Das Tou­ris­mus­un­ter­nehmen Val­amar eröffnet im kom­menden Jahr sein luxu­riöses „Istra Pre­mium Cam­ping Resort“ auf der kroa­ti­schen Halb­insel Istrien. Als High­light erwartet die Gäste ein Was­ser­park mit Rut­schen und unter­schied­li­chen Becken. 

Rund sieben Monate werden die Arbeiten dauern, um die ehe­ma­lige, mit zwei Sternen klas­si­fi­zierte FKK-Anlage „Istra Sunny Cam­ping“ recht­zeitig zum Start der Saison 2019 in das luxu­riöses „Istra Pre­mium Cam­ping Resort“ zu ver­wan­deln.

Die Anlage befindet sich direkt am Meer in einem geschützten Stein­ei­chen­wald – nicht weit vom Küs­tenort Fun­tana und der Stadt Poreč ent­fernt. Mit einer Fläche von 37 Hektar – umge­rechnet rund 52 Fuß­ball­felder – bietet sie genü­gend Platz für unter­schied­liche Unter­künfte.

So werden neben rund 650 Par­zellen für die Camper auch 150 Unter­künfte zur Ver­fü­gung stehen – von luxu­riösen Glam­ping­zelten über „Bella Vista Pre­mium Cam­ping Villas“ mit eigenen Pools bis zu „Romantic Cam­ping Cha­lets“ für Paare. Sie werden alle­samt aus Holz errichtet, um ein „natür­li­ches Cam­ping­ge­fühl“ zu ver­mit­teln.

Viel Wert legt Val­amar auf ein neues, viel­fäl­tiges Rah­men­pro­gramm. Auf der Piazza warten ver­schie­dene Geschäfte und Restau­rants auf die Gäste. Daneben gibt es eine Bühne für unter­schied­liche Events und Kon­zerte. Das „Super Maro“-Programm spricht explizit Kinder an – unter anderem mit Bäl­lebad, Kino und Spiel­plätzen. Für die Beauf­sich­ti­gung der Kids ist geschultes Per­sonal im Ein­satz.

Für Teen­ager werden Get-tog­e­ther, Disco-Abende und Strand­partys geboten. Auf einem Mehr­zweck­feld können die Gäste unter anderem Fuß­ball oder Bas­ket­ball spielen. Zudem bieten die geschulten Mit­ar­beiter mit dem Sport­pro­gramm „Stay Fit“ zeit­gleich Fit­ness, Ver­gnügen und Ent­de­ckungen – zum Bei­spiel mit Bike­touren oder Segel­trips.

Der neue, mehr als 1.000 Qua­drat­meter große Was­ser­park „Aquamar“ wird über meh­rere Becken ver­fügen: Ein großer Pool für Schwimmer ist ebenso geplant wie ein Pool zum Ent­spannen, ein Pool mit einem Was­ser­schloss und ein Baby-Pool. Zusätz­lich warten neun Was­ser­rut­schen unter­schied­li­cher Schwie­rig­keits­grade mit einer Gesamt­länge von rund 350 Metern. Wer es klas­si­scher haben möchte, kann sich natür­lich auch im Meer abkühlen. Dafür steht ein 1.500 Meter langer Kies­strand bereit, der durch­ge­hend gepflegt wird.