More

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    In ei­ner Um­frage des Schwe­di­schen Tou­ris­ten­ver­eins STF ha­ben In­si­der eine Viel­zahl an Tipps ver­ra­ten, von de­nen die bes­ten in ver­schie­de­nen Ka­te­go­rien ge­kürt wur­den. Da­bei geht es nicht so sehr um klas­si­sche Se­hens­wür­dig­kei­ten, son­dern viel­mehr um die klei­nen, per­sön­li­chen Er­leb­nisse, die den Ur­laub zu et­was ganz Be­son­de­rem ma­chen.

    Na­tur­re­ser­vat Kul­la­berg /​​ Skåne (c) Vi­sitS­we­den /​​ Ka­jsa Engström

    Zu den Top 5 der Som­­mer-Fa­­vo­­ri­­ten der Schwe­den ge­hört na­tür­lich auch ein ma­gi­scher Son­nen­un­ter­gang, den man an un­zäh­li­gen tol­len Or­ten be­ob­ach­ten kann. Als schöns­ten Spot emp­feh­len die In­si­der je­doch das Na­tur­re­ser­vat Kul­la­berg in der süd­schwe­di­schen Re­gion Skåne. Schon al­lein der fas­zi­nie­rende Kon­trast aus sanf­ten Bu­chen­wäl­dern, stei­len Fels­klip­pen und der Bran­dung des Mee­res zieht hier den Be­su­cher wie ma­gisch in sei­nen Bann.

    Visby /​​ Got­land (c) Vi­sit Swe­den /​​ Je­r­ker An­ders­son

    Zum Som­mer ge­hört für die Schwe­den aber auch un­be­dingt, ein­fach ein­mal die Seele bei ei­nem Kaf­fee und et­was Sü­ßem bau­meln und da­bei in al­ler Ruhe die Um­ge­bung auf sich wir­ken zu las­sen. Das kann man am Markt­platz Stora Tor­get in Visby auf der In­sel Got­land be­son­ders gut. Denn hier gibt es nicht nur tolle Ca­fés, in de­nen man sich ver­wöh­nen las­sen kann, son­dern auch viele fas­zi­nie­rende Rui­nen und his­to­ri­sche Ge­bäude rings­herum, die zum Träu­men ein­la­den.

    Sa­rek Na­tio­nal­park (c) Vi­sit Swe­den /​​ Fre­drik Schly­ter

    Wer auf der Su­che nach Schwe­dens bes­tem Aus­sichts­punkt ist, muss al­ler­dings nach An­sicht der In­si­der noch ein gan­zes Stück wei­ter in den Nor­den rei­sen – näm­lich bis nach Schwe­disch Lapp­land in den Sa­rek Na­tio­nal­park nörd­lich des Po­lar­krei­ses. Sich hier auf ei­nen ein­zi­gen Top-Spot fest­zu­le­gen, fällt schwer, denn die al­pine Berg­land­schaft über­trifft sich im­mer wie­der selbst mit atem­be­rau­ben­den Pan­ora­ma­bli­cken.

    Stock­holm (c) Vi­sit Swe­den /​​ Su­sanne Wal­ström

    Als Schwe­dens bes­ten Sel­­fie-Spot be­zeich­nen die In­si­der hin­ge­gen die An­höhe Skin­nar­viks­ber­get im Stock­hol­mer Stadt­teil Söder­malm. Mit 53 Me­tern über dem Mee­res­spie­gel ist sie der höchste Punkt in der In­nen­stadt und bie­tet nicht nur ei­nen fan­tas­ti­schen Blick auf Kungs­hol­men mit dem be­rühm­ten Stadt­haus, son­dern gilt auch noch als ei­ner der schöns­ten Pick­nick­plätze Stock­holms.

    Bo­hus­län (c) Vi­sit Swe­den /​​ Asaf Kli­ger

    Und was wäre der schwe­di­sche Som­mer schließ­lich ohne rich­tig schöne Ba­de­fel­sen, von de­nen es be­kannt­lich in Schwe­den ja nur so wim­melt? Die schöns­ten be­fin­den sich laut den In­si­dern im Na­tur­re­ser­vat Rams­viks­lan­det in der west­schwe­di­schen Re­gion Bo­hus­län. Denn hier tref­fen na­hezu un­end­lich viele glatt ge­schlif­fene Ba­de­fel­sen auf das kris­tall­klare Was­ser des Mee­res und eine fas­zi­nie­rende Na­tur mit ih­ren ganz ei­ge­nen Kon­tras­ten.

    LETZTE ARTIKEL

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    weg.de Ranking: Die zehn sonnigsten Urlaubsländer im Winter

    Der Win­ter ist hier­zu­lande an­ge­kom­men. Also nichts wie weg! Aber wo­hin? weg.de ver­rät die zehn Ur­laubs­län­der, in de­nen die Sonne in die­ser Zeit am längs­ten scheint.

    Haritha Villas & Spa: Neues Luxusresort eröffnet auf Sri Lanka

    Mit dem Ha­ri­tha Vil­las + Spa fei­ert ein neues Lu­xus­re­sort seine Er­öff­nung auf Sri Lanka. Auf die Gäste war­ten neun Pool-Vil­len, ein Spa und ein 100 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­fi­nity Pool.

    Zwei Jahre nach Hurrikan „Irma“: Eden Rock auf St Barths ist zurück

    Zwei Jahre hat die Re­no­vie­rung des Eden Rock nach Hur­ri­kan „Irma“ ge­dau­ert. Nun hat das be­rühmte Lu­xus­re­sort auf der Ka­ri­bik­in­sel St Barths end­lich seine Wie­der­eröff­nung ge­fei­ert.

    SCHON GELESEN?

    Farbenfroh: Die buntesten Städtetouren rund um die Welt

    Far­ben­frohe Ku­lis­sen er­freuen je­den Hobby-Fo­to­gra­fen. Ge­tYour­Guide hat acht Tou­ren rund um den Glo­bus aus­ge­wählt, die in die­ser Hin­sicht nur schwer zu über­bie­ten sind.

    Acht ganz besondere Tiere, die wirklich jede Reise wert sind

    18 Pro­zent der Eu­ro­päer wol­len auf ih­ren Ur­laubs­rei­sen vor al­lem Na­tur er­le­ben wol­len – und das heißt auch, Tiere in ih­rer na­tür­li­chen Um­ge­bung be­ob­ach­ten. Je un­ge­wöhn­li­cher, desto bes­ser.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

    Das sind die schönsten Badezimmer auf den Malediven

    Ho­tels mit au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ba­de­zim­mern gibt es viele. Auf den Ma­le­di­ven ist die Aus­wahl aber zwei­fel­los am größ­ten. Se­hen Sie selbst: Das sind un­sere 17 Fa­vo­ri­ten un­ter den schöns­ten Bä­dern im In­di­schen Ozean.

    Schlafen über den Wolken: Die höchsten Hotelzimmer

    Das JW Mar­riott Mar­quis in Du­bai ist mit 355 Me­tern das der­zeit höchste Ge­bäude der Welt, das aus­schließ­lich als Ho­tel ge­nutzt wird. Noch wei­ter in den Wol­ken liegt aber das Grand Hyatt in Shang­hai.

    Klein und fein: Zehn außergewöhnliche Boutique-Hotels

    Bou­tique-Ho­tels lie­gen voll im Trend:  Für alle, die Ho­tels ab­seits des Stan­dards su­chen, hat das On­line-Por­tal weg.de zehn Häu­ser ge­fun­den, die sich durch be­son­de­ren Charme und Cha­rak­ter aus­zeich­nen.