Kambodscha: 50 Prozent Rabatt im Song Saa Private Island

Das lu­xu­riöse Song Saa Pri­vate Is­land Re­sort in Kam­bo­dscha hat ein ver­lo­cken­des Spe­cial „Stay 4 Pay 2” auf­ge­legt. Das An­ge­bot gilt für Rei­sen bis 31. Ok­to­ber 2018. Bu­chun­gen sind bis 30. Sep­tem­ber 2017 mög­lich.

Song Saa Pri­vate Is­land ist das erste pri­vate In­sel­re­sort im noch ur­sprüng­lich er­hal­te­nen Koh Rong Ar­chi­pel in Kam­bo­dscha und nur mit dem ho­tel­ei­ge­nen Speed­boot er­reich­bar. Der Name be­deu­tet auf Khmer „Die Ver­lieb­ten“.

(c) Song Saa Pri­vate Is­land /​ Kam­bo­dscha

Die Gäste sind in le­dig­lich 27 Overwater‑, Jungle- und Beach­vil­len un­ter­ge­bracht. Ar­chi­tek­tur und De­sign des Re­sorts, das sich auf zwei In­seln ver­teilt, wur­den von den kam­bo­dscha­ni­schen Fi­scher­dör­fern in­spi­riert und set­zen auf tra­di­tio­nelle und nach­hal­tige Ma­te­ria­len – wie zum Bei­spiel an­ge­schwemm­tes Holz.

(c) Song Saa Pri­vate Is­land /​ Kam­bo­dscha

Die Phi­lo­so­phie zieht sich auch durch das ku­li­na­ri­sche Kon­zept des Re­sorts: Alle Zu­ta­ten für die eher mo­dern in­ter­pre­tierte Khmer-Kü­che stam­men aus re­gio­na­lem An­bau und nach­hal­ti­ger Fi­sche­rei. Ser­viert wird sie im „360° Over­wa­ter Re­stau­rant“ di­rekt über dem Ozean. Von der Lounge, die an das Re­stau­rant an­grenzt, lässt sich der Son­nen­un­ter­gang bei ei­nem Sun­dow­ner ver­fol­gen.

(c) Song Saa Pri­vate Is­land /​ Kam­bo­dscha

Ein be­son­de­res Er­leb­nis bie­ten au­ßer­dem die „Pri­vate Di­ning Ex­pe­ri­en­ces“: Wer die Ein­sam­keit à la Ro­bin­son Cru­soe ge­nie­ßen will, muss selbst beim Abend­essen nicht auf an­dere Gäste tref­fen, son­dern speist an ei­nem Tisch mit den Fü­ßen im Pool, ge­nießt ein ganz pri­va­tes Bar­be­cue mit Fa­ckeln un­ter dem Ster­nen­him­mel am Strand oder nimmt auf der Brü­cke, wel­che die bei­den In­seln ver­bin­det, ein Khmer-Abend­essen ein.

(c) Song Saa Pri­vate Is­land /​ Kam­bo­dscha

Das ak­tu­elle Spe­cial „Stay 4 Pay 2” kann auch auf die Va­ri­ante „Stay 8 Pay 4“ aus­ge­dehnt wer­den und ist so­wohl für die All-In­clu­sive-Va­ri­ante des Re­sorts als auch für die Villa mit Früh­stück ver­füg­bar. Ei­nige Wo­chen in der Hoch­sai­son – zum Bei­spiel um Weih­nach­ten, Neu­jahr und Os­tern – sind von der Ak­tion aus­ge­nom­men. Nä­here In­for­ma­tio­nen gibt‘s auf songsaa.com.

MEHR AUS DIESER KATEGORIE