EUROPAPortugal

Portugal: Neues Fünf-Sterne-Resort für die Algarve

„Bem-vindo“ heißt es ab 1. Juni 2016 im neuen Hot­spot der Al­garve – dem Mac­do­nald Mon­chi­que Re­sort & Spa. Ein­ge­bet­tet in die un­be­rührte Na­tur der Mon­chi­que-Berge und um­ge­ben von ei­nem al­ten Kork­ei­chen-Wald, gilt das Fünf-Sterne-Ho­tel schon vor sei­ner Er­öff­nung als hei­ßer Ge­heim­tipp für Ru­he­su­chende und Ak­tiv­ur­lau­ber.

Mit 185 Sui­ten in sechs Ka­te­go­rien spricht das künf­tig ganz­jäh­rig ge­öff­nete Re­sort nicht nur Paare, son­dern auch Fa­mi­lien und kleine Grup­pen an, die auf der Su­che nach ei­nem Rück­zugs­ort sind und den den All­tag ein­mal hin­ter sich las­sen wol­len. Alle Sui­ten ver­fü­gen auf min­des­tens 40 Qua­drat­me­tern über eine Ter­rasse oder ei­nen Bal­kon, ein Schlaf­zim­mer, zwei Bä­der, ei­nen Wohn- und Ess­be­reich so­wie eine Fens­ter­front, die ei­nen herr­li­chen Blick über die sanfte Berg­welt bis zum At­lan­tik bie­tet.

(c) Mac­do­nald Mon­chi­que Re­sort & Spa /​ Al­garve

In den sie­ben Be­hand­lungs­räu­men des Sen­so­rial Spa wer­den feine An­wen­dun­gen mit der haus­ei­ge­nen Na­tur­kos­me­tik­li­nie „Mon­chi­que Cos­me­tics“ und Pro­duk­ten der Li­nie ESPA an­ge­bo­ten. Ein Fit­ness-Be­reich, ein tür­ki­sches Bad, ver­schie­dene Ru­he­räume, eine Aro­ma­grotte und ein Zen-Gar­ten kom­plet­tie­ren die­sen be­son­de­ren Ort, an dem auch Kurse in Yoga, Me­di­ta­tion und Pi­la­tes auf dem Pro­gramm ste­hen.

Da­mit nie­mand Hun­ger lei­den muss, ste­hen vier Re­stau­rants, drei Bars und ein klei­ner Gour­met­s­u­per­markt be­reit. Die Kü­che Por­tu­gals wird im Haupt­re­stau­rant „Mon-Chic“ in Form von fri­schen Fisch- und Fleisch­ge­rich­ten kre­denzt. Die für Por­tu­gal ty­pi­schen Ta­pas pe­tis­cos sind zu­sam­men mit ei­nem Glas Bier oder Wein das ku­li­na­ri­sche High­light im „A Pe­tis­queira“.

(c) Mac­do­nald Mon­chi­que Re­sort & Spa /​ Al­garve

Na­tio­nale und in­ter­na­tio­nale Früh­stücks­klas­si­ker wer­den im „O Mer­cado Cu­li­na­rió“ ser­viert – gran­dio­ser Aus­blick in­klu­sive. Ei­nen Hauch von Ita­lien an der Al­garve er­le­ben die Gäste in der „Piz­za­ria da Serra“ beim Ge­nuss von knusp­ri­gen Piz­zen und fri­scher Pasta und sel­ten hat man wäh­rend ei­nes Ape­ri­tifs eine traum­haf­tere Ku­lisse als in der Cock­tail­bar „Mez­za­nine“. Zwei Pool­bars run­den das ku­li­na­ri­sche An­ge­bot des Mac­do­nald Mon­chi­que Re­sort & Spa ab.

Die un­be­rührte Berg­welt von Mon­chi­que, die auch als „Gar­ten der Al­garve“ be­kannt ist, lädt zu Wan­de­run­gen oder Rad­tou­ren ein – zum Bei­spiel zum uri­gen Dorf Mon­chi­que ganz in der Nähe. An der At­lan­tik­küste, die in ei­ner hal­ben Au­to­stunde zu er­rei­chen ist, war­ten lange Sand­strände und eine Viel­zahl an Was­ser­sport­mög­lich­kei­ten wie Sur­fen oder Ki­ten.

(c) Mac­do­nald Mon­chi­que Re­sort & Spa /​ Al­garve

Auch gas­tro­no­mi­sche Tou­ren ins Um­land und ei­nige der schöns­ten Golf­plätze der Welt sor­gen für ei­nen ab­wechs­lungs­rei­chen Auf­ent­halt. Für die Kin­der steht ein Kids Club ab vier Jah­ren be­reit und der ei­gene Pool­be­reich für Fa­mi­lien so­wie ein Spiel­platz la­den Groß und Klein zum To­ben ein. Eine Über­nach­tung in ei­ner Clas­sic Suite ist ab 230 Euro für zwei Per­so­nen buch­bar – in­klu­sive Halb­pen­sion und zwei­stün­dige Be­nut­zung der Spa-Be­rei­che pro Tag.

(c) Mac­do­nald Mon­chi­que Re­sort & Spa /​ Al­garve
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"