More

    Die Hotels der Stars: Wo Clooney und Co. gerne nächtigen

    Ein­mal Brad Pitt über den Weg lau­fen, Jen­ni­fer Anis­ton im Auf­zug be­geg­nen oder schla­fen, wo Ge­orge Cloo­ney näch­tigt: Um auf Rei­sen ei­nen Blick auf die Schö­nen und Rei­chen zu er­ha­schen, steigt man am bes­ten in den schöns­ten Häu­sern und Re­sorts der Welt ab. Se­cret Es­capes kennt sie­ben Ho­tels mit sehr ho­her Pro­mi­dichte.

    1
    Marrakesch: Urlauben wie Carrie Bradshaw

    (c) La Ma­mou­nia /​​ Mar­ra­kesch

    (c) La Ma­mou­nia /​​ Mar­ra­kesch

    (c) La Ma­mou­nia /​​ Mar­ra­kesch

    Sharon Stone, Salma Hayek, Or­lando Bloom, Eva Men­des, Mi­randa Kerr und Jen­ni­fer Anis­ton: Die Liste der pro­mi­nen­ten Gäste im La Ma­mou­nia in Mar­ra­kesch liest sich wie das Who’s Who von Hol­ly­wood. It-Girl Poppy De­le­vingne war von dem ori­en­ta­li­schen Pa­last so be­geis­tert, dass sie gleich ihre Hoch­zeit hier aus­rich­tete, und auch Sa­rah Jes­sica Par­ker wohnte zu den Dreh­zei­ten von „Sex and the City“ im La Ma­mou­nia. Das Lu­xus­ho­tel in der ma­rok­ka­ni­schen Oa­sen­stadt lockt seine Gäste vor al­lem mit ein­zig­ar­ti­gen Aus­bli­cken auf das At­las­ge­birge. www.mamounia.com

    2
    Rio de Janeiro: Karneval mit Cameron Diaz

    (c) Bel­mond Co­pa­ca­bana Pa­lace /​​ Rio de Ja­neiro

    (c) Bel­mond Co­pa­ca­bana Pa­lace /​​ Rio de Ja­neiro

    (c) Bel­mond Co­pa­ca­bana Pa­lace /​​ Rio de Ja­neiro

    Eine ähn­lich hohe Pro­mi­dichte ist im Bel­mond Co­pa­ca­bana Pa­lace im bra­si­lia­ni­schen Rio de Ja­neiro an­zu­tref­fen – be­son­ders zum welt­be­rühm­ten Kar­ne­val. Wie der Name schon ver­rät, liegt das Ho­tel di­rekt an der Co­pa­ca­bana, wo es schon Grö­ßen wie Eliza­beth Tay­lor, Ma­ri­lyn Mon­roe und Walt Dis­ney an­lockte. Heute ge­ben sich Stars wie Tom Cruise, Mick Jag­ger, Ma­donna, Ca­me­ron Diaz, Paul Mc­Cart­ney und Lenny Kra­vitz die ver­gol­de­ten Klin­ken in die Hand. Auch kö­nig­li­che Ho­hei­ten wie Carl XVI. Gus­taf von Schwe­den, Prinz Charles und Lady Diana wa­ren hier schon zu Gast. www.belmond.com

    3
    Rom: Über den Dächern mit George Clooney

    (c) Ho­tel Hass­ler /​​ Rom

    (c) Ho­tel Hass­ler /​​ Rom

    (c) Ho­tel Hass­ler /​​ Rom

    Die so­ge­nannte „Spa­ni­sche Treppe“ an der Piazza di Spa­gna ist eine der be­lieb­tes­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten in Rom und zu­gleich auch Adresse ei­nes der bes­ten Ho­tels der ewi­gen Stadt – des Ho­tel Hass­ler. Zu den il­lus­tren Gäs­ten zäh­len un­ter an­de­rem Vic­to­ria und Da­vid Beck­ham, Gwy­neth Palt­row, Jen­ni­fer Lopez und Ge­orge Cloo­ney. Nicht nur die Lage des Lu­xus­ho­tels ist ein­zig­ar­tig – auch der Blick über die Stadt, den die Gäste vom Re­stau­rant aus ge­nie­ßen kön­nen, ist au­ßer­ge­wöhn­lich. Kein Wun­der also, dass die Hol­­ly­wood-Stars re­gel­mä­ßig eine der Lu­xus­sui­ten be­zie­hen. www.hotelhasslerroma.com

    4
    Berlin: Tee mit der Queen von England

    (c) Ho­tel Ad­lon Kem­pin­ski /​​ Ber­lin

    (c) Ho­tel Ad­lon Kem­pin­ski /​​ Ber­lin

    (c) Ho­tel Ad­lon Kem­pin­ski /​​ Ber­lin

    Die ex­klu­sive Lage mit Blick auf das Bran­den­bur­ger Tor und eine Ge­schichte, die bis 1907 zu­rück­reicht, ma­chen das Ho­tel Ad­lon Kem­pin­ski zu ei­ner Le­gende in Ber­lin und ei­nem Hot­spot für Pro­mi­nente. Das Haus gilt seit je­her als Lu­xus­her­berge für Ade­lige und Po­li­ti­ker, die nach Ber­lin kom­men. Auch die Queen von Eng­land und der Da­lai Lama näch­tig­ten schon „Un­ter den Lin­den“. In den 307 Lu­xus­zim­mern und 78 ed­len Sui­ten tum­meln sich auch Hol­­ly­wood-Stars wie Brad Pitt, An­ge­lina Jo­lie, Dus­tin Hoff­man und Har­ri­son Ford. www.kempinski.com

    5
    Aspen: Auf der Skipiste mit Beyoncé

    (c) The Little Nell /​​ As­pen

    (c) The Little Nell /​​ As­pen

    (c) The Little Nell /​​ As­pen

    Wer mit Heidi Klum, Kate Hud­son, Gol­die Hawn oder Beyoncé samt Ehe­mann Jay Z die Pis­ten hin­ab­we­deln möchte, sollte sich im No­bels­ki­ort As­pen ein­fin­den und ein Zim­mer im The Little Nell be­zie­hen. Das ist be­son­ders be­liebt, weil es das ein­zige Ho­tel in der Ge­gend ist, in dem man die Skier quasi schon an der Re­zep­tion an­schnal­len kann – so nah liegt das Fünf-Sterne-Ho­­tel an As­pens Pis­ten. Ein Rundum-sor­g­­los-Pa­ket mit Ser­vice­per­so­nal, das sich bei der Rück­kehr um die läs­tige Ski­aus­rüs­tung küm­mert, lockt auch Di­ven wie Ma­riah Ca­rey an. www.thelittlenell.com

    6
    Karibik: Sommer, Sonne und Rihanna

    Ho­tel Eden Rock /​​ St. Barths (c) Oet­ker Collec­tion

    Ho­tel Eden Rock /​​ St. Barths (c) Oet­ker Collec­tion

    Ho­tel Eden Rock /​​ St. Barths (c) Oet­ker Collec­tion

    St. Barths ist mit sei­nen Traum­strän­den wie aus dem Bil­der­buch in je­dem Fall eine Reise wert. Zu­dem gilt das kleine fran­zö­si­sche Ei­land in der Ka­ri­bik als Tum­mel­platz der Schö­nen und Rei­chen – und für die ist das Ho­tel Eden Rock die erste Adresse. Auf ei­nem Fel­sen ge­le­gen, der ins tür­kis­blaue Meer ragt, und um­ge­ben von wei­ßen Sand­strän­den, Pal­men und Lu­xus, ist es kein Wun­der, dass es schon Leo­nardo Di­Ca­prio, Ri­hanna, Tom Hanks und die Fa­mi­lie Midd­le­ton be­her­bergt hat. Der­zeit ist das Ho­tel al­ler­dings we­gen Re­no­vie­run­gen nach dem jüngs­ten Hur­ri­kan ge­schlos­sen. Die Wie­der­eröff­nung soll im Herbst 2019 er­fol­gen. www.edenrockhotel.com

    7
    Kapstadt: Mit Meryl Streep am Tafelberg

    (c) Cape Grace Ho­tel /​​ Kap­stadt

    (c) Cape Grace Ho­tel /​​ Kap­stadt

    (c) Cape Grace Ho­tel /​​ Kap­stadt

    Wenn die Os­­car-Preis­­trä­ge­­rin Me­ryl Streep nach Süd­afrika reist, steigt sie in Kap­stadts Lu­xus­ho­tel Cape Grace ab. Das Fünf-Sterne-Haus liegt di­rekt an der „Wa­ter­front“, wo die schi­cken Yach­ten vor der Ku­lisse des Ta­fel­bergs ein- und aus­schip­pern. Me­ryl Streep be­fin­det sich da­bei in bes­ter Ge­sell­schaft, denn auch Bill und Hil­lary Clin­ton, Matt Da­mon und Oprah Win­frey über­nach­te­ten schon hier und lie­ßen sich die er­le­se­nen Spei­sen im preis­ge­krön­ten Ho­tel­re­stau­rant schme­cken. www.capegrace.com

    LETZTE ARTIKEL

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Marrakesch: Neue Luxus-Erlebnisse im legendären La Mamounia

    Das le­gen­däre Lu­xus­re­sort La Ma­mou­nia in Mar­ra­kesch hat neue „Si­gna­ture Ex­pe­ri­en­ces“ auf­ge­legt, die den Gäs­ten un­ver­gess­li­che „Once in a Lifetime“-Momente ga­ran­tie­ren.

    Spitzbergen erhält ein sensationelles Besucherzentrum

    Snøhetta De­signs hat ein ein­zig­ar­ti­ges Be­su­cher­zen­trum für Spitz­ber­gen ent­wor­fen. Es soll In­halte aus dem „Arc­tic World Ar­chive“ prä­sen­tie­ren – ei­nem Tre­sor, der das di­gi­tale Erbe der Welt be­wahrt.

    Neue Destination: Austrian Airlines fliegt erstmals nach Boston

    Am 29. März 2020 star­tet Aus­trian Air­lines eine neue Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Bos­ton. Die Flüge wer­den zu­nächst vier­mal und ab Mitte April dann täg­lich au­ßer am Mon­tag an­ge­bo­ten.

    Thailand gibt Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Bangkok

    Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat eine Reihe von Tipps ver­öf­fent­licht, die in­ter­na­tio­na­len Be­su­chern ei­nen an­ge­neh­men Auf­ent­halt in der Haupt­stadt Bang­kok er­mög­li­chen sol­len.

    Neue Business Class für die zwölf Airbus A380 von Qantas

    Qan­tas will ihre zwölf Air­bus A380 noch min­des­tens bis 2029 ein­set­zen. Da­her er­hal­ten die be­reits zehn Jahre al­ten Flug­zeuge bis Ende 2020 ein mil­lio­nen­schwe­res Up­grade.

    Neues Kempinski Resort empfängt die ersten Gäste auf Dominica

    Das Ca­brits Re­sort & Spa Kem­pin­ski Do­mi­nica ist er­öff­net: Das Lu­xu­re­sort liegt di­rekt am Strand der Dou­glas Bay auf der Nord­west­seite der In­sel – um­ge­ben vom Ca­brits Na­tio­nal­park.

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    SCHON GELESEN?

    Bitte lächeln: 10 Hotels für die perfekte Instagram-Story

    40 Pro­zent der Rei­sen­den im Al­ter von 18 bis 33 Jah­ren wäh­len ihr Ho­tel nach der „In­sta­gramma­bi­lity” aus. Das heißt: Lage, Aus­stat­tung und Ser­vice sind wich­tig – ent­schei­dend sind aber die In­sta­gram-Schnapp­schüsse.

    Vorsicht, Stufe: Die zehn spektakulärsten Treppen der Welt

    Vom „Stair­way to Hea­ven“ bis zu dem Ort, wo die En­gel lan­den: Tra­vel­cir­cus hat zehn spek­ta­ku­läre Trep­pen rund um die Welt aus­fin­dig ge­macht, bei de­nen schon mal der Atem sto­cken kann.

    Der Weg ist das Ziel: Die zehn schönsten Roadtrips in Europa

    Ein Road­trip ist mehr als eine Au­to­reise auf spek­ta­ku­lä­ren Stra­ßen. Er ist ein Le­bens­ge­fühl – ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“. Sunny Cars stellt zehn groß­ar­tige Road­trips in Eu­ropa vor.

    Geheime Film-Stars: Zehn Hotels mit Leinwand-Karriere

    Lu­xus­ho­tels er­re­gen nicht nur die Auf­merk­sam­keit der Rei­sen­den, son­dern auch der Lo­ca­tion Scouts. Tri­pAd­vi­sor stellt zehn Ho­tels vor, in de­nen Ci­ne­as­ten ih­ren Lieb­lings­fil­men nach­spü­ren kön­nen.

    Die zehn ungewöhnlichsten Hotels rund um die Welt

    tri­vago hat Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen die Gäste in ei­ner be­son­de­ren Um­ge­bung über­nach­ten. Ein Ge­fäng­nis ist ebenso da­bei wie eine Kir­che, ein Bahn­hof, eine Stier­kampf­arena und ein Oce­an­li­ner.

    Nur für Nachtschwärmer: Das sind die exklusivsten Bars der Welt

    Im prunk­vol­len Am­bi­ente des Burj Al Arab schmeckt der Drink gleich dop­pelt so gut:. Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die ex­klu­sivs­ten Bars der Welt vor – von Ber­lin und Stock­holm über Pa­ris bis Du­bai und Bang­kok.