Das Bel­mond Cap Juluca auf der kleinen Kari­bik­insel Anguilla hat nach einer auf­wän­digen Reno­vie­rung wieder seine Türen geöffnet. Mit seiner Lage direkt an einem langen, weißen Sand­strand in der Maundays Bay ver­spricht das Luxus­re­sort viel Ruhe und Ent­span­nung für Gäste, die sich die per­fekte Aus­zeit wün­schen.

Bel­mond hatte das legen­däre, bereits im Jahr 1988 eröff­nete Cap Juluca Resort im Mai 2017 von den Eigen­tü­mern Charles und Linda Hickox erworben. Unmit­telbar danach begann der Umbau, der 18 Monate dauern sollte. Ins­ge­samt hat die Hotel­kette mit dem Erwerb des Hotels rund 121 Mil­lionen US-Dollar inves­tiert.

Im Zuge der Reno­vie­rung ging die Anzahl der Zimmer von 80 auf 66 zurück, wäh­rend die Anzahl der Suiten von 18 auf 42 erhöht wurde. In Summe macht das 108 statt 98 Unter­künfte. Alle bieten Meer­blick mit Balkon oder Ter­rasse und einen direkten Zugang zum Strand. Die Ruhe­punkte sind jedoch die Suiten und Villen mit pri­vatem Pool.

Bel­mond Cap Juluca /​ Anguilla (c) Bel­mond

Bei der Gestal­tung ließen sich die Desi­gner des renom­mierten Rottet Studio von der Natur rings­herum und der Essenz der Desti­na­tion inspi­rieren. Geschickt kom­bi­nierten sie moderne Desi­gnele­mente mit der cha­rak­te­ris­ti­schen, grie­chisch-mau­ri­schen Archi­tektur des Resorts und schufen so eine ein­zig­ar­tige Atmo­sphäre, die das Cap Juluca auch für die nächsten Jahr­zehnte zu einem der besten Hidea­ways der Karibik macht.

Neu kon­zi­piert wurde auch das kuli­na­ri­sche Angebot: Das Gourmet-Restau­rant „Pimms“ ser­viert Klas­siker der Karibik und inter­na­tio­nale Spe­zia­li­täten, wäh­rend im „CIP’s by Cipriani“ – benannt nach dem berühmten Bel­mond-Hotel in Venedig – vor allem ita­lie­ni­sche Köst­lich­keiten warten.

Bel­mond Cap Juluca /​ Anguilla (c) Bel­mond

An der rus­ti­kalen Strandbar „The Cap Shack“ können die Gäste frisch gefan­genen Fisch und BBQ-Tapas vom Food Truck zu Live-Klängen von Calypso- und Reggae-Musik genießen. Ein beson­derer Platz ist der „Maundays Club“ auf der Pool-Ter­rasse, wo krea­tive Rum-Cock­tails gemixt werden. Auf Wunsch wird auch gerne ein pri­vates Dinner am Strand arran­giert.

Im „Arawak Spa“ stehen drei Behand­lungs­räume, ein Pool, ein Ruhe­be­reich und ein Fit­ness-Studio bereit. Neu ist auch ein Infi­nity-Pool direkt am Strand. Das mehr­fach prä­mierte Luxus­re­sort gehört zur exklu­siven Gruppe der „Lea­ding Hotels of the World“. Die Preis beginnen bei 725 US-Dollar pro Nacht für zwei Per­sonen inklu­sive Früh­stück.

www.belmond.com

Bel­mond Cap Juluca /​ Anguilla (c) Bel­mond
Bel­mond Cap Juluca /​ Anguilla (c) Bel­mond
Bel­mond Cap Juluca /​ Anguilla (c) Bel­mond
Bel­mond Cap Juluca /​ Anguilla (c) Bel­mond
Bel­mond Cap Juluca /​ Anguilla (c) Bel­mond
Bel­mond Cap Juluca /​ Anguilla (c) Bel­mond