Am 19. Oktober feiert das Jumeirah Beach Hotel in Dubai nach einer fünf­mo­na­tigen Reno­vie­rung seine Wie­der­eröff­nung. Das wel­len­för­mige Wahr­zei­chen am beliebten Jumeirah Beach war vor 20 Jahren nicht nur das erste Hotel der Jumeirah Group, son­dern auch das erste Luxus­re­sort am Strand der Wüs­ten­me­tro­pole.

Mehr als eine Mil­lion Gäste lockte das Hotel in den ver­gan­genen 20 Jahren nach Dubai -und viele wurden zu Stamm­gästen. Nach der Reno­vie­rung erwartet sie nun ein ver­trautes, aber zugleich neues und modernes Ambi­ente.

Jumeirah Beach Hotel /​ Dubai (c) Jumeirah Group

Die wel­len­ar­tige Bau­form wurde einst von der Lage direkt am Per­si­schen Golf inspi­riert. Nun spie­gelt auch das Innere des Hotels die mari­time Umge­bung wieder. Weiße, gol­dene und blaue Akzente, die an Segel, Sand und Meer erin­nern sollen, ziehen sich durch die neu gestal­teten Zimmer, Suiten und öffent­li­chen Bereiche.

Jumeirah Beach Hotel /​ Dubai (c) Jumeirah Group

Die Lobby mit fan­tas­ti­schem Blick auf den Burj Al Arab Jumeirah ist nach der Reno­vie­rung heller und luf­tiger. Drei Kunst­in­stal­la­tionen an der Decke scheinen mit ihrer Dar­stel­lung der Unter­was­ser­welt und des Fun­kelns auf dem Meer die umlie­gende Natur ins Innere des Hotels zu bringen.

Jumeirah Beach Hotel /​ Dubai (c) Jumeirah Group

Die Kuli­narik spielt nach wie vor eine große Rolle im Jumeirah Beach Hotel. Alt­be­kannte und bei den Stamm­gästen beliebte Restau­rants wie „D&A“, „La Parilla & Uptown Bar“ und „Villa Beach“ werden auch nach der Moder­ni­sie­rung viel­fäl­tige Gau­men­freuden bereiten. Aber es eröffnen auch neue Restau­rants.

Jumeirah Beach Hotel /​ Dubai (c) Jumeirah Group

So lädt künftig die „Kit­chen Con­nec­tion“ im Herzen des Hotels mit ihren neun inter­ak­tiven Koch­sta­tionen die Fami­lien zum Früh­stück, Mit­tag­essen und Dinner ein und stellt sogar für jeden Gast indi­vi­du­elle Mahl­zeiten her. In der neuen „Pearl Lounge“ in der Lobby werden Sand­wi­ches, Tartes und der Nach­mit­tagstee mit Blick auf den Per­si­schen Golf ser­viert.

Jumeirah Beach Hotel /​ Dubai (c) Jumeirah Group

Wei­terhin groß geschrieben wird das Fami­li­en­an­gebot. Der Fami­li­en­pool liegt im Zen­trum des Resorts und bietet nun eine noch grö­ßere Swim-up-Bar. Der Kids Club hat wie­derum ein drei­stö­ckiges Klet­ter­ge­rüst in Form eines Okto­pusses erhalten – und wie gewohnt haben alle Gäste unbe­grenzten Zugang zum Wild Wadi Water­park.

Jumeirah Beach Hotel /​ Dubai (c) Jumeirah Group

„Das Jumeirah Beach Hotel hat nun eine ganz neue Energie“, schwärmt General Manager Todd Cilano: „Von den Strand-Cabanas, dem Kids Club, den Restau­rants und der Lobby bis zu den Zim­mern und den besten Aus­sichten auf das Burj Al Arab ist es ein Juwel, das man kennen lernen muss.“ Eine Über­nach­tung im Jumeirah Beach Hotel ist ab 1.800 AED – ca. 425 Euro – buchbar. Alle Infos gibt´s auf www.jumeirah.com/jumeirahbeachhotel.