ORIENT

Die großen Hotelgruppen investieren weiter im im Königreich Bahrain: Bis zum Jahr 2022 werden gleich 15 Hotels und Strandresorts der Vier- und Fünf-Sterne-Kategorie an den Start gehen.
Die bereits mit Spannung erwartete Warner Bros. World auf Yas Island hat ihre Tore geöffnet. Die Errichtung der sechs Indoor-Themenwelten kostete rund eine Milliarde US-Dollar.
Das moderne chinesische Einkaufs- und Lifestyle-Viertel soll einen zentralen Platz in Dubai Creek Harbour einnehmen - rund um den futuristischen, fast einen Kilometer hohen Dubai Creek Tower.
Die eindrucksvolle Bergwelt Ras Al Khaimahs rund um den 1.934 Meter hohen Jebel Jais lässt sich ab sofort bequem per Shuttle-Bus erreichen. Das Ticket kostet nur 20 Dirham - umgerechnet 4,70 Euro.
Die im Jahr 1251 erbaute Kreuzfahrerfestung im israelischen Caesarea-Nationalpark ist ab sofort nach umfassenden Restaurierungen zum allerersten Mal für die Öffentlichkeit zugänglich.
Im Viertel Al Seef am Ufer des Dubai Creek will das Al Seef Hotel by Jumeirah ab September mit verträumten Innenhöfen und Dachterrassen in die Welt des alten Arabien entführen.
Das zukunftsweisende Projekt wird in der Nähe des Al Maktoum International Airport in Dubai umgesetzt und soll ab Dezember 2019 täglich drei Tonnen hochwertiges Blattgemüse liefern.
Gleich vier Länder erleben die Teilnehmer der neuen Sonderzugreise „Das große Seidenstraßen-Abenteuer“ von Lernidee Erlebnisreisen: Die 16-tägige Tour wird heuer erstmals durchgeführt.
Nach einem Großbrand am 31. Dezember 2015 blieb das berühmte Address Downtown zweieinhalb Jahre geschlossen. Nun hat das ikonische Luxushotel wieder seine Pforten geöffnet.
Mit den „Emirati Experiences“ hat Abu Dhabi ein neues Programm ins Leben gerufen, dass den Besuchern einen exklusiven Einblick in das Leben der Einheimischen ermöglicht.
Bis zum 18. August hält die „Abu Dhabi Summer Season“ auch 2018 wieder verschiedenste Aktivitäten und verlockende Angebote in vielen Hotels und Restaurants bereit.
Nur wenige Wochen nach dem Mini Al Seef hat die Hotelgruppe Jumeirah mit dem Al Seef das zweite Haus ihrer neuen Lifestyle-Marke „Zabeel House“ in Dubai eröffnet.
Abu Dhabi ist um eine Sehenswürdigkeit reicher: Das Founder’s Memorial direkt im Zentrum der Stadt erinnert an den verstorbenen Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan.
Das soeben eröffnete Grand Hyatt Abu Dhabi & Residences Emirates Pearl ist das erste Hotel der Marke in Abu Dhabi und nach dem Grand Hyatt in Dubai das zweite in den Emiraten.
Dubai wächst in den Himmel - und bietet damit seinen Besuchern unzählige Möglichkeiten, ein kleines oder größeres Stück von dieser Erde abzuheben. Emirates hat acht besondere Tipps zusammengestellt.
Der Tourismus in Dubai wächst weiter: Von Jänner bis März 2018 konnte das Emirat 4,7 Millionen internationale Gäste begrüßen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das ein Plus von 2 Prozent.
Viele Touristen meiden Dubai während des Ramadan. Dabei ermöglicht keine andere Zeit des Jahres tiefere Einblicke in die lokalen Traditionen - und die Nächte besitzen einen ganz besonderen Zauber.
Dubai bietet neben seinen bekannt exklusiven Angeboten auch zahlreiche Aktivitäten für ein kleines Reisebudget. Das Department of Tourism & Commerce Marketing hat ein paar Tipps zusammengestellt.
Als erstes Mitglied der Design Hotels in Dubai setzt das neue Form Hotel ab Mai 2018 auf einen Mix aus Kultur, arabischer Historie, Wellbeing und einem Designkonzept, das in den Emiraten bisher einzigartig ist.
Seit Dezember 2017 kann das Visum für Ägypten nicht nur direkt bei der Einreise am Flughafen erworben werden, sondern auch online als E-Visum. Diese neue Methode hat aber noch ihre Tücken.
Das One&Only One Za’abeel wird in Dubais neuestem Architektur-Juwel - dem One Za’abeel - beheimatet sein. Der markante Wolkenkratzer mit seinen zwei Türmen entsteht derzeit im Herzen der Stadt.
Rund eine Stunde von Dubai entfernt, residieren die Gäste des neuen The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach, in 32 luxuriösen Zeltvillen mit eigenem Pool und direktem Strandzugang.
Das neue Kempinski Hotel Muscat erwartet ab sofort seine Gäste in der Al Mouj Community an einem atemberaubenden, sechs Kilometer langen Küstenabschnitt nahe der Hauptstadt Muscat.
Das exklusive Jumeirah Al Wathba Desert Resort liegt rund 50 Kilometer südöstlich von Abu Dhabi und wird im September 2018 mit 90 Zimmer, 13 Villen und einem eigenen Wüstencamp eröffnen.
Qatar bietet von 15. bis 25. März 2018 wieder die Gelegenheit, das kulinarische Angebot des Emirats zu erleben, Tipps von renommierten Köchen zu erhalten und vielseitige Aromen aus aller Welt zu genießen.
Im neuen „VR Park“ von Emaar Entertainment werden auf 7.000 Quadratmetern erweiterte Realität (AR) und virtuelle Realität (VR) zu acht aufregenden Spielen und Erlebnissen für jedes Alter kombiniert.
Mit den beiden Vier-Sterne-Hotels Barceló Residences Dubai Marina und The Sharjah Grand by Barceló hat die spanische Barceló Hotel Group soeben ihre ersten zwei Häuser in den Emiraten eröffnet.
Am 20. März 2018 nimmt der neue Flughafen in Muscat den Betrieb auf. Danach soll hier die Einreise in den Oman nur noch mit einem E-Visum möglich sein, berichtet das Deutsche Auswärtige Amt.
Mit dem Zabeel House by Jumeirah Al Seef und dem Mini Al Seef eröffnet die Hotelgruppe Jumeirah noch im Frühjahr 2018 die ersten zwei Häuser ihrer neuen Lifestyle-Marke "Zabeel House" in Dubai.
Der Tourismus in Abu Dhabi bleibt auf Wachstumskurs: 2017 haben knapp 5 Millionen Gäste in den 162 Hotels des Emirats übernachtet - ein Plus von knapp 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.