EUROPASchweiz

Grand Hotel Suisse in Montreux wird Teil der Autograph Collection

Das Grand Ho­tel Su­isse Ma­jes­tic am Gen­fer­see in Mon­treux ist ab so­fort Teil der Mar­riott-Marke „Au­to­graph Collec­tion Ho­tels“. Das 1870 im klas­si­schen Belle-Epo­que-Stil er­baute Grand Ho­tel gilt bis heute als Mus­ter­bei­spiel für die da­mals vor­herr­schende Ele­ganz und Ex­tra­va­ganz in der Top-Ho­tel­le­rie der Schweiz.

Die 150 Zim­mer und Sui­ten sind in leuch­ten­den Gelb‑, Blau- und Grün­tö­nen ge­hal­ten – eine Hom­mage an die Schwei­zer Ri­viera, die Far­ben des Gen­fer Sees und die Na­tur rings­herum. Teil­weise bie­ten sie ei­nen ein­zig­ar­ti­gen Blick auf die Al­pen und den See.

Auch das Re­stau­rant „The 45 Grill & He­alth“ be­sticht durch Weit­blick. Ku­li­na­risch liegt der Schwer­punkt auf ei­ner ge­sun­den Kü­che, in der sich die Aro­men der Re­gion mit Spe­zia­li­tä­ten aus al­ler Welt ver­bin­den. Bei ei­nem Cock­tail in der „Bar 45“ kön­nen die Gäste den Son­nen­un­ter­gang über dem See ge­nie­ßen.

Nicht ver­pas­sen soll­ten sie aber auch den täg­li­chen „Ma­de­leine Mo­ment“ – ein skur­ri­les Tea­time-Ri­tual, das aus den Schrif­ten von Mar­cel Proust ent­lehnt wurde. Zu den wei­te­ren An­nehm­lich­kei­ten des Grand Ho­tel Su­isse Ma­jes­tic zäh­len eine Sauna, ein Fit­ness-Stu­dio und eine Reihe an tra­di­tio­nell ge­stal­te­ten Räum­lich­kei­ten für Mee­tings und Hoch­zei­ten.

Dank der per­fek­ten Lage un­weit von Stadt­zen­trum, Bahn­hof und Ha­fen lässt sich das ma­le­ri­sche Mon­treux mit sei­ner hüb­schen Belle-Epo­que-Ar­chi­tek­tur, den mo­der­nen Skulp­tu­ren und der üp­pi­gen me­di­ter­ra­nen Flora vom Grand Ho­tel Su­isse aus per­fekt er­kun­den.

www.marriott.de

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"