(c) Dorsia / Göteborg

Topliste für Feinschläfer: Die besten Hotels in Schweden

Der schwe­di­sche Café- und Re­stau­rant­füh­rer „White Guide” hat erst­mals auch ein Buch mit den bes­ten Ho­tels des Lan­des her­aus­ge­bracht. 150 Adres­sen wur­den ge­tes­tet, 100 schaff­ten es in den Guide und zehn in die Ka­te­go­rie „Her­aus­ra­gend auf in­ter­na­tio­na­lem Ni­veau”. Diese bes­ten Un­ter­künfte fin­den sich in Stock­holm und Gö­te­borg, aber auch auf dem Land.

(c) PM & Vän­ner /​ Växjö
(c) PM & Vän­ner /​ Växjö

Drei ganz un­ter­schied­li­che Adres­sen tei­len sich den ers­ten Platz. Der Ti­tel „Ho­tel des Jah­res” geht an das 2016 er­öff­nete PM & Vän­ner in Växjö in der Pro­vinz Små­land, das laut White-Guide-Jury „ein ei­ge­nes Uni­ver­sum nach ur­ty­pi­scher schwe­di­scher Art” ge­schaf­fen hat. Es er­gänzt das gleich­na­mige Re­stau­rant mit ei­nem Mi­che­lin-Stern, das Fein­schme­cker mit mo­der­ner Ar­chi­tek­tur, De­sign und ge­ho­be­ner Kü­che ver­wöhnt.

(c) Grand Hô­tel /​ Stock­hom
(c) Grand Hô­tel /​ Stock­hom

In Stock­holm glän­zen das in­no­va­tive, 2017 er­öff­nete Down­town Cam­per by Scan­dic mit Spa und Ser­vice für ur­bane Aben­teu­rer und das ehr­wür­dige Grand Hô­tel. Auf Platz 5 liegt das De­sign­ho­tel Ett Hem, das die Bri­tin Ilse Craw­ford wie ein ge­müt­li­ches Zu­hause ein­ge­rich­tet hat. In den Top 10 ist die Haupt­stadt zu­dem noch mit dem mo­der­nen At Six, und dem lu­xu­riö­sen Bou­ti­que­ho­tel Lyd­mar mit Aus­sicht auf Was­ser, Boote und Alt­stadt ver­tre­ten.

(c) Up­per House Go­thia Towers /​ Gö­te­borg
(c) Up­per House Go­thia Towers /​ Gö­te­borg

Gö­te­borg fin­det sich un­ter den Top 10 der bes­ten schwe­di­schen Ho­tels mit zwei Adres­sen. Das Fünf-Sterne-Ho­tel Up­per House Go­thia Towers lockt mit spek­ta­ku­lä­rer Ar­chi­tek­tur, ei­ner Im­ke­rei auf dem Dach und ei­nem Pool mit Glas­bo­den, der hoch über der Stadt schwebt. Noch opu­len­ter gibt sich das Bou­ti­que­ho­tel Dor­sia im Stil der Belle Épo­que, des­sen 37 Zim­mer mit Samts­es­seln, pink­far­be­nen Tep­pi­chen und gold­ge­rahm­ten Ge­mäl­den aus­ge­stat­tet sind.

(c) Wanås /​ Knis­linge
(c) Wanås /​ Knis­linge

Wenn Fein­schlä­fer nach Skåne rei­sen, soll­ten sie sich zu­nächst au­ßer­halb von Malmö um­se­hen, denn die bes­ten Ho­tels der Re­gion lie­gen nicht in der Stadt. Der „White Guide” er­klärt viel­mehr das Wanås in Knis­linge zum spek­ta­ku­lärs­ten Ho­tel­er­leb­nis des Jah­res, weil das Gastro­ho­tel in ei­nem be­rühm­ten Skulp­tu­ren­park liegt und die Gäste his­to­ri­sche Ge­bäude aus dem 18. Jahr­hun­dert be­zie­hen. Die Villa Strand­vä­gen in Ystad punk­tet wie­derum mit sie­ben ro­man­ti­schen Zim­mern und ei­nem war­men Pool im grü­nen In­nen­hof.

https://visitsweden.de/unterkunfte-in-schweden/

(c) Ett Hem /​ Stock­holm
(c) Ett Hem /​ Stock­holm
(c) Ett Hem /​ Stock­holm
(c) Dor­sia /​ Gö­te­borg
(c) Dor­sia /​ Gö­te­borg
(c) Dor­sia /​ Gö­te­borg