More

    Dänemark erhält so viele Michelin-Sterne wie nie zuvor

    Dä­ne­mark bleibt sei­nem Ruf als ei­nes der in­no­va­tivs­ten Rei­se­ziele für Gour­mets wei­ter­hin treu: Der so­eben er­schie­nene Guide Mi­che­lin 2018 für Nord­eu­ropa hat ins­ge­samt 30 sei­ner be­gehr­ten Sterne an 25 dä­ni­sche Re­stau­rants ver­ge­ben – um ei­nen mehr als 2017 und da­mit so viele wie nie zu­vor.

    Das Ge­ra­nium von Star­koch Ras­mus Ko­foed in Ko­pen­ha­gen konnte da­bei sei­nen Ti­tel als bes­tes Re­stau­rant des Kö­nig­reichs mit drei Ster­nen er­folg­reich ver­tei­di­gen. Zwei Sterne im „Mi­che­lin Guide Nor­dic Coun­tries 2018“ gin­gen erst­mals an das Ka­deau Kø­ben­havn in der dä­ni­schen Haupt­stadt.

    Re­stau­rant Ge­ra­nium /​​ Ko­pen­ha­gen (c) Ul­rika Mar­tensson

    Das AOC in Ko­pen­ha­gen und das Henne Kir­keby Kro an der dä­ni­schen Nord­see ha­ben ihre zwei Sterne be­hal­ten. Neu un­ter den Mi­che­­lin-Re­stau­rants sind das Me|Mu in Ve­jle in Jüt­land und das Jord­nær in Gen­tofte bei Ko­pen­ha­gen.

    Ins­ge­samt tra­gen in die­sem Jahr elf Re­stau­rants aus Ko­pen­ha­gen ei­nen Mi­che­­lin-Stern: Relæ, Kong Hans Kæl­der, Clou, Era Ora, Kok­ke­riet, Mar­chal, Stu­dio at The Stan­dard, 108, Jord­nær, For­mel B und das Kiin Kiin. Das Re­stau­rant Den Røde Cot­tage in Klam­pen­borg bei Ko­pen­ha­gen gab sei­nen Mi­che­­lin-Stern Ende 2017 nach ei­nem Ei­gen­tü­mer­wech­sel zu­rück.

    (c) Re­stau­rant Sub­stans /​​ Aar­hus

    Aar­hus – Dä­ne­marks zweit­größte Stadt und Eu­ro­päi­sche Kul­tur­haupt­stadt 2017 – darf sich auch wei­ter­hin über vier Sterne-Re­stau­rants freuen: Das Fre­de­rikshøj, das Sub­stans, das Gas­tro­nomé und das Do­mestic er­hiel­ten wie­der je­weils ei­nen Mi­che­­lin-Stern.

    Ab­ge­run­det wird die Liste der dä­ni­schen Mi­che­­lin-Re­stau­rants von fünf wei­te­ren Kü­chen mit ei­nem Stern – im Ka­deau auf der Ost­see­insel Born­holm, im Ti Trin Ned in Fre­de­ri­cia in Jüt­land, im Ho­tel Fre­de­riks­minde in Præstø, im Slots­køk­ke­net in Schloss Drags­holm so­wie im Søl­lerød Kro. Ver­tei­di­gen konnte sei­nen Mi­che­­lin-Stern auch das Koks auf den Færøer-In­­­seln, die der nor­di­sche Mi­che­­lin-Guide eben­falls zu Dä­ne­mark zählt.

    LETZTE ARTIKEL

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Marrakesch: Neue Luxus-Erlebnisse im legendären La Mamounia

    Das le­gen­däre Lu­xus­re­sort La Ma­mou­nia in Mar­ra­kesch hat neue „Si­gna­ture Ex­pe­ri­en­ces“ auf­ge­legt, die den Gäs­ten un­ver­gess­li­che „Once in a Lifetime“-Momente ga­ran­tie­ren.

    Spitzbergen erhält ein sensationelles Besucherzentrum

    Snøhetta De­signs hat ein ein­zig­ar­ti­ges Be­su­cher­zen­trum für Spitz­ber­gen ent­wor­fen. Es soll In­halte aus dem „Arc­tic World Ar­chive“ prä­sen­tie­ren – ei­nem Tre­sor, der das di­gi­tale Erbe der Welt be­wahrt.

    Neue Destination: Austrian Airlines fliegt erstmals nach Boston

    Am 29. März 2020 star­tet Aus­trian Air­lines eine neue Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Bos­ton. Die Flüge wer­den zu­nächst vier­mal und ab Mitte April dann täg­lich au­ßer am Mon­tag an­ge­bo­ten.

    Thailand gibt Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Bangkok

    Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat eine Reihe von Tipps ver­öf­fent­licht, die in­ter­na­tio­na­len Be­su­chern ei­nen an­ge­neh­men Auf­ent­halt in der Haupt­stadt Bang­kok er­mög­li­chen sol­len.

    Neue Business Class für die zwölf Airbus A380 von Qantas

    Qan­tas will ihre zwölf Air­bus A380 noch min­des­tens bis 2029 ein­set­zen. Da­her er­hal­ten die be­reits zehn Jahre al­ten Flug­zeuge bis Ende 2020 ein mil­lio­nen­schwe­res Up­grade.

    Neues Kempinski Resort empfängt die ersten Gäste auf Dominica

    Das Ca­brits Re­sort & Spa Kem­pin­ski Do­mi­nica ist er­öff­net: Das Lu­xu­re­sort liegt di­rekt am Strand der Dou­glas Bay auf der Nord­west­seite der In­sel – um­ge­ben vom Ca­brits Na­tio­nal­park.

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    SCHON GELESEN?

    Sechs außergewöhnliche Jobs in den Hotels dieser Welt

    Ne­ben dem Stan­dard-Per­so­nal ru­fen man­che Ho­tels auch un­ge­wöhn­li­che Ser­vices ins Le­ben. Se­cret Es­capes stellt sechs nicht all­täg­li­che Jobs vor – vom In­sta­gram-But­ler bis zum Sei­fen-Con­cierge.

    Romantische Kuschel-Hotels: Das sind die Top 10 der Österreicher

    weekend4two hat zu sei­nem zehn­jäh­ri­gen Ju­bi­läum erst­mals die zehn be­lieb­tes­ten Ar­ran­ge­ments der Ös­ter­rei­cher für eine ro­man­ti­sche Aus­zeit zu zweit mit dem „Ku­schel-Award” aus­ge­zeich­net.

    Eine ist nie genug: Die sechs schönsten Ziele fürs Inselhüpfen

    Wer sich im Ur­laub nicht auf eine Traum­in­sel be­schrän­ken möchte oder sich nicht für eine ent­schei­den kann, kom­bi­niert ein­fach die schöns­ten auf ei­ner Reise. Per Boot oder Flug­zeug geht es schnell von ei­nem Ei­land zum nächs­ten.

    Residieren wie die Royals: Fünf romantische Schlosshotels

    Sich ein­mal so füh­len wie ein Prin­zen­paar kön­nen Ver­liebte in ro­man­ti­schen Schloss­ho­tels. Für ih­ren Wohn­sitz ha­ben Kö­nige und Fürs­ten schließ­lich auch die schöns­ten Plätze der Welt aus­er­ko­ren.

    Glamping: Außergewöhnliche Unterkünfte in Europa

    „Glam­ping“ ver­eint Ur­laub mit­ten in der Na­tur mit kom­for­ta­blen und oft auch sty­li­schen Un­ter­künf­ten. Das Rei­se­por­tal www.glamping.info hat ei­nige be­son­dere An­ge­bote in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt. 

    Die zehn ungewöhnlichsten Hotels rund um die Welt

    tri­vago hat Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen die Gäste in ei­ner be­son­de­ren Um­ge­bung über­nach­ten. Ein Ge­fäng­nis ist ebenso da­bei wie eine Kir­che, ein Bahn­hof, eine Stier­kampf­arena und ein Oce­an­li­ner.