More

    Thailand: Neues Designhotel am Privatstrand in Pattaya

    Di­rekt am Na Jom­tien Strand von Pat­taya hat so­eben ein neues De­sign­ho­tel der Lu­xus­klasse seine Er­öff­nung ge­fei­ert. Die 35 Vil­len des Ma­son wur­den be­hut­sam in den stei­ni­gen Berg­hang „ein­ge­ar­bei­tet“ und ge­nie­ßen da­durch ei­nen un­ge­stör­ten Blick auf das Meer.

    Der wür­fel­för­mige Villa-Kom­­plex ist ein ar­chi­tek­to­ni­sches Meis­ter­werk des preis­ge­krön­ten VaS­Lab Stu­dio aus Bang­kok, das eckige, mo­no­li­thi­sche Struk­tu­ren in eine opu­lente, tro­pi­sche Land­schaft stellt.

    Ma­son /​​ Pat­taya (c) De­sign Ho­tels

    Stein und Be­ton ste­hen da­bei ganz klar im Mit­tel­punkt. Vor al­lem Gra­nit als eine der wich­tigs­ten Res­sour­cen der Re­gion bil­det ein Schlüs­sel­ele­ment und ist über­all im Ho­tel sicht­bar – an den Wän­den, bei der Ein­rich­tung, den Ba­­de­zim­­mer-Ar­­ma­­tu­­ren und der De­ko­ra­tion.

    Die Vil­len sind min­des­tens 90 Qua­drat­me­ter groß und ver­fü­gen alle über ei­nen pri­va­ten Pool und eine Son­nen­ter­rasse. Den In­be­griff von Lu­xus bil­den die 168 Qua­drat­me­ter große Beach­front Grand Pool Villa mit ih­rer be­nei­dens­wer­ten Po­si­tion in vor­ders­ter Reihe am Pri­vat­strand, die zwei­ge­schos­sige Du­plex Grand Pool Villa (154 Qua­drat­me­ter) und die er­höht lie­gende Dou­ble Grand Pool Villa (180 Qua­drat­me­ter) mit zwei Schlaf­zim­mern.

    Ma­son /​​ Pat­taya (c) De­sign Ho­tels

    In­nen und Au­ßen schei­nen dank ge­schickt ein­ge­setz­ter Grau­töne und in­di­vi­du­el­len Holz­ele­men­ten flie­ßend in­ein­an­der über­zu­ge­hen. Die kla­ren Li­nien der Ein­rich­tung un­ter­stüt­zen der­weil die Pa­tina des Mau­er­werks. Ein­la­dende Wohn­be­rei­che öff­nen sich zur atem­be­rau­ben­den Na­tur und in die pri­vat Pools ge­langt man di­rekt über das ul­­tra-schi­­cke Ba­de­zim­mer.

    In den Ba­de­zim­mern war­ten über­große Ba­de­wan­nen, hand­ver­le­sene Bad­pro­dukte und frei­ste­hende Wasch­be­cken. Be­geh­bare Klei­der­schränke und die neu­es­ten Mar­shall Blue­tooth So­und­sys­teme run­den die lu­xu­riöse Aus­stat­tung ab.

    Ma­son /​​ Pat­taya (c) De­sign Ho­tels

    Im „Krok-a-Café“ ste­hen leichte Kost, Ape­ri­tifs und Cock­tails auf der Karte – di­rekt am In­fi­nity Sky Pool mit sa­gen­haf­tem Aus­blick. Im „Zila Street Bis­tro & Bar“ wer­den fri­sche Mee­res­früchte, tra­di­tio­nelle thai­län­di­sche Spei­sen und in­ter­na­tio­nale Klas­si­ker ser­viert. Wer im Ur­laub lie­ber bar­fuß un­ter­wegs ist, kann in der „Mason’s Be­ach­side Bar & Ter­race“ ge­müt­lich sei­nen Sun­dow­ner ge­nie­ßen.

    Ent­span­nung ver­spricht ein Be­such im „Ma­son Spa“, Hier wer­den ur­alte ho­lis­ti­sche The­ra­pien mit in­no­va­ti­ven Tech­ni­ken kom­bi­niert. High­light ist un­be­strit­ten die „Ma­son Zila Si­gna­ture Mas­sage“, bei der Steine aus der lo­ka­len Ang Sila Com­mu­nity Ver­wen­dung fin­den.

    Ma­son /​​ Pat­taya (c) De­sign Ho­tels

    Der ru­hige Na Jom­tien Strand ist weit ent­fernt vom son­nen­hung­ri­gen Mas­sen­tou­ris­mus in Pat­ta­yas – und mit rund 15 Mi­nu­ten Fahrt­zeit doch nah ge­nug, um die Vor­züge der mul­ti­kul­tu­rel­len Stadt mit ih­ren Re­stau­rants, Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten und dem quir­li­gen Nacht­le­ben aus­zu­kos­ten. Bang­kok ist rund zwei Stun­den Au­to­fahrt ent­fernt.

    www.designhotels.com/mason

    Ma­son /​​ Pat­taya (c) De­sign Ho­tels

    Ma­son /​​ Pat­taya (c) De­sign Ho­tels

    Ma­son /​​ Pat­taya (c) De­sign Ho­tels

    View this post on In­sta­gram

    Es­cape daily life to a lu­xury re­sort that re­p­le­nis­hes with every uni­que mo­ment, even as you sip your fa­vou­rite cock­tail by the sky pool. Let MASON be your first choice for re­ju­ve­na­tion this sum­mer. หลีกหนีความวุ่นวาย ดื่มด่ำไปกับช่วงเวลาของคุณกับความงามรอบตัว สัมผัสความสดชื่นกับ cock­tail ที่คุณชอบที่ Sky Pool ให้ MASON เป็นที่พักผ่อนคลายสำหรับซัมเมอร์นี้ของคุณดูสิ! #Ma­son #Uni­que­ly­Craf­ted #Ma­son­Ex­pe­ri­ence #Ma­son­De­sign #Ma­son­Mo­ment #Pool­Villa #Lu­xu­ry­Re­sort #Pat­taya #Va­ca­tion

    A post sha­red by MASON PATTAYA (@masonpattaya) on

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.