BayernDeutschlandEUROPAINSPIRATION

München im Herbst: Neue Restaurants, Hotels und viel Kultur

Auch ohne das Ok­to­ber­fest hat Mün­chen – die Haupt­stadt des deut­schen Frei­staats Bay­ern – in die­sem Herbst viel für die Be­su­cher zu bie­ten. Ne­ben neuen Kul­tur­ange­bo­ten und neuen Re­stau­rants emp­fiehlt sich bei­spiels­weise ein Blick in die Wahr­zei­chen der Stadt – wie dem Neuen Rat­haus, das die Gäste meist nur von au­ßen be­stau­nen.

Vielseitiges Kulturprogramm im Herbst

München Herbst
Ju­ris­ti­sche Bi­blio­thek /​ Neues Rat­haus Mün­chen (c) Mün­chen Tou­ris­mus /​ Sigi Mül­ler

Fan­ta­sie und Rea­li­tät tref­fen ab 15. Ok­to­ber in der Aus­stel­lung „Fan­tas­tisch real. Bel­gi­sche Mo­derne von En­sor bis Magritte“ in der Kunst­halle Mün­chen auf­ein­an­der. Die rund 130 Ge­mälde, Gra­fi­ken und Skulp­tu­ren der bel­gi­schen Mo­derne zei­gen, wie die Kunst die Gren­zen von Fan­ta­sie und Wirk­lich­keit stets aufs Neue aus­lo­tet. Bis 6. März 2022 sind da­bei un­ter an­de­rem Meis­ter­werke von Ja­mes En­sor, Paul Delvaux und René Magritte zu se­hen.

Eben­falls am 15. Ok­to­ber steht die Er­öff­nung des Münch­ner Volks­thea­ters in ei­nem Neu­bau im Schlacht­hof­vier­tel mit ei­ner der größ­ten und mo­derns­ten Büh­nen Deutsch­lands an. Das Re­per­toire un­ter der Lei­tung von In­ten­dant Chris­tian Stückl um­fasst so­wohl tra­di­tio­nel­les Volks­schau­spiel als auch kri­ti­sche und mo­derne Stü­cke jun­ger Re­gis­seure.

Neues Rat­haus (c) Nagy /​ Pres­se­amt Mün­chen

Das Neue Rat­haus am Ma­ri­en­platz mit sei­nem be­rühm­ten Glo­cken­spiel ken­nen die Be­su­cher von Mün­chen meist nur von au­ßen. Wer ei­nen Blick in die In­nen­räume des neu­go­ti­schen Baus wer­fen möchte, hat dazu bei Rat­haus-Füh­run­gen die Ge­le­gen­heit.

Ne­ben den re­prä­sen­ta­ti­ven Räu­men und dem Rat­haus­bal­kon wird der be­ein­dru­ckende Le­se­saal der Ju­ris­ti­schen Bi­blio­thek be­sich­tigt, der schon mehr­fach als Film­ku­lisse diente. Wie im Film füh­len sich die Be­su­cher auch in den Sit­zungs­sä­len, die mit ih­ren lan­gen Ta­feln, bal­da­chin­ge­krön­ten Le­der­so­fas, prunk­vol­len Bron­ze­lüs­tern und Wand­ver­tä­fe­lun­gen an die Zau­ber­schule Hog­warts er­in­nern.

Kulinarische Neuigkeiten und Hoteleröffnungen

Mün­chen (c) pixabay

Zu den span­nends­ten Re­stau­rant-Ent­de­ckun­gen in Mün­chen im Herbst ge­hört das Re­stau­rant Werneck­hof. Nach 14 Jah­ren als Sous Che­fin im „Tan­tris” schreibt Sigi Schel­ling nun als neue In­ha­be­rin und Chef de Cui­sine die Ge­schichte des tra­di­ti­ons­rei­chen Re­stau­rants mit ih­rem klas­si­schen, pro­dukt­be­zo­ge­nen Kü­chen­stil neu.

Das be­rühmte Gour­met­re­stau­rant „Tan­tris” hin­ge­gen öff­net im Ok­to­ber wie­der mit neuem Kon­zept: Die Gäste ha­ben die Wahl zwi­schen Haute Cui­sine im Menü-Re­stau­rant „Tan­tris” un­ter der Lei­tung von Kü­chen­chef Ben­ja­min Chmura, dem À‑la-Carte-Re­stau­rant „Tan­tris DNA”, in dem un­ter der Lei­tung von Vir­gi­nie Pro­tat klas­si­sche Ge­richte der fran­zö­si­schen Kü­che ser­viert wer­den, und der Bar „Tan­tris”.

DO & CO Mün­chen Ho­tel (c) Mün­chen Tou­ris­mus

Die Bar-Szene der an­ge­sag­ten Stadt­vier­tel ent­de­cken, aber da­bei nicht im­mer nur die alt­be­kann­ten Drinks be­stel­len, kön­nen Be­su­cher mit WHATTHETASTE. Auf zwei ver­schie­de­nen Tou­ren im Le­hel und im Glo­cken­bach­vier­tel oder durch Schwa­bing und die Max­vor­stadt pro­bie­ren die Teil­neh­mer aus­ge­fal­lene Krea­tio­nen in je­weils drei Bars.

Zu den neuen Ho­tels in Mün­chen ge­hö­ren das Schwan Lo­cke Ho­tel in der Nähe der The­re­si­en­wiese, das sich durch sein Mid-Cen­tury-In­dus­trie­de­sign, 151 mo­dern ein­ge­rich­tete Stu­dio-Apart­ments, eine Kunst­samm­lung mit lo­ka­len Wer­ken und eine Co-Working-Lounge aus­zeich­net.

Für Fans des FC Bay­ern eig­net sich wie­derum das DO & CO Ho­tel mit di­rek­tem Zu­gang zur neuen „FC Bay­ern World“ un­weit des Münch­ner Ma­ri­en­plat­zes. Die 30 Zim­mer und die Pent­house Loft-Suite sind an die 31 Meis­ter­schaf­ten des Ver­eins an­ge­lehnt und ver­bin­den so in­ter­na­tio­na­les Flair mit bay­ri­schem Charme.

www.einfach-muenchen.de

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"