More

    Bankside London: Neues Designhotel an der Themse

    Die Au­to­graph Collec­tion Ho­tels ha­ben die mit Span­nung er­war­tete Er­öff­nung des neuen De­sign­ho­tels Bankside am Süd­ufer der Themse in Lon­don ge­fei­ert. Das Bou­­tique-Ho­­tel mit sei­nen 161 Zim­mern und Sui­ten ist das sechste Haus der Mar­­riott-Marke in Groß­bri­tan­nien.

    Das Bankside liegt im Her­zen des dy­na­mi­schen Vier­tels South Bank – nur ei­nen Stein­wurf von der Tate Mo­dern, dem Bri­tish Film In­sti­tute und dem Bo­rough Mar­ket ent­fernt. Für die Ge­stal­tung zeich­net die Film­re­gis­seu­rin und Ho­tel­de­si­gne­rin Dayna Lee vom Powerstrip Stu­dio in Los An­ge­les ver­ant­wort­lich, die da­für die bes­ten bri­ti­schen Kunst­hand­wer­ker ins Haus holte.

    Bankside Ho­tel /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    So schuf bei­spiels­weise die Ke­ra­mi­ke­rin und Il­lus­tra­to­rin Laura Car­lin aus Lon­don zwei kunst­volle Wand­bil­der aus Flie­sen und die eben­falls in Lon­don le­bende Künst­le­rin und De­si­gne­rin Mal­gorzata Bany ent­warf eine Reihe von Ti­schen.

    Die pul­sie­rende Um­ge­bung des Bankside wird im ho­tel­ei­ge­nen Re­stau­rant und in der Bar ge­konnt in Szene ge­setzt: Un­ter der Lei­tung von Chef­koch Lee Stree­ton war­tet das zwang­lose, ganz­tä­gig ge­öff­nete „Art|Yard“ mit sai­so­na­ler Kü­che und bri­ti­schen Pro­duk­ten so­wie klas­si­schen Cock­tails, lo­ka­len Bie­ren und ei­ner gro­ßen Aus­wahl an Wei­nen auf.

    Bankside Ho­tel /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Auch die Part­ner­schaft mit der On­­line-Ga­­le­­rie Con­tem­porary Collec­tive spie­gelt die starke Ver­bin­dung des Ho­tels mit sei­nem krea­ti­ven Um­feld wi­der: Nur we­nige Me­ter von der Tate Mo­dern ent­fernt, er­hal­ten auf­stre­bende Künst­ler durch das Pro­jekt „Ma­kers in Re­si­dence“ die Mög­lich­keit, an ih­ren Wer­ken zu ar­bei­ten und diese zu prä­sen­tie­ren.

    Der „Ma­kers Hub“ be­fin­det sich im Erd­ge­schoss des Ho­tels und leis­tet mit sei­nem Zu­gang zu ei­nem öf­fent­li­chen In­nen­hof ei­nen we­sent­li­chen Bei­trag zur pul­sie­ren­den Künst­ler­szene des Vier­tels. Ein viel­fäl­ti­ges Pro­gramm wech­seln­der Künst­ler, Vor­träge, Aus­stel­lun­gen und Ver­an­stal­tun­gen soll Gäs­ten und Ein­hei­mi­schen mit je­dem Be­such neue Er­leb­nisse bie­ten.

    Bankside Ho­tel /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Con­tem­porary Collec­tive wurde 2006 von Eli­nor Olisa und Is­o­bel Be­auch­amp ge­grün­det, um die Kar­rie­ren auf­stre­ben­der und neu eta­blier­ter Künst­ler in­ter­na­tio­nal zu för­dern und Samm­lern den Zu­gang zu den viel­ver­spre­chends­ten Ta­len­ten zu er­mög­li­chen. Die ers­ten „Ma­kers in Re­si­dence“ wer­den die Lon­do­ner Stadt­ma­ler Luke M. Wal­ker und An­drea Ty­ri­mos sein, die zum ers­ten Mal zu­sam­men­ar­bei­ten. Beide nut­zen Kunst, um auf Um­welt­pro­bleme auf­merk­sam zu ma­chen.

    Au­ßer­dem hat das Bankside die Por­trät­künst­le­rin He­len Gor­rill be­auf­tragt, drei Por­traits iko­ni­scher Men­schen zu schaf­fen, die eine Ver­bin­dung zum Vier­tel hat­ten. Die Er­öff­nungs­preise im Bankside be­gin­nen bei 290 Bri­ti­schen Pfund in­klu­sive Früh­stück pro Zim­mer und Nacht – um­ge­rech­net rund 320 Euro. Alle In­for­ma­tio­nen gibt es auf www.banksidehotel.com.

    Bankside Ho­tel /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Bankside Ho­tel /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Bankside Ho­tel /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Bankside Ho­tel /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Bankside Ho­tel /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.