Ritz-Carlton hat das zweite Haus im Emirat Ras Al Khaimah eröffnet: Rund eine Stunde von Dubai ent­fernt, resi­dieren die Gäste des neuen The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach, in 32 luxu­riösen Zelt­villen mit eigenem Pool, direktem Strand­zu­gang und ulti­ma­tivem Kom­fort.

Zur Aus­wahl stehen zwei Kate­go­rien: Die „Al Naseem Villas“ warten mit Desi­gnele­menten aus der Beduinen-Archi­tektur auf und bieten ein ganz beson­deres Maß an Pri­vat­sphäre, wäh­rend die „Al Bahar Villas“ mit Weit­blick und einem Pri­vat­strand bestechen.

The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach (c) Mar­riott Inter­na­tional
The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach (c) Mar­riott Inter­na­tional

Auf­tanken können die Gäste bei ganz­heit­li­chen Anwen­dungen in den Pavil­lons des „The Ritz-Carlton Spa“ direkt am Meer. Das Spa-Menü lockt unter anderem mit lan­des­ty­pi­schen Tre­at­ments samt mari­timen Ein­flüssen sowie der Ver­wen­dung von Blumen und Gewürzen der Region. Zudem gibt es zwei Fit­ness-Stu­dios, die rund um die Uhr geöffnet haben.

The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach (c) Mar­riott Inter­na­tional
The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach (c) Mar­riott Inter­na­tional

Fang­fri­schen Fisch und Mee­res­früchte sowie Gerichte aus hei­mi­schen Pro­dukten ser­viert das Signa­ture-Restau­rant „Shore House“ mit Meer­blick. Exo­ti­sche Cock­tails werden täg­lich bei Son­nen­un­ter­gang in der „Bar Lounge“ gereicht – und wer in pri­vater Atmo­sphäre dinieren will, kann das in einer abge­schie­denen Beach-Cabana direkt am Strand tun.

The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach (c) Mar­riott Inter­na­tional
The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach (c) Mar­riott Inter­na­tional

„Das Resort ist ein idealer Aus­gangs­punkt, um die Emi­rate zu erkunden“, sagt der General Manager Amit Arora: „Dieses atem­be­rau­bende neue Hotel ver­kör­pert die lan­des­ty­pi­sche Kultur und Tra­di­tion und emp­fängt die Gäste mit ara­bi­scher Gast­lich­keit auf höchstem Niveau – ganz im Sinne der Ritz-Carlton-Phi­lo­so­phie.“

The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach (c) Mar­riott Inter­na­tional
The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach (c) Mar­riott Inter­na­tional

Das Aktiv­pro­gramm reicht von Stand-up Paddling und Angel­aus­flügen über Yoga mit Meer­blick bei Son­nenauf- oder -unter­gang bis zum Relaxen am resor­tei­genen Sand­strand. Für den Nach­wuchs gibt es „Ritz Kids“, wo die Kinder bei­spiels­weise die Unter­was­ser­welt spie­le­risch ent­de­cken, malen und bas­teln können.

Ein täg­li­cher Shuttle bringt die Gäste auf Wunsch zu einem Abste­cher ins The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Wadi Desert mitten in der Wüste – etwa für eine Wan­de­rung durch das Natur­re­servat Al Wadi, zum Bogen­schießen oder einer Eulen- und Fal­ken­vor­füh­rung. Alle Infor­ma­tionen zum Hotel sind auf www.ritzcarlton.com/alhamrabeach zu finden.