More
    22. Juli 2019

    Dominica: Gleich vier neue Luxushotels im Jahr 2019

    Der Hur­rikan „Maria“ traf Domi­nica am 19. Sep­tember 2017 mit voller Wucht. Erst jetzt beginnt sich die von der Natur so reich geseg­nete Kari­bik­insel langsam von den ver­hee­renden Zer­stö­rungen zu erholen. Einen wich­tigen Schritt bilden dabei die Eröff­nungen von gleich vier neuen Luxus­ho­tels in diesem Jahr.

    Jungle Bay Eco Villas

    (c) Jungle Bay Eco Villas /​​ Domi­nica

    (c) Jungle Bay Eco Villas /​​ Domi­nica

    (c) Jungle Bay Eco Villas /​​ Domi­nica

    Als Nach­­­folge-Pro­­jekt des legen­dären Jungle Bay, das bereits durch den Tro­pen­sturm „Erika“ im Jahr 2015 zer­stört wurde, hat das Jungle Bay Eco Villas soeben seine ersten Gäste emp­fangen. Die 60 schi­cken Eco-Villas und Eco-Villa-Suites wurden unter öko­lo­gi­schen Gesichts­punkten gebaut und bieten alle einen groß­ar­tigen Blick über die Bucht von Scotts­head.

    Ein Restau­rant und eine Bar mit fri­schen, regio­nalen Pro­dukten, ein Pool aus Vul­kan­stein mit Son­nen­ter­rasse, ein Spa und zwei groß­zü­gige Yoga-Stu­­dios mit Ter­rasse runden die Aus­stat­tung ab. Somit bietet sich das Jungle Bay Hotel nicht nur als Oase für Natur­lieb­haber, Wan­derer, aktive und aben­teu­er­lus­tige Gäste an, son­dern auch als Rück­zugsort für Ent­span­nung und Well­ness.

    Mit dem Auto sind es nur fünf Minuten zum Strand und zum schönsten Tauch­ge­biet der Insel im Mee­res­schutz­ge­biet von Scotts Head. Das Hotel arran­giert alles – Trans­fers, Aus­flüge, geführte Wan­de­rungen, Mahl­zeiten, Yoga, Spa-Behan­d­­lungen und Mas­sagen. Im „Jungle Well­ness Adven­ture Package“ sind all diese Leis­tungen bereits inbe­griffen.

    Cabrits Resort & Spa Kempinski Dominica

    Cabrits Resort & Spa Kem­pinski /​​ Domi­nica (c) Kem­pinski Hotels

    Cabrits Resort & Spa Kem­pinski /​​ Domi­nica (c) Kem­pinski Hotels

    Cabrits Resort & Spa Kem­pinski /​​ Domi­nica (c) Kem­pinski Hotels

    Der Termin steht nun fest: Am 14. Oktober 2019 öffnet das neue Cabrits Resort & Spa Kem­pinski Domi­nica erst­mals seine Pforten – umgeben vom Cabrits Natio­nal­park und mit Pan­ora­ma­blick auf die tür­kis­far­bene Karibik. Die Gäste haben die Wahl zwi­schen 152 Zim­mern und Suiten sowie sechs Strand­villen.

    Das moderne Design des Resorts und seine Ästhetik sind auf das natür­liche Gleich­ge­wicht zwi­schen Land und Meer aus­ge­richtet. Zum Angebot gehören drei Restau­rants, zwei Bars, eine Lounge, vier beheizte Pools, ver­schie­dene Was­ser­sport­arten, zwei Ten­nis­plätze, ein Spa, ein Fit­ness­center, ein Kin­der­club und ein Amphi­theater im Freien.

    Wan­de­rungen durch den Cabrits Natio­nal­park sind ein wei­teres High­light. Reser­vie­rungen sind ab sofort mög­lich. Zur Eröff­nung bietet Kem­pinski eine kos­ten­lose Über­nach­tung bei einer Buchung von min­des­tens drei Nächten.

    Anichi Resort & Spa

    Anichi Resort & Spa /​​ Domi­nica (c) Anichi Deve­lop­ment

    Anichi Resort & Spa /​​ Domi­nica (c) Anichi Deve­lop­ment

    Anichi Resort & Spa /​​ Domi­nica (c) Anichi Deve­lop­ment

    Das neue Anichi Resort & Spa der Auto­graph Collec­tion by Mar­riott soll im Herbst dieses Jahres auf einem 12 Hektar großen Grund­stück am male­ri­schen Picard Beach in Ports­mouth an den Start gehen, hat es aber schon jetzt auf die Forbes-Liste der zehn span­nendsten Hotel­eröff­nungen in der Karibik geschafft.

    128 Zimmer und Suiten, die teil­weise mit pri­vaten Pools aus­ge­stattet sind, ein Infi­nity Pool mit Swim-Up-Bar, meh­rere Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rants und eine Spa-Oase sollen das Resort zum luxu­riö­sesten Rei­se­ziel Domi­nicas machen. Mehr hat Mar­riott bisher aber leider noch nicht ver­raten.

    Secret Bay

    (c) Secret Bay /​​ Domi­nica

    (c) Secret Bay /​​ Domi­nica

    (c) Secret Bay /​​ Domi­nica

    Das luxu­riöse und bereits viel­fach preis­ge­krönte Eco-Resort Secret Bay – unter anderem bei Condé Nast auf Platz 4 der besten Hotels der Karibik – wurde bereits im November 2018 wieder eröffnet. Vor­an­ge­gangen war eine umfas­sende Reno­vie­rungs­phase nach dem Hur­rikan „Maria“, die mehr als ein Jahr dau­erte.

    Mit sechs reno­vierten Villen und der neuen, zwei­stö­ckigen Ti-Féy Villa, dem neuen Restau­rant „Zing Zing“ neben dem beliebten Pri­vate Coo­king, einem Spa im Baum­haus-Stil mit groß­ar­tigem Aus­blick auf das Meer und einem neuen Wel­l­­ness-Pavil­­lion prä­sen­tiert sich das weit­läu­fige Barfuß-Para­­dies nun noch­mals deut­lich ver­bes­sert.

    (c) Dis­cover Domi­nica Aut­ho­rity

    Domi­nica – nicht zu ver­wech­seln mit der Domi­ni­ka­ni­schen Repu­blik – liegt süd­lich von Gua­de­loupe und nörd­lich von Mar­ti­nique in der öst­li­chen Karibik und ist ein Para­dies für Aben­teuer, die einen ein­zig­ar­tigen Urlaub suchen: Wan­dern, Was­ser­sport, Tau­chen, Can­yo­ning, Wal- und Del­fin­be­ob­ach­tungen und authen­ti­sche kul­tu­relle Fes­ti­vals sind nur einige der High­lights.

    Die Anreise kann zum Bei­spiel mit Air France über Paris nach Gua­de­loupe oder Mar­ti­nique erfolgen. Von dort geht es weiter mit Air Antilles, wobei einige Ver­bin­dungen auch die Anreise inner­halb eines Tages ermög­li­chen. Air Sunshine, Coastal Air Trans­port, LIAT, Sea­borne Air­lines oder WINAIR bieten aber auch Flüge von Antigua, Bar­bados, Gua­de­loupe, Puerto Rico, St. Maarten und den US Virgin Islands an.

    www.discoverdominica.com

    Highlights auf Dominica

    - UNESCO-Welt­­­na­­tur­erbe mit einer atem­be­rau­benden Samm­lung an Seen, Fuma­rolen, Vul­kanen, heißen Quellen und dichten tro­pi­schen Wäl­dern
    – Üppiger Regen­wald mit Dut­zenden von Was­ser­fällen
    ‑Das Cham­pagne Reef – eine Unter­­wasser-Fum­a­role mit warmen Bläs­chen – gilt als einer der welt­besten Tauch­spots
    – Heiße Schwe­fel­bäder inmitten des Regen­walds
    – Zweit­größter kochender See der Welt
    – Wal­be­ob­ach­tung ganz­jährig
    – Wai­tu­ku­buli National Trail – mit 184 Kilo­me­tern der längste Wan­der­pfad der Karibik
    – Gesunde, steil abfal­lende und arten­reiche Riffe für Schnor­cheln und Tau­chen
    – Kali­nago Ter­ritory – das ein­zige Reservat der Urein­wohner in der Karibik

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.