AFRIKABotswanaLUXUS

Okavango Delta: Mombo Camp und Little Mombo sind zurück

Die bei­den Flagg­schiffe von Wil­der­ness Sa­fa­ris sind in eine neue Ära ge­star­tet: Nach ei­ner fast ein­jäh­ri­gen Um­bau­phase ha­ben das Mombo Camp und Little Mombo vor kur­zem ihre Wie­der­eröff­nung im be­rühm­ten Moremi Game Re­serve im Oka­vango Delta von Bots­wana ge­fei­ert.

In der nun­mehr vier­ten Ge­nera­tion ver­ei­nen die viel­fach aus­ge­zeich­ne­ten Spit­zen­rei­ter der Sa­fari-In­dus­trie mehr als 25 Jahre Tra­di­tion, au­then­ti­schen Lu­xus so­wie eine nach­hal­tige, in­no­va­tive Bau­weise:· Von re­cy­cel­ten Holz­bö­den über ele­fan­ten­freund­li­che Stege bis zum Ein­satz ei­nes Baum­ex­per­ten schafft der Öko-Camp-Be­trei­ber in den neuen Mombo Camps ei­nen Ort der Har­mo­nie für Be­woh­ner und Na­tur.

Mombo Camp /​ Bots­wana (c) Wil­der­ness Sa­fa­ris

Mit nur drei lu­xu­riö­sen Zelt-Sui­ten in Little Mombo und neun im Mombo Camp ge­nie­ßen die Gäste ein ex­klu­si­ves Sa­fari-Er­leb­nis und un­ver­gleich­li­che Wild­tier­be­ob­ach­tun­gen. Das In­te­ri­eur kom­bi­niert da­bei tra­di­tio­nelle und Vin­tage-Ele­mente mit mo­der­ner Ele­ganz – von an­ti­ken Mes­sing­ver­ede­lun­gen und Le­der über Kup­fer­leuch­ten und mit Kup­fer ver­klei­dete Ka­mine bis zu Bö­den aus Mar­mor und Na­turei­che.

Jede Zelt-Suite be­sitzt ei­nen gro­ßen Ein­gang, ein Wohn­zim­mer mit Bar, ein Schlaf­zim­mer und ein Ba­de­zim­mer mit Ba­de­wanne, In­nen- und Au­ßen­du­schen. Ge­räu­mige Decks bie­ten sich für ein Früh­stück oder Abend­essen in der Villa an, wäh­rend pri­vate Tauch­be­cken und Schwe­be­bet­ten zum Ent­span­nen ein­la­den.

Mombo Camp /​ Bots­wana (c) Wil­der­ness Sa­fa­ris

Ein neues Spa, ein Fit­ness­raum und ein 12,5 Me­ter lan­ger Pool er­gän­zen die Aus­stat­tung der Camps, die so­gar ei­nen Yoga-Leh­rer be­schäf­ti­gen. Tra­di­tio­nelle bots­wa­ni­sche Kü­che ver­spricht der neue Chef­koch Jo­han Van Schalk­wyk. Auf Wunsch ist auch ein Es­sen un­ter den Ster­nen in der Open-Air-Boma oder ein ro­man­ti­sches Candle-Light-Din­ner zu zweit in der Pri­vat­sphäre der Villa mög­lich.

Ge­mäß der ganz­heit­li­chen Phi­lo­so­phie der 4C – Com­merce, Com­mu­nity, Cul­ture und Con­ser­va­tion – ver­folgt Wil­der­ness Sa­fa­ris auch in Mombo ei­nen tie­fe­ren Sinn: Seit zwei Jahr­zehn­ten spielt das Camp eine zen­trale Rolle bei der Um­sied­lung von Nas­hör­nern im Rah­men des „Bots­wana Rhino Rein­tro­duc­tion Pro­ject.“

www.wilderness-safaris.com

Mombo Camp /​ Bots­wana (c) Wil­der­ness Sa­fa­ris
Mombo Camp /​ Bots­wana (c) Wil­der­ness Sa­fa­ris
Mombo Camp /​ Bots­wana (c) Wil­der­ness Sa­fa­ris
Mombo Camp /​ Bots­wana (c) Wil­der­ness Sa­fa­ris
Mombo Camp /​ Bots­wana (c) Wil­der­ness Sa­fa­ris
Mombo Camp /​ Bots­wana (c) Wil­der­ness Sa­fa­ris
Back to top button
Close