Nach gut fünf Jahren sind die umfas­senden Umbau- und Reno­vie­rungs­ar­beiten im Imlauer Hotel Pitter abge­schlossen. Für das Salz­burger Tra­di­ti­ons­hotel mit seiner mehr als 150-jäh­rigen Geschichte hat damit eine neue Ära begonnen.

Der größte Teil des rund 15 Mil­lionen Euro teuren Umbaus wurde bereits 2015 erle­digt, als Hote­lier Georg Imlauer das Vier-Sterne-Supe­rior-Hotel um eine sechste Etage auf­stockte und dort die neue „Imlauer Sky-Bar & Restau­rant“ mit einem atem­be­rau­benden Blick über die Dächer der Alt­stadt, die Fes­tung und den Mönchs­berg ein­rich­tete.

Imlauer Hotel Pitter /​ Salz­burg (c) Imlauer
Imlauer Hotel Pitter /​ Salz­burg (c) Imlauer

Restau­rant und Bar sind mit­ein­ander ver­bunden und bieten ins­ge­samt 220 Per­sonen Platz. Dazu kommen 100 Sitz­plätze auf der Ter­rasse. Ser­viert werden Gerichte mit medi­ter­ranem Touch, Steaks, Fisch, Pasta und Salate aus regio­nalen Zutaten sowie aus­ge­wählte Klas­siker der öster­rei­chi­schen Küche – kom­bi­niert mit einer Aus­wahl an Weinen, beson­deren Stiegl-Bieren und raf­fi­nierten Cock­tails.

Imlauer Hotel Pitter /​ Salz­burg (c) Imlauer
Imlauer Hotel Pitter /​ Salz­burg (c) Imlauer

Gleich­zeitig ent­standen 2015 im fünften Stock 30 luxu­riös aus­ge­stat­tete Pan­orama- und Juni­or­suiten und zu ebener Erde der neue „Pitter Saal“ als Herz­stück des Pitter Event Center. Der 450 Qua­drat­meter große Raum fasst bis zu 400 Per­sonen und kann in sechs Sek­tionen unter­teilt werden, behält dabei aber immer das ein­zig­ar­tige Tages­licht, das durch sechs juwe­len­för­migen Glas­kup­peln fällt. Ins­ge­samt liegt die Kapa­zität des 1.200 Qua­drat­meter großen Ver­an­stal­tungs­zen­trums bei rund 1000 Per­sonen.

Nun hat Georg Imlauer über den Winter die letzten 60 Zimmer gene­ral­sa­niert und die Fas­sade erneuert. Bereits zum Jah­res­wechsel ver­ab­schie­dete er sich außerdem von der Hotel­kette Crowne Plaza und segelt nun unter eigener Imlauer-Flagge.

Imlauer Hotel Pitter /​ Salz­burg (c) Imlauer
Imlauer Hotel Pitter /​ Salz­burg (c) Imlauer

Gefeiert wurde der Abschluss des Umbaus mit einem zwei­tä­gigen Fest, das unter anderem einen Gala-Abend mit viel Pro­mi­nenz, einen Auto-Corso mit Old­ti­mern durch die Stadt und ein exklu­sives Club­kon­zert von „Con­chita“ für nur 350 Gäste beinhal­tete.

Das Imlauer Hotel Pitter, dessen Geschichte einst als ein­fache Bier­aus­schank ihren Anfang nahm, liegt im Herzen der Stadt Salz­burg und ver­fügt über ins­ge­samt 192 Zimmer und Suiten. Die belieb­testen Sehens­wür­dig­keiten sind sich nur wenige Geh­mi­nuten ent­fernt – wie etwa das Schloss Mira­bell, der Mira­bell­garten und Mozarts Wohn- und Geburts­haus. Alle Infos sind auf imlauer.com zu finden.