KNOW-HOW

Urlaub mit dem Kreuzfahrtschiff planen – darauf sollte man bei der ersten Kreuzfahrt achten!

Im­mer mehr Men­schen kön­nen sich für eine Kreuz­fahrt be­geis­tern. Der be­son­dere Reiz an die­ser Form der Rei­se­ge­stal­tung liegt vor al­lem darin, in­ner­halb we­ni­ger Rei­se­tage eine Viel­zahl von Ur­laubs­län­dern und Re­gio­nen zu ent­de­cken.

Frei nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel” ge­lingt es, auf ei­ner Kreuz­fahrt eine traum­hafte Ur­laubs­de­sti­na­tion nach der an­de­ren zu er­le­ben – und wäh­rend das Kreuz­fahrt­schiff ge­rade den nächs­ten Ha­fen an­steu­ert, kön­nen sich die Ur­lau­ber an Bord der Lu­xus­damp­fer ver­wöh­nen las­sen. So un­ter­schei­det sich eine Kreuz­fahrt grund­sätz­lich von ei­ner ge­wöhn­li­chen Reise mit Flug und an­schlie­ßen­der Un­ter­kunft in ei­nem Ho­tel.

Costa Fa­vo­losa (c) Costa Cro­ciere

Wer zum ers­ten Mal ei­nen Ur­laub auf ei­nem Kreuz­fahrt­schiff bu­chen möchte, hat oft viele of­fene Fra­gen. Wel­che Kreuz­fahrt ist die rich­tige? Wo gibt es die bes­ten An­ge­bote? Was soll man in den Kof­fer pa­cken? Wie sieht der Ur­laub an Bord aus?

Da­mit der erste Ur­laub auf ho­her See zum un­ver­gess­li­chen Er­leb­nis wird, gilt es, ei­nige Vor­be­rei­tun­gen zu tref­fen und die Rei­se­pla­nung sehr ge­nau an­zu­ge­hen. Aus die­sem Grund ha­ben wir ei­nen kur­zen Rat­ge­ber ent­wor­fen, der Sie mit ei­ner Reihe von nütz­li­chen Tipps und Tricks auf den ers­ten Ur­laub auf ei­nem Kreuz­fahrt­schiff vor­be­rei­tet.

Alles beginnt mit der Reisebuchung!

(c) Costa Cro­ciere

Das Rei­se­an­ge­bot für Kreuz­fahr­ten ist gi­gan­tisch. So ge­lingt es pro­blem­los, nicht nur eine Reise quer durch das Mit­tel­meer zu bu­chen, son­dern auch ei­nen Ur­laub auf den Welt­mee­ren zu er­le­ben. An­ge­bote für die be­lieb­tes­ten Kreuz­fahr­ten 2021 er­hält man auf dem Por­tal von costakreuzfahrten.at. Hier kön­nen auch alle Kreuz­fahrt­schiffe der Costa-Flotte ge­nauer un­ter die Lupe ge­nom­men wer­den. Die mo­der­nen Lu­xus­damp­fer im ita­lie­ni­schen De­sign ste­hen für jede Menge Ur­laubs­ver­gnü­gen und Kom­fort.

Die meis­ten Ur­lau­ber ei­ner Kreuz­fahrt bu­chen ihre Reise heut­zu­tage im On­line-Be­reich. Da­bei ge­lingt es im In­ter­net häu­fi­ger, deut­lich güns­ti­gere An­ge­bote zu fin­den als in ei­nem ört­li­chen Rei­se­büro. Zu­dem ist es mög­lich, aus ei­ner Viel­zahl von ver­schie­de­nen Kreuz­fahr­ten aus­zu­wäh­len.

Der erste Schritt für den Traum­ur­laub auf ei­nem Kreuz­fahrt­schiff be­ginnt dem­nach meis­tens mit der Rei­se­bu­chung im On­line-Be­reich. Da­bei soll­ten die Ur­lau­ber vor al­lem auf die De­tails bei der Bu­chung ach­ten. WLAN- und Ge­trän­ke­pa­kete sind nicht bei je­der Kreuz­fahrt im Preis in­be­grif­fen. Um Geld zu spa­ren, lohnt es sich meis­tens, eine All-in­clu­sive-Ver­pfle­gung zu bu­chen. Zu­dem sind Kreuz­fahr­ten auf et­was äl­te­ren Schif­fen güns­ti­ger, ob­wohl der Kom­fort na­hezu iden­tisch ist.

Der Dresscode an Bord – so zieht man sich angemessen an!

(c) Costa Cro­ciere

Der Dress­code auf ei­nem Kreuz­fahrt­schiff kann sich von Ree­de­rei zu Ree­de­rei un­ter­schei­den. Wäh­rend auf bri­ti­schen Schif­fen ge­müt­li­che Out­fits wie Ba­des­horts und Ba­de­lat­schen an Deck nicht gerne ge­se­hen wer­den, sind deut­sche und ita­lie­ni­sche Kreuz­fahrt­schiffe deut­lich lo­cke­rer.

Al­ler­dings gilt auch hier, dass im Re­stau­rant und an Gala-Aben­den die feine Gar­de­robe aus dem Kof­fer ge­holt wer­den sollte. Ein schi­ckes Abend­kleid für die Dame und ei­nen fei­nen An­zug für den Herrn soll­ten dem­nach in kei­nem Rei­se­ge­päck feh­len.

Nicht zu unterschätzen: Seekrankheit!

(c) Costa Cro­ciere

Star­ker Wel­len­gang und viel Wind an Deck ei­nes Kreuz­fahrt­schiffs kön­nen den Ur­lau­bern schnell ein flaues Ge­fühl be­rei­ten. Die be­kannte Rei­se­krank­heit auf Schif­fen ist weit ver­brei­tet und sollte auf der ers­ten Kreuz­fahrt nicht un­ter­schätzt wer­den.

Dem­nach ist es rat­sam, die Ka­bi­nen­wahl mit Be­dacht zu tref­fen. Ge­ne­rell gilt: Ka­bi­nen in der Mitte des Kreuz­fahrt­schiffs sind bei Wel­len­gang ru­hi­ger als Ka­bi­nen wei­ter am Heck und am Bug. Auch ein paar Me­di­ka­mente ge­gen Rei­se­krank­heit soll­ten Ur­lau­ber im­mer da­bei zu ha­ben.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"