Das Weisse Rössl: Romantik pur am Wolfgangsee

Durch die be­kannte Ope­rette „Im Weis­sen Rössl“ von Ralph Benatzky wurde das Weisse Rössl am Wolf­gang­see in Ober­ös­ter­reich einst welt­be­rühmt. Heute zählt das Ro­man­tik Ho­tel zu ei­nem der be­kann­tes­ten Tra­di­ti­ons­be­triebe in Ös­ter­reich.

An­ge­nehm bo­den­stän­dig ist das Ho­tel am Wolf­gang­see und den­noch über­schla­gen sich die High­lights. An ei­nem der land­schaft­lich schöns­ten Plätze – in­mit­ten des Salz­kam­mer­guts ge­le­gen – bie­tet das fa­mi­liär ge­führte Haus so­gar ei­nen be­heiz­ten Pool im See.

Frisch re­no­vierte The­men­sui­ten las­sen die Ur­lau­ber in der Welt von Kai­sern und Kö­ni­gen wan­deln. Das Röss­lzim­mer mit dem klin­gen­den Na­men „MS Kai­ser Franz Jo­sef“ er­in­nert mit den Bull­au­gen­fens­tern an das gleich­na­mige Schiff. Die „Spa Suite“ mit Ve­randa zum See bie­tet mit 81 Qua­drat­me­tern eine groß­zü­gige Ver­wöhn-Oase samt pri­va­tem Well­ness­be­reich mit Sauna, Dampf­bad, In­fra­rot­ka­bine und Whirl­pool.

Weiss Rössl

Be­rühmt­heit er­langte das Ho­tel durch die Ope­rette von Ralph Benatzky. 1896 schrie­ben Os­kar Blu­men­thal und Gus­tav Ka­del­burg in der Villa Blu­men­thal – nahe der Stadt Bad Ischl – das ro­man­ti­sche Lust­spiel „Im Weis­sen Rössl am Wolf­gang­see“ vom lie­ben­den Ober­kell­ner und der re­schen Röss­l­wir­tin. 1930 kom­po­nierte Ralph Benatzky die mit­rei­ßende Mu­sik für die Ope­rette. Dank die­ser und den Rössl-Fil­men wurde das Weisse Rössl schließ­lich zu ei­ner Ikone.

Ge­gen­wär­tig führt die char­mante Röss­l­wir­tin Gud­run Pe­ter das tra­di­ti­ons­rei­che Weisse Rössl am Wolf­gang­see be­reits in fünf­ter Ge­nera­tion. Die Kom­bi­na­tion aus Tra­di­tion und Mo­derne ist hier ein­zig­ar­tig. Ein be­son­de­res High­light ist der Spa- und Well­ness­be­reich mit dem ganz­jäh­rig auf 30 Grad be­heiz­ten Pool im See und ei­nem schwim­men­den Whirl­pool mit 37 Grad. Wohl­tu­ende Mas­sa­gen und Be­auty-Be­hand­lun­gen run­den den ro­man­ti­schen See-Ur­laub per­fekt ab.

Weisse Rössl

Her­aus­ra­gende ku­li­na­ri­sche Leis­tun­gen lie­gen der Gast­ge­ber­fa­mi­lie Pe­ter schon im­mer am Her­zen. Mit Drei-Hau­ben-Koch Her­mann Poll wirkt nun­mehr seit sechs Jah­ren ein jun­ger Spit­zen­koch, der be­reits das dritte Mal in Folge vom „Schlem­mer At­las” zu den 50 bes­ten Kü­chen­chefs in Ös­ter­reich ge­wählt wurde. Die Gäste wer­den im Gour­met­re­stau­rant „Poll´s Kai­ser­ter­rasse” mit neu in­ter­pre­tier­ten ös­ter­rei­chi­schen Ge­rich­ten über­rascht.

Den pas­sen­den Rah­men für ku­li­na­ri­sche Ge­nuss­mo­mente bie­tet der atem­be­rau­bende Aus­blick auf den tür­kis­blauen Wolf­gang­see. Die haus­ge­mach­ten Köst­lich­kei­ten von Chef­pa­tis­sier Ger­hard Spreit­zer las­sen sich Scho­ko­lade-Lieb­ha­ber in der „Röss­le­rei” oder dank des Rössl-On­line-Shops auch zu Hause auf der Zunge zer­ge­hen. Das Ho­tel ist Mit­glied der re­nom­mier­ten Ko­ope­ra­tion Ro­man­tik Ho­tels & Re­stau­rants.

www.weissesroessl.at /​ www.romantikhotels.com

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

MEHR AUS DIESER KATEGORIE