More
    22. Juli 2019

    Simbabwe: Neue Luxus-Lodge am Ufer des Sambesi

    Wenn es in der andBeyond Matetsi River Lodge an die Tür der Suite klopft, muss es nicht zwangs­läufig einer der auf­merk­samen Butler sein. Viel­leicht erlaubt sich auch eines der ver­spielten Äff­chen, die rund um die Lodge leben, einen Spaß mit den Gästen…

    Die neu­este Lodge von andBeyond befindet sich jeden­falls inmitten der Natur auf rund 50.000 Hektar Land, das 27 Kilo­meter Ufer­ver­lauf ein­schließt – und hier gibt es natür­lich auch reich­lich tie­ri­sche Bewohner.

    andBeyond Matetsi River Lodge / Simbabwe (c) andBeyond
    andBeyond Matetsi River Lodge /​​ Sim­babwe (c) andBeyond

    Die neue Desi­gn­oase von andBeyond besteht aus zwei Camps mit jeweils neun Suiten. Zudem steht mit dem Matetsi River House eine Villa mit vier Schlaf­zim­mern für grö­ßere Gruppen zur Ver­fü­gung. Werke lokaler Künstler schmü­cken die Suiten, deren Design vom Fisch­fang und dem reich­hal­tigen Kupfer-Vor­­­kommen der Gegend inspi­riert wurden. Beides hat die Kultur am Sam­besi nach­haltig geprägt.

    Die großen Bade­zimmer mit Out­door-Duschen laden zum Wohl­fühlen ein, ein weit­läu­figer Außen­be­reich mit Sitz­ge­le­gen­heiten und Day­beds und nicht zuletzt die kleine Bar in jeder Suite sorgen für ent­spannte Stunden. Jede Suite ver­fügt auch über einen eigenen Pool mit Blick auf den Sam­besi. Bei einem erfri­schenden Bad lassen sich so nicht nur Affen, son­dern auch Busch­böcke, Fluss­pferde und bis­weilen sogar Ele­fanten beob­achten, die ent­lang des Fluss­ufers ihrer Wege gehen.

    andBeyond Matetsi River Lodge / Simbabwe (c) andBeyond
    andBeyond Matetsi River Lodge /​​ Sim­babwe (c) andBeyond

    Im Gemein­schafts­be­reich befindet sich neben der Bar auch ein Restau­rant, in dem die Gäste im Schatten der Bäume mit Blick auf den Sam­besi die Köst­lich­keiten des süd­afri­ka­ni­schen Chef­kochs Nico Meyer genießen. Statt musi­ka­li­scher Unter­ma­lung unter­hält hier der Busch die Gäste. So zirpen Zikaden in den Bäumen und Frö­sche unken am Fluss.

    Bei den mor­gend­li­chen und abend­li­chen Game Drives zeigen die geschulten Guides ihren Gästen nicht nur Herden von Büf­feln, Giraffen und Ele­fanten – auch Löwen, Fluss­pferde, Hyänen, Adler, Zebras und War­zen­schweine sind im Matetsi Game Reserve behei­matet. Weil die Lodge auf pri­vatem Gebiet liegt, sind sogar nächt­liche Game Drives mög­lich, bei denen nacht­ak­tive Busch­be­wohner auf­ge­spürt werden.

    andBeyond Matetsi River Lodge / Simbabwe (c) andBeyond
    andBeyond Matetsi River Lodge /​​ Sim­babwe (c) andBeyond

    Die Lodge ist nur 40 Kilo­meter von den Vic­to­ria­fällen ent­fernt. Allen Gästen, die min­des­tens zwei Nächte bleiben, wird eine kos­ten­freie Exkur­sion ange­boten, auf der sie die fas­zi­nie­renden Was­ser­fälle mit einem Guide ent­de­cken. Gekrönt wird der Aus­flug von einem High Tea auf der Ter­rasse des his­to­ri­schen Vic­toria Falls Hotel samt Blick auf die berühmte Eisen­bahn­brücke zwi­schen Sim­babwe und Sambia.

    Der Ver­an­stalter andBeyond bietet indi­vi­du­elle Reisen und luxu­riöse Safaris in Afrika, Asien und Latein­ame­rika an. Ob Süd­afrika, Bots­wana, Namibia, Sim­babwe, Tan­sania, Mosambik, Kenia, Chile, Argen­ti­nien, Indien oder Sri Lanka: andBeyond steht überall für nach­hal­tigen Tou­rismus auf höchstem Niveau. Zum Port­folio in Mosambik zählt zum Bei­spiel Ben­guerra Island, wo vor kurzem die gleich­na­mige Lodge nach einer Reno­vie­rung wie­der­eröffnet wurde.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.