Athen hat ein neues Luxus­hotel: Das soeben eröff­nete Grand Hyatt Athens ist das erste Haus der Marke in Grie­chen­land. Sen­sa­tio­nell ist vor allem die Dach­ter­rasse mit Rooftop-Restau­rant und Out­door-Pool, die einen beein­dru­ckenden Blick auf die Akro­polis ermög­licht.

Das neue Grand Hyatt Athens liegt neben dem Onassis Cul­tural Center in der Syn­grou Avenue. His­to­ri­sche Sehens­wür­dig­keiten und erst­klas­sige Restau­rants sind in nächster Nähe zu finden.

Grand Hyatt Athens (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

Zahl­reiche Kunst­ob­jekte im Haus erin­nern an das antike Athen. Neben Ori­gi­nal­stü­cken aus dem Museum für kykla­di­sche Kunst zeigt das Hotel dabei auch eine außer­ge­wöhn­liche Kunst­in­stal­la­tion: „The Coin“ besteht aus nach­ge­bil­deten, antiken Athener Münzen und stellt die grie­chi­sche wirt­schaft­liche Vor­herr­schaft im 5. Jahr­hun­dert vor Christus dar.

Grand Hyatt Athens (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

Die 309 Zimmer – dar­unter 38 exklu­sive Suiten wie die Prä­si­denten- und die Royal-Suite sowie vier Grand Exe­cu­tive Suites – bieten ent­weder einen Blick auf die Akro­polis, über die Stadt oder in den Garten im Innenhof. Die Gäste der Suiten und der Club-Zimmer haben exklu­siven Zutritt zur Grand Club Lounge.

Grand Hyatt Athens (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

Auf der Dach­ter­rasse findet sich neben dem spek­ta­ku­lären Pent­house-Restau­rant auch ein Out­door Pool mit einer beein­dru­ckender Aus­sicht auf die Akro­polis. In einer ent­spannten Atmo­sphäre können die Gäste auch in der Aphro­dite Lobby Lounge & Bar speisen.

Grand Hyatt Athens (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

Ein Well­ness­be­reich mit vier pri­vaten Behand­lungs­räumen, einem beheizten Indoor Pool, Ent­span­nungs­räumen, Sauna und Hammam soll Anfang 2019 eröffnen. Auf fast 21.500 Qua­drat­me­tern bietet das Grand Hyatt Athens zudem viel Raum für Mee­tings und Events jeg­li­cher Art. Alle Infos gibt‚s auf www.hyatt.com.