ÖSTERREICHTirol

Sommersaison 2020 in Tirol: Die wichtigsten Neuigkeiten aus den Hotels

In Ti­rol wurde wie­der vie­ler­orts in neue Un­ter­künfte und Um­bau­ten in­ves­tiert. Der Trend geht zu lu­xu­riö­sen Cha­lets, ge­räu­mi­gen Sui­ten, groß­zü­gi­gen Pools und mo­der­nen Well­ness-Be­rei­chen. Die Si­cher­heit der Gäste ist in Zei­ten von Co­rona selbst­ver­ständ­lich ge­währ­leis­tet und die Be­triebe bie­ten viel Fle­xi­bi­li­tät bei Stor­nie­run­gen und An­zah­lun­gen. Ein Über­blick über die wich­tigs­ten Neu­ig­kei­ten im Som­mer 2020.

Zillertal: Das neue Mari Pop Hotel

Tirol Hotels Neuigkeiten
Mari Pop Ho­tel /​ Zil­ler­tal (c) Kor­ne­lia Ho­schek

Vom tra­di­tio­nel­len Gast­haus über ei­nen Pop-up-Be­trieb bis zum „rich­ti­gen” Ho­tel mit ganz be­son­de­rem Stil: Nach ein­ein­halb Jah­ren Pop-up-Ho­tel und acht Mo­na­ten Um­bau hat das Mari Pop Ho­tel in Ried im Zil­ler­tal nun neu er­öff­net. Ins­ge­samt 45 Zim­mer ver­tei­len sich auf ein Haupt­haus und ein Gäs­te­haus. „Kon­traste sind uns wich­tig“, sagt Ei­gen­tü­mer Mar­kus Rist, der das Ho­tel ge­mein­sam mit sei­ner Le­bens­ge­fähr­tin Sil­via Gschös­ser be­treibt. Die Sym­biose aus Kunst und Na­tur und spe­zi­elle Mu­sik- und Li­te­ra­tur-Events sol­len das Mari Pop Ho­tel im gan­zen Tal ein­zig­ar­tig ma­chen.

Ellmau: Natur und Komfort im Baumhaus

Tirol Hotels Neuigkeiten
Baum­haus /​ Ell­mau (c) Kor­ne­lia Ho­schek

Men­schen, die ih­ren Ur­laub gerne in der Na­tur ver­brin­gen, da­bei aber nicht auf Kom­fort ver­zich­ten möch­ten, soll­ten das neue Baum­haus im Gar­ten der Al­pen­pen­sion Clau­dia in Ell­mau be­su­chen. Vom Künst­ler An­dreas Feigl ent­wor­fen, er­mög­licht es den Gäs­ten ei­nen 360-Grad-Blick auf den Wil­den Kai­ser. Wer noch mehr Na­tur will, rollt das kom­for­ta­ble Dop­pel­bett aus dem Kai­ser­zim­mer ein­fach auf die Ter­rasse und schläft un­ter dem Ster­ne­zelt. Das Baum­haus wurde rund um ei­nen gro­ßen Kie­fer-Baum ge­baut und grenzt di­rekt an den Sauna-Pa­vil­lon und ei­nen Bio-Schwimm­teich.

Zillertal: Vom Ferienhotel zum „Alpine Hideaway“

Tirol Hotels Neuigkeiten
Zil­ler­ta­lerhof (c) Ute Nie­der­mayr

Das seit vie­len Jahr­zehn­ten be­hut­sam ge­führte Tra­di­ti­ons­haus Zil­ler­ta­lerhof in Mayr­ho­fen hat nach ei­ner 18-mo­na­ti­gen Kon­zept­phase und ei­nem drei­mo­na­ti­gen Um­bau eine Trans­for­ma­tion vom klas­si­schen Fe­ri­en­ho­tel zum läs­si­gen „Al­pine Hi­dea­way“ er­fah­ren. Mit mo­der­nem De­sign will sich das Ho­tel vom Ein­heits­brei ab­he­ben – und die Bar ver­spricht so­gar eine Prise Rock’n’Roll. Knapp ein hal­bes Jahr nach dem Re­launch konn­ten die jun­gen Ei­gen­tü­mer Franz Jo­sef und Ka­tha­rina Per­auer nun auch das lang er­sehnte Ziel er­rei­chen: Sie wur­den vom Vier-Sterne- zum Vier-Sterne-Su­pe­rior-Ho­tel „be­för­dert”. Alle Bu­chun­gen bis Ende No­vem­ber 2020 kön­nen üb­ri­gens bis 48 Stun­den vor der An­reise un­kom­pli­ziert und kos­ten­los stor­niert wer­den.

Tannheimer Tal: Neues Hotel am Haldensee

Na­tur­er­leb­nis- und Well­ness­ho­tel Hal­den­see (c) Bern­hard War­ter

Das neue Na­tur­er­leb­nis- und Well­ness­ho­tel Hal­den­see im Tann­hei­mer Tal hat nach der Co­rona-be­ding­ten Pause Ende Mai 2020 er­neut seine Pfor­ten ge­öff­net. Das 120-Bet­ten-Haus auf 1.124 Me­tern See­höhe bie­tet ei­nen pri­va­ten Zu­gang zum Hal­den­see und auch der Well­ness­be­reich mit be­heiz­tem In- und Out­door-Pool ist mit Blick auf das Was­ser an­ge­legt. Das Pro­jekt der Fa­mi­lie Bar­bist rich­tet sich vor al­lem an er­wach­sene Gäste, die Ent­span­nung in der Na­tur su­chen.

Zillertal: Neue Suiten im Wöscherhof

Wö­scherhof /​ Uderns (c) Mi­chael Hu­ber Fo­to­gra­fie

Im Rah­men ei­nes Aus- und Um­baus wur­den die Wohl­fühl-Brei­che des Vier-Sterne-Su­pe­rior-Ho­tels Wö­scherhof in Uderns um ei­nige High­lights er­wei­tert. Zu­dem wur­den 20 zu­sätz­li­che Sui­ten ge­schaf­fen. Von der Suite ge­langt man nun über ei­nen Pri­vat­steg in den Na­tur­ba­de­teich, der sich di­rekt vor dem Zim­mer aus­dehnt. Der Well­ness-Be­reich über­rascht Ur­laubs- und Day-Spa-Gäste mit in­no­va­ti­ven Neue­run­gen – von der Sauna über Ru­he­räume und ei­nen Mas­sage-Be­reich bis zum En­er­gie­raum für Yoga.

Alpbachtal: Vom Einfamilienhaus zum Ferientraum

Tirol Hotels Neuigkeiten
Cha­let Al­pen­glück /​ Reith im Alp­bach­tal (c) Ste­fan Wal­ser Pho­to­gra­phy

Recht­zei­tig zur Som­mer­sai­son 2020 wurde das na­gel­neue Cha­let Al­pen­glück in Reith im Alp­bach­tal er­öff­net. Ein schmu­ckes Ein­fa­mi­li­en­haus hat man da­bei kur­zer­hand zu ei­nem Ur­laubs­traum für Fa­mi­lien und Grup­pen um­ge­baut. Im Zen­trum des Dor­fes, das un­ter an­de­rem für seine Blu­men­pracht be­kannt ist, war­ten da­mit ab so­fort groß­zü­gige und lie­be­voll ein­ge­rich­tete Ap­par­te­ments, in de­nen bis zu acht Per­so­nen Platz fin­den.

Tannheimer Tal: Alles neu im „Jungbrunn“

Tirol Hotels Neuigkeiten
(c) Ho­tel Jung­brunn – Der Gut­zeit­ort /​ Tann­hei­mer Tal

Im Ho­tel Jung­brunn – Der Gut­zeit­ort gibt es zahl­rei­che Neue­run­gen. Der Ein­gangs­be­reich hat ein neues Ge­sicht be­kom­men – samt über­dach­tem Ron­dell, bar­rie­re­freiem Ein­gang und neuer Re­zep­tion. Zu­dem wurde die Tief­ga­rage ver­grö­ßert und auf der ent­stan­de­nen Flä­che ein neues Ge­bäude mit Sui­ten er­rich­tet. Auch die Bä­der in den Apart­ments wur­den er­neu­ert.

Maurach: Der größte alpine Garten Österreichs

Tirol Hotels Neuigkeiten
Well­ness­re­si­denz Al­pen­rose /​ Mau­rach (c) Der Al­pine Kraft­platz

Mit 12.000 Qua­drat­me­tern Flä­che ist der im Jahr 2019 ent­stan­dene „Al­pine Bo­ta­nic Gar­den“ der Well­ness­re­si­denz Al­pen­rose in Mau­rach der größte al­pin be­pflanzte Ho­tel-Gar­ten Ös­ter­reichs. Im „Al­pine Bo­ta­nic Gar­den“ wer­den zu­dem fri­sche Kräu­ter an­ge­baut, die so­wohl in der Kü­che als auch im SPA-Be­reich des Ho­tels ge­nutzt wer­den. Be­son­ders se­hens­wert ist der 800 Qua­drat­me­ter große Ba­de­teich. See­ro­sen, Schilf und glas­kla­res Was­ser ste­hen für ein funk­tio­nie­ren­des Öko­sys­tem.

Ötztal: Viel Zirbenholz im „Posthotel“

Post­ho­tel Kassl /​Ötztal (c) Rudi Wyh­li­dal

Ein Aus­bau und eine Er­wei­te­rung sind der Neu­eröff­nung des Post­ho­tel Kassl in Oetz vor­aus­ge­gan­gen. Ei­ner der Trakte wurde ab­ge­ris­sen und wie­der neu – in Holz­bau­weise – auf­ge­baut. So­mit ent­stan­den 37 neue Zim­mer und Sui­ten. Un­ter an­de­rem eine 80 Qua­drat­me­ter große Zir­ben­holz-Suite mit ei­ge­nem Well­ness­be­reich und vier Zir­ben­sui­ten mit Dop­pel­ba­de­wanne. Der be­stehende Well­ness-Be­reich und In­nen­pool wurde durch ein Fit­ness­stu­dio und ei­nen ganz­jäh­rig be­heiz­ten Au­ßen­pool mit Pan­ora­ma­blick er­wei­tert. Ei­nes der High­lights ist die Lobby, die kom­plett aus Zir­ben­holz be­steht und der 130 Jahre al­ten Ho­tel­bar nach­emp­fun­den wurde.

Arlberg: Spa mit Ausblick im „Arlmont“

(c) Ho­tel Arl­mont /​ St. An­ton am Arl­berg

Die neue Aus­stat­tung des Spa-Be­reichs im Ho­tel Arl­mont in St. An­ton am Arl­berg kann sich se­hen las­sen: Fin­ni­sche Sauna, Sa­na­rium, Dampf­bad, Er­leb­nis­du­schen, Frei­raum-Gar­ten und Roof­top Pool mit Pan­orama-Sauna spie­len in der ers­ten Liga. Die ehe­ma­lige Bar wurde zum neuen Pan­orama-Ru­he­raum mit Bi­blio­thek. „Un­ser groß­zü­gi­ges Fit­ness­stu­dio mit Yoga-Ecke wurde so an­ge­legt, dass die Gäste die­ses An­ge­bot 24 Stun­den täg­lich nut­zen kön­nen“, be­rich­tet Gast­ge­ber Mar­kus Stem­ber­ger.

Seefeld: Neue Wellness-Suiten im „Klosterbräu“

Ho­tel Klos­ter­bräu /​ See­feld (c) Vi­sua­li­sie­rung Klos­ter­bräu

Das Ho­tel Klos­ter­bräu blickt auf mehr als 200 Jahre Fa­mi­li­en­tra­di­tion zu­rück. Ab Juni 2020 sol­len hier ein­zig­ar­tige Well­ness-Sui­ten mit ei­ner ei­ge­nen Sauna und ei­ner ge­müt­li­chen Le­se­lounge ent­ste­hen. Ne­ben der ed­len Aus­stat­tung mit Holz­ge­wölbe, Ker­zen­ka­min und ei­nem be­geh­ba­ren Klei­der­schrank wer­den sie noch eine zu­sätz­li­che Be­son­der­heit bie­ten: Auf 70 Qua­drat­me­tern Wohn­flä­che kommt die his­to­ri­sche, 500 Jahre alte Stein­mauer per­fekt zur Gel­tung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"