Radisson Blu übernimmt ehemaliges Sheraton Hotel in Prag

Ra­dis­son Blu hat das She­ra­ton Pra­gue Charles Square Ho­tel über­nom­men und nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung als Ra­dis­son Blu Ho­tel Prag neu er­öff­net. Gleich­zei­tig hat die Ho­tel­gruppe das nur 500 Me­ter ent­fernte Ra­dis­son Blu Al­cron an die Al­ma­nac Ho­tels ab­ge­ge­ben.

Das Ra­dis­son Blu Ho­tel, Prag be­fin­det sich in ei­nem Ju­gend­stil­ge­bäude aus dem 19. Jahr­hun­dert , das di­rekt am Karls­platz liegt – zwi­schen der Alt­stadt und der Neu­stadt von Prag. Die Karls­brü­cke und der Alt­städ­ter Ring sind in rund 20 Mi­nu­ten zu Fuß er­reich­bar.

Ra­dis­son Blu Ho­tel, Pra­gue (c) Ra­dis­son Ho­tel Group

Die 160 Zim­mer und Sui­ten, von de­nen ei­nige auch über ei­nen Bal­kon ver­fü­gen, sind in ei­nem zeit­ge­nös­si­schen De­sign ein­ge­rich­tet. Kup­fer- und Mar­mor­ak­zente er­gän­zen die klas­si­sche Farb­pa­lette aus Ma­ri­neblau und Grau­tö­nen. Ne­ben ei­nem Ju­gend­stil-Re­stau­rant, ei­ner Bar und ei­nem Fit­ness­cen­ter lockt im Som­mer auch die Roof­top-Bar „High 8“ mit ei­nem schö­nen Blick auf die Pra­ger Burg.

www.radissonblu.com

MEHR AUS DIESER KATEGORIE