Südsee: Neue Reise-Ideen von Polynesien bis Papua-Neuguinea

Die Best of Tra­vel Group (BoTG) hat ihr neues Pro­gramm 2023/​24 für die Süd­see vor­ge­stellt. Im 148 Sei­ten star­ken Ka­ta­log wer­den ne­ben neuen Ta­ges- und Mehr­ta­ges­tou­ren auch zu­sätz­li­che Un­ter­künfte prä­sen­tiert. Au­ßer­dem wurde das An­ge­bot an Kreuz­fahr­ten er­wei­tert.

Die wich­tigs­ten Neu­ig­kei­ten aus dem Ka­ta­log der Best of Tra­vel Group für Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien, die Cook In­seln, Fiji, Va­nuatu, Neu­ka­le­do­nien und Pa­pua-Neu­gui­nea stel­len wir hier kurz vor.

Segelkreuzfahrt in Französisch-Polynesien

Se­geln auf Bora Bora (c) Best Of Tra­vel Group

Eine neu ins Pro­gramm auf­ge­nom­mene Se­gel­kreuz­fahrt führt die Gäste in meh­rere atem­be­rau­bende La­gu­nen der Ge­sell­schafts­in­seln. Un­ter­wegs sind die Ur­lau­ber mit der lu­xu­riö­sen „La­goon 620“ – ei­nem 19 Me­ter lan­gen Se­gel­ka­ta­ma­ran, der über sechs helle und mo­derne Zwei­bett­ka­bi­nen mit ei­ge­nem Bad und Kli­ma­an­lage ver­fügt.

Auf dem Seg­ler wer­den Schnor­chel­aus­rüs­tun­gen und Ka­jaks mit­ge­führt, so­dass die Gäste ganz ein­fach die Un­ter­was­ser­welt er­kun­den und Was­ser­sport be­trei­ben kön­nen. Die acht Tage dau­ernde Se­gel­kreuz­fahrt „Bora Bora Dream“ ab und bis Raia­tea ist für min­des­tens zwei und höchs­tens zwölf Per­so­nen ab 1.662 Euro pro Per­son mit Voll­pen­sion, Ver­si­che­rung, Ka­jaks und Schnor­chel­aus­rüs­tung buch­bar.

Kreuzfahrt durch die Inselgruppe Lau

Reef En­dea­vour vor Fiji (c) cruise4news /​ Eli­sa­beth Ka­pral

Fiji ab­seits der nor­ma­len Tou­ris­ten­wege kön­nen die BoTG-Kun­den mit ei­ner neu ins Pro­gramm auf­ge­nom­me­nen Kreuz­fahrt ent­de­cken, die durch die ab­ge­le­gene In­sel­gruppe Lau führt. Die Gäste be­su­chen da­bei Dör­fer mit ton­gai­schen Ein­flüs­sen und er­le­ben un­be­rührte Riffe, eine in­takte Un­ter­was­ser­welt, Traum­in­seln und ver­bor­gene Höh­len.

Un­ter­kunft und Trans­port­mit­tel zu­gleich ist die „MV Reef En­dea­vour“ – ein Schiff mit idea­len Ma­ßen, um zwi­schen den In­seln und Ko­ral­len­rif­fen von Fiji zu ver­keh­ren. Das 2016 re­no­vierte Schiff bie­tet Platz für ma­xi­mal 130 Per­so­nen und ver­fügt über ein Son­nen­deck, ei­nen Spei­se­saal so­wie je zwei Bars und Loun­ges. Ein Pool, ein Spa, eine Sauna und ein Fit­ness­raum ge­hö­ren eben­falls zur Aus­stat­tung.

Die zwölf­tä­gige Kreuz­fahrt „Un­ent­deckte Lau In­seln & Ka­davu“ ab und bis De­n­arau kos­tet ab 2.318 Euro pro Per­son mit eng­lisch­spra­chi­ger Rei­se­lei­tung und Voll­pen­sion. Ebenso in­klu­diert sind ein tra­di­tio­nel­les Folk­lo­re­fest, der Ver­leih der Schnor­chel­aus­rüs­tung, die Land­aus­flüge und der Trans­fer zu ei­nem Ho­tel in Nadi.

Draisinen-Tour in Fiji

Fiji /​ Lau Group (c) Best Of Tra­vel Group

Fahr­rad fah­ren auf Schie­nen ist ein wei­te­res neues BoTG-Er­leb­nis auf Fiji. Mit ei­nem Ve­lo­ci­pede ra­deln die Gäste da­bei auf still­ge­leg­ten Glei­sen drei Stun­den ent­spannt durch die Na­tur. Das elek­trisch mo­di­fi­zierte Fahr­ge­stell, auf dem je­weils zwei Fahr­rä­dern mon­tiert sind, er­mög­licht es, in die Pe­dale zu tre­ten oder ent­spannt der Elek­trik die Ar­beit zu über­las­sen, wäh­rend man selbst die Land­schaft ge­nießt.

Die Tour führt durch den Re­gen­wald, zu Dör­fern und über Fluss­läufe. Auf hal­ber Stre­cke er­war­tet die Drai­si­nen-Fah­rer ein schö­ner Strand für ei­nen Sprung ins er­fri­schende Nass.
„Eco­trax – Auf Schie­nen durch’s Land“ kos­tet für drei Stun­den 85 Euro und ist täg­lich au­ßer am Sonn­tag und an Fei­er­ta­gen ver­füg­bar.

Zwei Inseln auf Vanuatu in drei Tagen

Va­nuatu /​ Wan­dern auf Nguna Is­land (c) Best Of Tra­vel Group

Beim Be­such der bei­den In­seln Pele und Nguna – beide nahe der Haupt­in­sel ge­le­gen – tau­chen die Rei­sen­den in das tra­di­tio­nelle Le­ben auf Va­nuatu ein. Auf den In­seln über­nach­ten sie in ein­fa­chen Bun­ga­lows di­rekt am Strand und wer­den von Ein­hei­mi­schen be­treut.

Zum Pro­gramm ge­hö­ren Schnor­chel­aus­flüge so­wie eine ge­führte Wan­de­rung auf den Vul­kan auf Nguna. Drei Tage „Is­land Ex­pe­ri­ence – Va­nuatu in Kürze“ ab und bis Port Vila kos­ten ab 672 Euro pro Per­son in Gäs­te­häu­sern in­klu­sive Eng­lisch spre­chen­der Rei­se­lei­tung, Voll­pen­sion und der Fähr­über­fahrt ab und bis Efate.

Neue Hotels im Programm

Ya­sa­was /​ Fiji (c) cruise4news /​ Eli­sa­beth Ka­pral

Stark aus­ge­baut hat die BoTG das Ho­tel­an­ge­bot in der Süd­see – von ei­ner neuen Pen­sion auf Ta­hiti über ein Drei-Sterne-Ho­tel auf Bora Bora für preis­be­wusste Ur­lau­ber bis zu ei­nem Vier­ein­halb-Sterne-Haus mit Pri­vat­strand auf Ra­rotonga.

Auf Fiji hat die BoTG gleich drei neue Un­ter­künfte im Pro­gramm: Ein Vier-Sterne Pri­vat-Re­sort auf Va­nua Levu liegt di­rekt am Rain­bow Reef – ei­nem Pa­ra­dies für Tau­cher. Dazu kom­men zwei neue In­sel­re­sorts mit drei bzw. fünf Ster­nen in den Ma­ma­nu­cas. Fünf neue Un­ter­künfte sind in Neu­ka­le­do­nien dazu ge­kom­men – drei auf der Haupt­in­sel Grande Terre und je­weils eine auf Ou­vea und Lifou.

Ein In­si­der­tipp ist da­bei die Ka­nua Tera Eco Lodge, die im Stil ei­nes tra­di­tio­nel­len me­la­ne­si­schen Dor­fes er­baut wurde. Das Drei-Sterne-Haus liegt am süd­li­chen Ende der Haupt­in­sel und bie­tet 18 frei ste­hende Bun­ga­lows, die sich in ei­ner üp­pi­gen und weit­läu­fig an­ge­leg­ten Gar­ten­an­lage ver­tei­len. Eine Über­nach­tung ist hier ab 105 Euro pro Per­son in­klu­sive Früh­stück buch­bar.

Goroka Festival in Papua-Neuguinea

Pa­pua Neu­gui­nea /​ Gor­oka Fes­ti­val (c) BOTG /​ Phil­ippe Gigliotti

Das bunte Gor­oka Fes­ti­val im Sep­tem­ber ist das größte und be­kann­teste Kul­tur­fes­ti­val von Pa­pua-Neu­gui­nea. Die BoTG hat eine Klein­grup­pen­reise ins Pro­gramm ge­nom­men, die die­ses jähr­li­che Event in­klu­diert. Die Rei­sen­den er­le­ben da­bei die vie­len ver­schie­de­nen Stämme so­wie de­ren Ge­bräu­che und Tänze und er­fah­ren mehr über die ur­alten Tra­di­tio­nen. Eine Ba­de­ver­län­ge­rung bie­tet ei­nen wei­te­ren kul­tu­rel­len Ein­blick in das Le­ben der In­su­la­ner.

Ne­ben der span­nen­den und viel­fäl­ti­gen Kul­tur be­ein­dru­cken auch die un­be­rühr­ten Land­schaf­ten. Die 15-tä­gige Klein­grup­pen­reise „Tra­di­tio­nen Pa­pua-Neu­gui­nea – Gor­oka Fes­ti­val” ab und bis Port Mo­resby von 8. bis 22. Sep­tem­ber 2023 kos­tet für min­des­tens vier und ma­xi­mal acht Per­so­nen ab 12.712 Euro pro Per­son in­klu­sive Ver­pfle­gung laut Pro­gramm, Eng­lisch spre­chen­der Rei­se­lei­tung, Trans­fers, Ein­tritts­gel­der und Na­tio­nal­park­ge­büh­ren.

www.botg.de

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

In un­se­ren Tex­ten wird aus Grün­den der bes­se­ren Les­bar­keit das ge­ne­ri­sche Mas­ku­li­num ver­wen­det. Die­ses um­fasst aus­drück­lich – so­fern die ent­spre­chende Aus­sage nichts an­de­res er­ken­nen lässt – so­wohl das männ­li­che als auch das weib­li­che Ge­schlecht und an­der­wei­tige Ge­schlech­ter­iden­ti­tä­ten. Von ei­ner Nähe zu po­li­ti­schen oder ge­sell­schaft­li­chen Grup­pie­run­gen di­stan­zie­ren wir uns aus­drück­lich.