Der wunderbare Duft der Rosen im Luxusresort Alila Jabal Akhdar

Das erst 2014 er­öff­nete Lu­xus­re­sort Alila Ja­bal Akhdar mit sei­nen 86 Zim­mern und Sui­ten liegt 2.000 Me­ter über dem Mee­res­spie­gel im Al Ha­jar-Ge­birge des Oman – und das macht durch­aus Sinn.

Dass es im Som­mer hier oben nicht so heiß und feucht ist wie un­ten an der Küste, kann man leicht nach­voll­zie­hen. Dass von An­fang April bis Mitte Mai ein dich­ter Tep­pich von Da­mask-Ro­sen ver­schie­dens­ter Grün‑, Rosa- und Pink-Töne die Berg­hänge des Ge­bir­ges über­zieht, wis­sen aber nur we­nige.

Alila Ja­bal Akhdar /​ Oman (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

7.000 Ro­sen­bäume ver­wan­deln dann die Hänge und Tä­ler in der sonst kar­gen Berg­land­schaft in ein ein­zi­ges Far­ben­meer – und das Alila Ja­bal Akhdar be­fin­det sich ganz in der Nähe des wich­tigs­ten An­bau­ge­biets die­ser oma­ni­schen Ro­sen, die als die wert­volls­ten Blu­men in der ara­bi­schen Welt gel­ten, weil sie am in­ten­sivs­ten duf­ten. Die Ro­sen­blü­ten sind da­her ne­ben Weih­rauch und Myr­rhe schon seit je­her ein fes­ter Be­stand­teil der ori­en­ta­li­schen Duft­krea­tio­nen.

Für die Zeit der Ro­sen­blüte bie­tet das Alila Ja­bal Akhdar ein „Ro­sen-Ar­ran­ge­ment“ an, mit dem die Gäste dem All­tag ent­flie­hen und eine der schöns­ten Land­schaf­ten des Oman ge­nie­ßen kön­nen. Es be­inhal­tet eine ge­führte Tour zu den be­rühm­ten Ro­sen-Ter­ras­sen, eine ent­span­nende Mas­sage mit Ro­senöl im Alila Spa und ein er­hol­sa­mes Ro­sen­bad und kann ab ei­nem Min­dest­auf­ent­halt von zwei Näch­ten ab 1.000 Euro ge­bucht wer­den.

Alila Ja­bal Akhdar /​ Oman (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

Die Um­ge­bung des Re­sorts er­mög­licht al­ler­dings nicht nur wäh­rend der Ro­sen­blüte un­ver­gess­li­che Ein­bli­cke in den „Ma­gic Moun­tain“ des Oman – und das Alila bie­tet sei­nen Gäs­ten dem­entspre­chend auch eine Viel­zahl an au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ak­ti­vi­tä­ten, wie zum Bei­spiel eine Tour über die „Via Fer­rata“, die seit kur­zem ganz in der Nähe star­tet.

„Alila“ be­deu­tet in Sans­krit „Über­ra­schung“, was den au­ßer­ge­wöhn­li­chen Cha­rak­ter der Häu­ser an­ge­mes­sen be­schreibt. Ihr Mar­ken­zei­chen ist eine Kom­bi­na­tion aus lu­xu­riö­sem De­sign an ein­zig­ar­ti­gen Stand­or­ten, viel Pri­vat­sphäre, re­gio­na­lem Kunst­hand­werk, ei­ner per­sön­li­chen Gast­freund­schaft und maß­ge­schnei­der­ten Rei­se­er­leb­nis­sen. Zu­dem wer­den alle Alila Ho­tels nach Ear­th­Check-Stan­dards nach­hal­tig ge­baut und be­trie­ben.

www.alilahotels.com/jabalakhdar

MEHR AUS DIESER KATEGORIE