More

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon /​​ Bang­kok

    Die „Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar“ wurde von Wil­son As­so­cia­tes ent­wor­fen. Das De­sign ver­bin­det fran­zö­si­sche Ele­ganz mit thai­län­disch in­spi­rier­ten Mus­tern. Die große Skulp­tur ei­nes Stier­kop­fes, fran­zö­si­sche An­ti­qui­tä­ten, ja­pa­ni­sche Ke­ra­mik, hand­be­malte Va­sen und eine Bar aus wei­ßem Mar­mor prä­gen das Am­bi­ente im In­nen­be­reich, wo raum­hohe Fens­ter ei­nen herr­li­chen Blick über die Me­tro­pole er­mög­li­chen.

    Der Au­ßen­be­reich prä­sen­tiert sich als ur­ba­ner Dschun­gel mit üp­pi­gem Grün, das bei den Gäs­ten das Ge­fühl ei­nes Wal­des am Him­mel her­vor­ru­fen soll. In der mo­der­nen Bras­se­rie ser­viert Chef­koch Joshua Ca­me­ron west­li­che und asia­ti­sche Ge­richte. Der weit­ge­reiste Ame­ri­ka­ner ar­bei­tete zu­vor im be­rühm­ten „Ele­ven Ma­di­son Park“ in New York.

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Auf der Ge­trän­ke­karte fin­den sich klas­si­sche Cock­tails und mehr als 100 ku­ra­tierte Weine. Ins­ge­samt ste­hen 232 Sitz­plätze zur Ver­fü­gung – da­von 86 im In­nen­be­reich. Ge­öff­net ist die „Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar“ täg­lich zum Abend­essen und für Ge­tränke von 17 bis 1 Uhr.

    Wer will, kann aber noch hö­her hin­aus – di­rekt auf das Dach der Bar. Hier be­fin­det sich mit dem „Ma­ha­n­ak­hon Sky­Walk“ seit No­vem­ber 2018 Thai­lands höchste Aus­sichts­platt­form, die ei­nen 360-Grad-Pan­or­a­­ma­­blick auf die Stadt bie­tet. Für Ner­ven­kit­zel sorgt da­bei ein 63 Qua­drat­me­ter gro­ßer Glas­bo­den, durch den die Be­su­cher aus 310 Me­tern Höhe auf die be­leb­ten Stra­ßen von Bang­kok bli­cken kön­nen.

    Ma­ha­n­ak­hon Sky­Walk (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Die wich­tigs­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten las­sen sich mit­tels Aug­men­ted Rea­lity di­rekt auf dem Smart­phone iden­ti­fi­zie­ren. Touch­­s­creen-Mo­­ni­­tore füh­ren zu­dem 200 Jahre zu­rück in die Ver­gan­gen­heit der Haupt­stadt. Um den Be­such auch zu do­ku­men­tie­ren, kann man um nur 40 Baht (ca. 1,20 Euro) Post­kar­ten kau­fen und an die Lie­ben zu Hause schi­cken.

    Ein Auf­zug bringt die Be­su­cher in nur 50 Se­kun­den vom Stra­ßen­ni­veau zu ei­nem rundum ver­glas­ten In­­door-Ob­­ser­va­­to­­rium in der 74. Etage. Von hier führt dann ein glä­ser­ner Lift zum „Sky­Walk“ auf dem Ober­deck. Beide Ebe­nen sind täg­lich von 10 bis 24 Uhr zu­gäng­lich. Der letzte Ein­lass er­folgt um 23 Uhr.

    Ma­ha­n­ak­hon Sky­Walk (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Ti­ckets für die Aus­sichts­platt­form kön­nen on­line um 1.050 Baht (ca. 30 Euro) ge­bucht wer­den. Wer sich mit dem In­­door-Ob­­ser­va­­to­­rium zu­frie­den gibt, zahlt 850 Baht (ca. 25 Euro). Das King Power Ma­ha­n­ak­hon be­fin­det sich im Her­zen von Sa­thorn und ist di­rekt mit der BTS-Sta­­tion Chong Nonsi ver­bun­den.

    www.mahanakhonbangkokskybar.com /​​ www.kingpowermahanakhon.co.th

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Von Chile bis China: Sieben neue Design Hotels rund um die Welt

    Zum Ende des Jah­res hat die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels noch­mals sie­ben neue Mit­glie­der in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Der Bo­gen spannt sich da­bei vom Douro bis China und von Chile bis Ka­nada.

    Lanzarote: Das sind die besten Instagram-Spots der Insel

    Im Hin­ter­grund ein wei­ßer Sand­strand oder doch ein Sel­fie mit Vul­kan? Wer nach Lan­za­rote reist, kann bei­des ha­ben. Wir ver­ra­ten, an wel­chen Lo­ca­ti­ons der Klick auf den Aus­lö­ser be­son­ders lohnt. 

    Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für 2020

    Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

    TripAdvisor: Die beliebtesten Reise-Erlebnisse der Welt

    Tri­pAd­vi­sor hat die be­lieb­tes­ten Er­leb­nisse auf Rei­sen er­mit­telt: Ba­sie­rend auf der Qua­li­tät und Quan­ti­tät der Be­wer­tun­gen wur­den welt­weit 345 Tou­ren und Ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­zeich­net.

    Herz & Seele: Fünf einzigartige Hotellobbys rund um die Welt

    Die Lobby kann viel mehr sein als nur ein Raum zum Ein- und Aus­che­cken: Das Bu­chungs­por­tal Hotels.com stellt fünf ein­ma­lige Lob­bys aus al­ler Welt vor – von New York bis Hong­kong und von Pa­ris bis Mau­ri­tius.

    Crystal Cabin Award: Die neuen Trends im Flugzeug

    Groß­raum­ab­teile für Fa­mi­lien, Dop­pel­bet­ten, 3D-Mo­ni­tore und VR-Bil­len: Beim re­nom­mier­ten „Crys­tal Ca­bin Award” schaff­ten es dies­mal 91 in­no­va­tive Kon­zepte aus 18 Län­dern auf die Short­list.

    Sechs neue Design Hotels von Mexiko bis Mozambique

    Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels ist wie­der ge­wach­sen: Sechs neue Mit­glie­der rund um den Glo­bus er­wei­tern seit kur­zem das Port­fo­lio von mitt­ler­weile mehr als 300 Ho­tels an über 50 Rei­se­zie­len.

    Ganz große Nummern: Zwölf Zahlen zu zwölf besonderen Orten

    Zah­len be­stim­men un­ser Le­ben und len­ken un­se­ren Ta­ges­ab­lauf. Manch­mal sind sie falsch, manch­mal rich­tig. Die fol­gen­den Zah­len sind echt, rea­lis­tisch, un­er­war­tet, span­nend – und ma­chen neu­gie­rig auf zwölf Orte die­ser Welt.