge oder im großen Infi­nity Pool mit Chill-Out-Pavil­lons im Wasser, die wie Him­mel­betten mit weißen Vor­hängen deko­riert sind und am Abend die per­fekte Loca­tion für ein roman­ti­sches Candle-Light-Dinner bieten. Ent­span­nung finden die Gäste bei thai­län­di­schen Mas­sagen und Beaut­y­an­wen­dungen im Spa mit Blick über das kris­tall­klare Meer.

5Katikies Hotel /​ Griechenland

(c) Kati­kies Hotel /​ San­torin

Im male­ri­schen Dorf Oia auf San­torin liegt das weiße Luxus­hotel Kati­kies. Am west­lichsten Punkt, etwa 100 Meter über dem tief­blauen Meer, bietet das Fünf-Sterne-Haus seinen Gästen einen fas­zi­nie­renden Aus­blick über den Krater des Vul­kans. Die ledig­lich 27 Zimmer sind aus dem Stein der umlie­genden Felsen gefer­tigt und ver­win­kelt auf meh­reren Ebenen ange­ordnet. Innen wie außen ver­mischt sich ursprüng­li­ches grie­chi­sches Design mit einem sty­li­schen Ambi­ente: Unter tra­di­tio­nell bogen­för­migen Dächern wohnen die Gäste in puris­ti­schen Zim­mern, die durch weiße Holz­möbel, Vor­hänge und Betten in hellem Licht erstrahlen. Die beiden Infi­nity Pools am Hang erwe­cken den Ein­druck, direkt in das Blau des Meeres zu fließen. Auf der pri­vaten Son­nen­ter­rasse mit Meer­blick wird täg­lich das Früh­stück ser­viert.

6Hacienda Na Xamena /​ Ibiza

(c) Haci­enda Na Xamena /​ Ibiza

Direkt an der Steil­küste im Nord­westen von Ibiza liegt das Haci­enda Na Xamena im Feri­enort San Miguel. 180 Meter über dem Meer und ter­ras­sen­förmig in eine male­ri­sche Fels­land­schaft ein­ge­bettet, erstreckt sich das Fünf-Sterne-Hotel mit seinen nur 77 Zim­mern und Suiten. Die Umge­bung des Hotels bilden die grünen Pini­en­wälder eines idyl­li­schen Natur­schutz­ge­bietes mit außer­ge­wöhn­li­cher Pflan­zen­viel­falt. High­light ist der Pool in Form von hän­genden Was­ser­be­cken direkt über der Steil­küste. Die mit warmem Meer­wasser gefüllten Becken sind auf meh­reren Ebenen ange­ordnet und durch Was­ser­fälle mit­ein­ander ver­bunden. Zwi­schen den weißen Säulen am Rand des Pools genießen die Gäste den Aus­blick über die Küste Ibizas.

7The Library Koh Samui /​ Thailand

(c) The Library /​ Koh Samui

The Library ist an der Nord­küste der thai­län­di­schen Urlaubs­insel Koh Samui zu finden. In dem modern und eher puris­tisch gestal­teten Haus sticht der knall­rote Pool beson­ders hervor. Ein Mosaik aus gelben, orangen und roten Steinen im Becken ver­leiht ihm einen aus­ge­fal­lenen Look. Das Design der Zimmer folgt einer klaren Linie: Wände und Fuß­böden sind in Weiß gehalten. Für far­bige Akzente sorgen die roten Sitz­ge­le­gen­heiten und dunkle Echt­holz­möbel. In der haus­ei­genen Bücherei finden die Gäste inter­es­sante Lek­türe für ent­spannte Tage am roten Pool.

8Marina Bay Sands /​ Singapur

(c) Marina Bay Sands /​ Sin­gapur

Mit seinen drei 55-stö­ckigen Türmen, auf denen der 340 Meter lange Dach­garten „Sky­park“ thront, ziert das berühmte Marina Bay Sands Hotel den Hafen von Sin­gapur. Auf dem Deck in gut 200 Metern Höhe erstreckt sich der Infi­nity Pool des Hotels über eine Länge von 150 Metern. Wäh­rend die Gäste hier ihre Bahnen ziehen, genießen sie den beein­dru­ckenden Rund­um­blick über die Stadt. Auf der rie­sigen Dach­platt­form befinden sich außerdem tro­pi­sche Oasen mit exo­ti­schen Pflanzen sowie Restau­rants und Nacht­clubs. Die 2.500 Zimmer sind in Erd­tönen mit auf­fällig gemus­terten Tep­pi­chen und ele­ganten Möbeln in Beige gehalten.

9Anantara Qasr Al Sarab Desert Resort /​ Abu Dhabi

(c) Anan­tara Qasr al Sarab /​ Abu Dhabi

Das Anan­tara Qasr Al Sarab Desert Resort liegt mitten in der Liwa-Wüste. Bis Abu Dhabi Stadt sind es gut 200 Kilo­meter. Die Pool­an­lage des Fünf-Sterne-Hotels und das scheinbar end­lose Wüs­ten­pan­orama bilden einen beein­dru­ckenden Kon­trast. Im Pool gönnen sich die Gäste eine Abküh­lung von der Wüs­ten­hitze. Die braunen Lehm­wände und Holz­balken der Anlage sorgen für ori­en­ta­li­sches Flair. Bei der Ein­rich­tung der Suiten wurden dunkle Mas­siv­möbel und für den Orient typi­sche Lampen, Tep­piche und Kis­sen­be­züge ver­wendet.

10Hanging Gardens of Bali

(c) Han­ging Gar­dens of Bali

Das luxu­riöse Fünf-Sterne-Hotel Han­ging Gar­dens of Bali befindet sich im Künst­lerort Ubud auf der indo­ne­si­schen Tro­pen­insel Bali. Inmitten der steilen Reis­terrassen liegen die 38 Luxus­villen mit Blick auf grüne Hügel und den Fluss Ayung. Der große Pan­orama-Pool, der sich auf zwei Ebenen erstreckt, ist aus anthra­zit­far­benem Stein gefer­tigt. Mit seiner natür­lich geschwun­genen Sil­hou­ette und seinem klaren Wasser in gedämpften Blau-Grün-Tönen passt er sich per­fekt an die tro­pi­sche Umge­bung an. Unge­stört genießen die Gäste auch im pri­vaten Pool ihrer Villa den Blick auf die exo­ti­sche Land­schaft. Tra­di­tio­nelle Mas­sagen im Spa-Pavillon direkt am Fluss­ufer runden das Ent­span­nungs­pro­gramm des Hauses ab.