Das Örtchen Tsilivì auf Zakyn­thos bildet die Kulisse für das soeben eröff­nete Olea All Suite Hotel. An einem Hang im Nord­osten der Insel gelegen, eröffnet das neue Fünf-Sterne-Resort herr­liche Blicke auf das Meer, die hüge­lige Land­schaft oder den Sonnen­un­ter­gang. Drei Restau­rants, drei Bars und ein viel­fäl­tiges Spa-Angebot runden den Aufent­halt ab.

In Tsilivì lädt das kris­tall­klare Wasser zu jegli­cher Art von Wasser­sport ein – umgeben von einer zerklüf­teten Berg­land­schaft und dichten Pini­en­wäl­dern. Auch im Olea All Suite Hotel – dem jüngsten Neuzu­gang der Xenos Hotels Group – dreht sich sehr viel um das Thema Wasser und seine beru­hi­gende Wirkung. Gepaart mit zeit­ge­nös­si­schem, mini­ma­lis­ti­schem Design entstand so ein traum­hafter Rück­zugsort.

Olea All Suite Hotel /​ Zakyn­thos (c) Design Hotels

Herz­stück des Resorts ist der 4.000 Quadrat­meter große, einem See glei­chende Pool, der sich durch die Anlage und um die 93 Suiten schlän­gelt. Auch beim Design spielen das Wasser und die Vege­ta­tion eine Rolle: Das in Athen und Stock­holm behei­ma­tete Studio Block722architects+ hat natür­liche Mate­rialen – wie rusti­kales Eichen­holz, Bambus und Rattan – kombi­niert und so eine beson­dere Ästhetik erschaffen, die sich harmo­nisch in die Umge­bung einbettet.

Olea All Suite Hotel /​ Zakyn­thos (c) Design Hotels
Olea All Suite Hotel /​ Zakyn­thos (c) Design Hotels

Jede der 93 Suiten, die eine Größe von 36 bis 105 Quadrat­meter aufweisen, verfügt über eine private Terrasse mit Blick auf das Meer, den Pool oder den Garten. Jeder Kubus wurde so erbaut, dass das Tages­licht von allen Seiten die Suiten erhellen kann – Außen und Innen verschwimmen so auf fast magi­sche Weise.

Sanfte Erdtöne, verschie­dene Leinen­stoffe und geschmei­diger Stein prägen das Design. Von allen Suiten kann man ins kühle Nass des über­großen Wasser­be­ckens steigen, einige Suiten verfügen zudem über private Pools.

Olea All Suite Hotel /​ Zakyn­thos (c) Design Hotels
Olea All Suite Hotel /​ Zakyn­thos (c) Design Hotels

Ob man nun in den ruhigen Ecken in einem Buch versinkt oder das Sonnen­baden auf den Decks genießt, die sich auf Wasser­höhe im Pool und nahe der Wasser­fälle befinden: Stets sind es nur wenige Schritte zu einem der Restau­rants. Das legere „Omikron“ mit großer Terrasse serviert inter­na­tio­nale Küche, während das formel­lere „Flow Dine & Wine“ am Abend Fine-Dining Atmo­sphäre versprüht und medi­ter­rane Spezia­li­täten anbietet.

Grie­chi­sche Klei­nig­keiten stehen im „Cocoon Resto & Bar“ auf der Karte – ein perfekter Einstieg vor dem Besuch in der „O Bar“, die natio­nale und inter­na­tional Weine offe­riert. Lieb­haber von Cock­tails sollten sich in der „F Bar“ ihren ganz persön­li­chen Drink mixen lassen.

Olea All Suite Hotel /​ Zakyn­thos (c) Design Hotels
Olea All Suite Hotel /​ Zakyn­thos (c) Design Hotels

Für Erho­lung sorgt ein Besuch im „Royal Spa“. Die Natur spie­gelt sich hier nicht nur im Inte­rior mit vielen Pflanzen, Bambus­wänden und unter­schied­li­chen Wasser-Features wider, sondern auch in den Gesichts- und Körper­be­hand­lungen, bei denen äthe­ri­sche Öle und medi­ter­rane Kräuter verwendet werden. Das Olea All Suite Hotel versteht sich übri­gens als „adult friendly“: Kinder sind erst ab 12 Jahren will­kommen. Infos: www.designhotels.com