More

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das 2016 fer­tig­ge­stellte King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ganz oben – in der 76. und 77. Etage des mar­kan­ten Wol­ken­krat­zers – hat nun die höchste Bar in ganz Thai­land er­öff­net. Ge­mein­sam mit ei­ner Bras­se­rie er­gänzt sie die höchste Aus­sichts­platt­form des Lan­des, die be­reits im No­vem­ber 2018 an den Start ging.

    (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon /​​ Bang­kok

    Die „Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar“ wurde von Wil­son As­so­cia­tes ent­wor­fen. Das De­sign ver­bin­det fran­zö­si­sche Ele­ganz mit thai­län­disch in­spi­rier­ten Mus­tern. Die große Skulp­tur ei­nes Stier­kop­fes, fran­zö­si­sche An­ti­qui­tä­ten, ja­pa­ni­sche Ke­ra­mik, hand­be­malte Va­sen und eine Bar aus wei­ßem Mar­mor prä­gen das Am­bi­ente im In­nen­be­reich, wo raum­hohe Fens­ter ei­nen herr­li­chen Blick über die Me­tro­pole er­mög­li­chen.

    Der Au­ßen­be­reich prä­sen­tiert sich als ur­ba­ner Dschun­gel mit üp­pi­gem Grün, das bei den Gäs­ten das Ge­fühl ei­nes Wal­des am Him­mel her­vor­ru­fen soll. In der mo­der­nen Bras­se­rie ser­viert Chef­koch Joshua Ca­me­ron west­li­che und asia­ti­sche Ge­richte. Der weit­ge­reiste Ame­ri­ka­ner ar­bei­tete zu­vor im be­rühm­ten „Ele­ven Ma­di­son Park“ in New York.

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Auf der Ge­trän­ke­karte fin­den sich klas­si­sche Cock­tails und mehr als 100 ku­ra­tierte Weine. Ins­ge­samt ste­hen 232 Sitz­plätze zur Ver­fü­gung – da­von 86 im In­nen­be­reich. Ge­öff­net ist die „Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar“ täg­lich zum Abend­essen und für Ge­tränke von 17 bis 1 Uhr.

    Wer will, kann aber noch hö­her hin­aus – di­rekt auf das Dach der Bar. Hier be­fin­det sich mit dem „Ma­ha­n­ak­hon Sky­Walk“ seit No­vem­ber 2018 Thai­lands höchste Aus­sichts­platt­form, die ei­nen 360-Grad-Pan­or­a­­ma­­blick auf die Stadt bie­tet. Für Ner­ven­kit­zel sorgt da­bei ein 63 Qua­drat­me­ter gro­ßer Glas­bo­den, durch den die Be­su­cher aus 310 Me­tern Höhe auf die be­leb­ten Stra­ßen von Bang­kok bli­cken kön­nen.

    Ma­ha­n­ak­hon Sky­Walk (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Die wich­tigs­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten las­sen sich mit­tels Aug­men­ted Rea­lity di­rekt auf dem Smart­phone iden­ti­fi­zie­ren. Touch­­s­creen-Mo­­ni­­tore füh­ren zu­dem 200 Jahre zu­rück in die Ver­gan­gen­heit der Haupt­stadt. Um den Be­such auch zu do­ku­men­tie­ren, kann man um nur 40 Baht (ca. 1,20 Euro) Post­kar­ten kau­fen und an die Lie­ben zu Hause schi­cken.

    Ein Auf­zug bringt die Be­su­cher in nur 50 Se­kun­den vom Stra­ßen­ni­veau zu ei­nem rundum ver­glas­ten In­­door-Ob­­ser­va­­to­­rium in der 74. Etage. Von hier führt dann ein glä­ser­ner Lift zum „Sky­Walk“ auf dem Ober­deck. Beide Ebe­nen sind täg­lich von 10 bis 24 Uhr zu­gäng­lich. Der letzte Ein­lass er­folgt um 23 Uhr.

    Ma­ha­n­ak­hon Sky­Walk (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Ti­ckets für die Aus­sichts­platt­form kön­nen on­line um 1.050 Baht (ca. 30 Euro) ge­bucht wer­den. Wer sich mit dem In­­door-Ob­­ser­va­­to­­rium zu­frie­den gibt, zahlt 850 Baht (ca. 25 Euro). Das King Power Ma­ha­n­ak­hon be­fin­det sich im Her­zen von Sa­thorn und ist di­rekt mit der BTS-Sta­­tion Chong Nonsi ver­bun­den.

    www.mahanakhonbangkokskybar.com /​​ www.kingpowermahanakhon.co.th

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    Ma­ha­n­ak­hon Bang­kok Sky­Bar (c) King Power Ma­ha­n­ak­hon

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.