EUROPAHOTELPortugal

Fünf Sterne an der Algarve: VILA VITA Parc empfängt wieder Gäste

Die Vor­freude im VILA VITA Parc ist groß: Nach ei­ner lan­gen Co­rona-Pause kann das Fünf-Sterne-Ho­tel nun end­lich in die Som­mer­sai­son 2020 star­ten – und al­les ist bes­tens vor­be­rei­tet, um die Gäste für eine ent­spannte Aus­zeit an der wun­der­schö­nen Al­garve in Por­tu­gal zu emp­fan­gen. Die weit­läu­fige Ho­tel­an­lage und die pri­vate Ba­de­bucht sind ideal für größt­mög­li­che Pri­vat­sphäre.

Viel Frei­raum und die Mög­lich­keit, sich zu­rück­zu­zie­hen, bie­tet das VILA VITA Parc von je­her. So­cial Di­stancing er­gibt sich hier wie von selbst, denn die An­lage er­streckt sich über ein 22 Hektar gro­ßes Park­ge­lände. Zwei Drit­tel da­von sind Gär­ten und Frei­flä­chen. Auch für das Ba­de­ver­gnü­gen ist aus­rei­chend Platz vor­han­den: Sie­ben Pools und eine wun­der­schöne Bucht, die nur für Ho­tel­gäste oder per Boot zu­gäng­lich ist, la­den zum Schwim­men ein.

VILA VITA Algarve
(c) VILA VITA Parc

Die Gäs­te­zim­mer sind in un­ter­schied­li­chen Ge­bäu­de­kom­ple­xen un­ter­ge­bracht, die sich über die ge­samte Flä­che ver­tei­len. Die lu­xu­riö­sen De­si­gner­vil­len der „VILA VITA Collec­tion” lie­gen au­ßer­halb des Re­sorts im ver­träum­ten Fi­scher­dörf­chen Salema und in Galé: Ob Strand­haus im läs­si­gen Boho-Chic oder lie­be­voll ge­stal­tete Fi­scher­häu­ser, bie­ten sie ein ex­klu­si­ves Ur­laubs­er­leb­nis für fünf bis 16 Gäste mit meh­re­ren Schlaf­zim­mern, But­ler-Ser­vice und ei­ge­nem Kü­chen­chef.

Die ku­li­na­ri­sche Band­breite in den elf Re­stau­rants des VILA VITA Parc reicht von ty­pisch por­tu­gie­si­schen Ge­rich­ten bis zum mit zwei Mi­che­lin-Ster­nen prä­mier­ten „Ocean“ un­ter der Lei­tung des Ös­ter­rei­chers Hans Neu­ner. Alle Re­stau­rants bie­ten aus­schließ­lich A‑la-carte-Ser­vice, wo­bei ma­xi­mal 50 Pro­zent der Ti­sche ge­nutzt wer­den. Die meis­ten ar­bei­ten mit der Farm-to-Ta­ble-Phi­lo­so­phie.

VILA VITA Algarve
(c) VILA VITA Parc

Das VILA VITA Parc Re­sort & Spa ge­hört seit sei­ner Er­öff­nung im Jahr 1992 zu „The Lea­ding Ho­tels of the World”. Aus sei­ner Liebe zu Por­tu­gals Sü­den ent­wi­ckelte der deut­sche Un­ter­neh­mer Dr. Rein­fried Pohl die Idee, ein Strand­re­sort der Ex­tra­klasse an der Al­garve zu bauen – und die Er­folgs­ge­schichte wird nun schon in zwei­ter Ge­nera­tion fort­ge­schrie­ben.

Mit 170 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len das VILA VITA Parc heute das Flagg­schiff der VILA VITA Ho­tel & Tou­ris­tik GmbH, zu der noch vier wei­tere Ho­tels in Deutsch­land und Ös­ter­reich ge­hö­ren. Seit 1997 ist auch das Wein- und Land­gut „Herdade dos Grous“ (Land­gut der Kra­ni­che) ein Teil der Gruppe. Der öko­lo­gi­sche Be­trieb ver­sorgt das Vila Vita Park mit nach­hal­tig er­zeug­ten Le­bens­mit­teln und preis­ge­krön­ten Wei­nen. Zu­dem bie­tet es 24 Gäs­te­zim­mer und bes­tens aus­ge­stat­tete Ta­gungs­räume.

www.vilavitaparc.com

VILA VITA Algarve
(c) VILA VITA Parc
VILA VITA Algarve
(c) VILA VITA Parc
VILA VITA Algarve
(c) VILA VITA Parc
(c) VILA VITA Parc
VILA VITA Algarve
(c) VILA VITA Parc
VILA VITA Algarve
(c) VILA VITA Parc
(c) VILA VITA Parc
VILA VITA Algarve
(c) VILA VITA Parc
(c) VILA VITA Parc
VILA VITA Collec­tion (c) VILA VITA Parc
VILA VITA Collec­tion (c) VILA VITA Parc
VILA VITA Collec­tion (c) VILA VITA Parc
VILA VITA Collec­tion (c) VILA VITA Parc

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"