EUROPAIstrienKroatien

Valamar: Luxuriöses Kinder-Paradies im kroatischen Rabac

Mit dem Val­a­mar Gi­ran­della Maro Sui­tes im Ba­de­ort Ra­bac hat Kroa­ti­ens füh­ren­des Tou­ris­mus­un­ter­neh­men Val­a­mar zum Start der Som­mer­sai­son 2018 sein ers­tes Fünf-Sterne-Kin­der­ho­tel mit 149 Sui­ten er­öff­net. Auf 1.500 Qua­drat­me­tern ste­hen die Wün­sche von Kin­dern al­ler Al­ters­grup­pen an ers­ter Stelle.

Ra­bac liegt in ei­ner ma­le­ri­schen Bucht an der Ost­küste der Halb­in­sel Is­trien und gilt als be­liebte De­sti­na­tion für ös­ter­rei­chi­sche Kroa­tien-Ur­lau­ber. Val­a­mar ist hier un­ter an­de­rem mit dem Val­a­mar Collec­tion Gi­ran­della Re­sort ver­tre­ten, das aus vier Ho­tels be­steht. Ei­nes da­von ist das Pre­mium-Kin­der­ho­tel Val­a­mar Gi­ran­della Maro Sui­tes di­rekt an ei­nem flach ab­fal­len­den, wei­ßen Kies­strand.

Val­a­mar Gi­ran­della Maro Sui­tes /​ Ra­bac (c) Val­a­mar

„Wir woll­ten un­ser An­ge­bot um ein Haus er­wei­tern, in dem Kin­der und ihre Wün­sche an ab­so­lut obers­ter Stelle ste­hen. Je­der Raum ist zum Spie­len wie ge­schaf­fen“, er­klärt Ivica Vrkic, Mar­ke­ting­di­rek­tor von Val­a­mar, die Be­weg­gründe des An­bie­ters. Das Ho­tel ist da­her auch Mit­glied der eu­ro­päi­schen „Kin­der­Ho­tels“, die sich auf Fa­mi­li­en­ur­laube spe­zia­li­siert ha­ben.

Auf 1.500 Qua­drat­me­tern ste­hen bei­spiels­weise ein Kin­der-Spiel­zim­mer, ein Soft Play-Spiel­platz so­wie ein Kin­der­kino und ‑thea­ter be­reit. Be­reits die Lobby lässt mit Rut­schen und Klet­ter­wän­den kei­nen Zwei­fel daran, dass hier Kin­der­her­zen hö­her schla­gen sol­len. Dazu kom­men fünf Rut­schen und ver­schie­dene an­dere Was­ser­at­trak­tio­nen in den Au­ßen- und In­nen­pools.

Val­a­mar Gi­ran­della Maro Sui­tes /​ Ra­bac (c) Val­a­mar

Stän­di­ger Be­glei­ter bei sämt­li­chen Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten ist die Krabbe „Maro“ – das Val­a­mar-Mas­kott­chen. Mit dem „Su­per Maro“-Konzept fin­den Kin­der bis 12 Jahre für ihr je­wei­li­ges Al­ter pas­sende und erst­klas­sig aus­ge­stat­tete Kin­der­spiel­zim­mer vor. Teen­ager kön­nen in ei­ner ei­ge­nen „Teen Han­gout Zone“ ent­span­nen, sich bei Sport- und Ga­ming-Tur­nie­ren mit­ein­an­der mes­sen und sich bei di­ver­sen Abend­pro­gram­men un­ter­hal­ten.

Jede Fa­mi­lie kann da­bei die Ur­laubs­tage ganz nach ih­ren ei­ge­nen Vor­stel­lun­gen ge­stal­ten „Die El­tern ha­ben na­tür­lich so­wohl die Mög­lich­keit, zu­sam­men mit ih­ren Kin­dern zu spie­len, als auch zu ge­stat­ten, dass der Nach­wuchs ei­nige Stun­den nach sei­nen ei­ge­nen Vor­stel­lun­gen ge­stal­tet. Sämt­li­che Ak­ti­vi­tä­ten ge­hen stets un­ter dem wach­sa­men Auge un­se­res Per­so­nals über die Bühne“, be­tont Vrkic.

Val­a­mar Gi­ran­della Maro Sui­tes /​ Ra­bac (c) Val­a­mar

Wie der Name schon ver­mu­ten lässt, ist im Val­a­mar Gi­ran­della Maro Sui­tes jede Fa­mi­lie in ei­ner Suite un­ter­ge­bracht. Die 129 Su­pe­rior-Fa­mi­li­en­sui­ten bie­ten Bal­kon oder Ve­randa, Meer­blick und Platz für bis zu vier Per­so­nen. Die 20 Pre­mium-Fa­mi­li­en­sui­ten sind mit Ter­rasse und Meer­blick aus­ge­stat­tet. Hier kön­nen bis zu sechs Per­so­nen woh­nen.

„Un­sere Sui­ten sind all kind­ge­recht ge­stal­tet. Da­bei ha­ben wir auch an ei­nen Wi­ckel­tisch, ein Ba­by­phone und Steck­do­sen-Schutz­ab­de­ckun­gen ge­dacht“, be­rich­tet Vrkic. Zu­sätz­li­che An­nehm­lich­kei­ten sind bei­spiels­weise zwei LCD-Fern­se­her mit SAT-TV oder eine Sitz­bank für das Ba­de­zim­mer. Auf An­frage steht so­gar ein ei­ge­nes Kos­me­tik-Set für Kin­der be­reit.

Val­a­mar Gi­ran­della Maro Sui­tes /​ Ra­bac (c) Val­a­mar

Fa­mi­lien soll­ten trotz des um­fang­rei­chen An­ge­bots zu­min­dest ei­nen Tag au­ßer­halb des Ho­tels in Er­wä­gung zie­hen. Wer Land und Leute ken­nen ler­nen möchte, kann zum Bei­spiel ei­nen Halb­ta­ges­aus­flug in die 3.000 Jahre alte Stadt Pula, ei­nen Ab­ste­cher auf die Br­ioni-In­seln oder ei­nen Ta­ges­aus­flug in den Na­tio­nal­park Plit­vicer Seen un­ter­neh­men. So­gar ein ganz­tä­ti­ger Aus­flug nach Ve­ne­dig ist von Ra­bac aus mög­lich.

Wer lie­ber am Ur­laubs­ort blei­ben möchte, wird trotz­dem keine Lan­ge­weile ver­spü­ren – gilt Ra­bac doch als „Perle der Kvar­ner Bucht“. „Einst ein klei­nes Fi­scher­dorf mit le­dig­lich zehn Häu­sern, hat Ra­bac sei­nen Charme bis heute nicht ver­lo­ren. Es ist ein wah­res Pa­ra­dies für Ur­lau­ber, die eine Kom­bi­na­tion aus Ent­span­nung und Ak­tiv­ur­laub su­chen“, ge­rät Vrkic ins Schwär­men.

Val­a­mar Gi­ran­della Maro Sui­tes /​ Ra­bac (c) Val­a­mar

Val­a­mar be­treibt der­zeit 33 Ho­tels und Re­sorts so­wie 15 Cam­ping­plätze, die ins­ge­samt rund 56.000 Gäste pro Tag be­her­ber­gen kön­nen – von Is­trien über die Kvar­ner Bucht bis nach Du­brov­nik. Ins­ge­samt deckt Val­a­mar rund 12 Pro­zent der Über­nach­tungs­ka­pa­zi­tä­ten auf dem kroa­ti­schen Markt ab und ist da­mit die größte tou­ris­ti­sche Un­ter­neh­mens­gruppe des Lan­des. In den letz­ten 14 Jah­ren wur­den 536 Mil­lio­nen Euro in die Ent­wick­lung und Qua­li­täts­stei­ge­rung des Port­fo­lios in­ves­tiert.

www.valamar.com

Val­a­mar Gi­ran­della Maro Sui­tes /​ Ra­bac (c) Val­a­mar
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"