Kvarner Bucht: Slow-Food und Asia-Style in zwei Boutiquehotels

Nur zwei Au­to­stun­den von der ös­ter­rei­chi­schen Grenze ent­fernt, eta­bliert sich die kroa­ti­sche Re­gion Kvar­ner als Eu­ro­pas neues Traum­ziel für Gour­mets – nicht zu­letzt dank der bei­den Bou­ti­que­ho­tels Na­vis und Ku­ku­riku, die als ku­li­na­ri­sche Trend­set­ter an der Ri­viera von Opa­tija gel­ten.

Spek­ta­ku­lä­rer könnte die Lage nicht sein: Wie ein fu­tu­ris­ti­sches Schwal­ben­nest klebt das De­sign­ho­tel Na­vis nahe Opa­tija an ei­nem Fel­sen über der Adria. Die Re­stau­rant-Ter­rasse scheint über dem Was­ser zu schwe­ben – und in den Zim­mern und Sui­ten mit Blick auf die vor­ge­la­gerte In­sel­welt fühlt sich der Gast un­will­kür­lich, als be­finde er sich auf ho­her See.

De­sign­ho­tel Na­vis (c) Si­n­iša Gu­lić

Ex­tra­va­gan­tes De­sign be­stimmt die At­mo­sphäre, ku­li­na­ri­sche Lei­den­schaft die Kü­chen­li­nie. Der junge Pa­tron Da­vor Ka­pe­t­a­no­vic setzt als Mit­glied der eu­ro­päi­schen Jeu­nes Re­stau­ra­teurs (JRE) ge­mein­sam mit sei­nem Kü­chen­chef Tino Si­nožić alle ku­li­na­ri­schen Schätze der Adria in Szene – nicht zu­letzt die le­gen­dä­ren Kvar­ner Scampi, die im Na­vis aus­schließ­lich aus Wild­fang stam­men.

Wie groß­ar­tig und in­ten­siv diese fang­fri­schen Mee­res­pro­dukte schme­cken, spie­gelt sich nicht nur in den tra­di­tio­nel­len Ge­rich­ten wi­der, son­dern auch in in­no­va­ti­ven Gour­met­tel­lern im Asia-Style. Ent­spre­chend hoch­ka­rä­tig ist der Wein­kel­ler sor­tiert, in dem sich auch so man­che kroa­ti­sche Neu­ent­de­ckung fin­det.

Ho­tel & Gour­met­re­stau­rant Ku­ku­riku (c) Petr Blaha

Wein ist auch ein ganz gro­ßes Thema bei Nenad Ku­ku­rin – TV-Wein­ex­perte, Spit­zen­koch und Gast­ge­ber des Bou­ti­que­ho­tels Ku­ku­riku im Kvar­ner. Ein gas­tro­no­mi­sches Ju­wel, ver­bor­gen in der ma­le­ri­schen Alt­stadt des klei­nen Berg­städt­chens Kas­tav, das rund vier Ki­lo­me­ter über der Opa­tija-Ri­viera liegt. Das Ho­tel in ei­nem his­to­ri­schen Klos­ter birgt 15 läs­sige De­sign­zim­mer und Sui­ten mit lu­xu­riö­ser Aus­stat­tung.

Im Re­stau­rant mit sei­ner stim­mungs­vol­len Ter­rasse setzt Ku­ku­rin auf die Slow Food-Phi­lo­so­phie. Beste Pro­dukte aus Meer und Berg­welt prä­gen das De­gus­ta­ti­ons­menü. Klas­si­ker der Kü­che, die er ge­mein­sam mit dem aus Deutsch­land stam­men­den Ro­bert Klič­ko­vić führt, sind die schon le­gen­dä­ren Car­pac­cios und Ri­sot­tos.

- Ho­tel Na­vis: Über­nach­tung im Dop­pel­zim­mer ab 185 Euro pro Per­son mit Früh­stück

- Ho­tel & Re­stau­rant Ku­ku­riku: Über­nach­tung für zwei Per­so­nen im Dop­pel­zim­mer ab 125 Euro, im Su­pe­rior-Dop­pel­zim­mer ab 145 Euro und in der Suite ab 170 Euro

www.hotel-navis.hr /​ www.kukuriku.hr

MEHR AUS DIESER KATEGORIE