More

    Spektakuläre Aussichtsplattform im Regenwald von Queensland

    Die Bar­ron Falls sind ein mäch­ti­ger Was­ser­fall im Hin­ter­land von Cairns: Mehr als 260 Me­ter stür­zen hier die Was­ser­mas­sen in die Tiefe. Queens­­land-Ur­lau­ber kön­nen die­ses Schau­spiel ab so­fort aus ei­ner völ­lig neuen Per­spek­tive er­le­ben – der neue, schwin­del­erre­gende Loo­kout „The Edge“ macht es mög­lich.

    Die kürz­lich er­öff­nete, rund rund 1,6 Mil­lio­nen Euro teure Aus­sichts­platt­form bie­tet nicht nur ei­nen sen­sa­tio­nel­len Blick auf den Was­ser­fall, die be­ein­dru­ckende Bar­ron Gorge und den um­lie­gen­den Re­gen­wald, son­dern sorgt auch für Ner­ven­kit­zel pur. Denn ein Teil des Board­walks ist mit ei­nem Glas­bo­den ver­se­hen und er­mög­licht es den Be­su­chern, knapp 200 Me­ter über dem Ab­grund zu ste­hen.

    Bar­ron Falls /​​ Queens­land (c) Sky­rail

    Er­reich­bar ist der Loo­kout mit den Sky­rail-Gon­­deln, die es den Pas­sa­giere er­mög­li­chen, den tro­pi­schen Dschun­gel haut­nah zu er­le­ben. Auf ei­ner Länge von ins­ge­samt 7,5 Ki­lo­me­tern glei­ten sie über die Wip­fel des Re­gen­wal­des und er­öff­nen da­bei eben­falls atem­be­rau­bende Aus­bli­cke. Die Tal­sta­tion liegt in Smit­h­field – nörd­lich von Cairns. Bis Ku­randa im ber­gi­gen Hin­ter­land dau­ert die Fahrt etwa 45 Mi­nu­ten.

    Der Stre­cken­ver­lauf um­fasst drei Ab­schnitte: An der ers­ten Mit­tel­sta­tion „Red Peak” kann eine Pause für ei­nen 20-mi­nü­­ti­gen, von ei­nem Ran­ger ge­führ­ten Re­gen­­wald-Spa­zier­gang ein­ge­legt wer­den. Der zweite Halt er­folgt dann an den Bar­ron Falls, wo sich die neue Aus­sichts­platt­form be­fin­det.

    Am be­ein­dru­ckends­ten sind die Was­ser­fälle wäh­rend und nach der Re­gen­zeit zwi­schen De­zem­ber und April. Die Sky­rail-Gon­­deln fah­ren täg­lich von 9 bis 17.15 Uhr. Der Ta­ges­pass für die Hin- und Rück­fahrt kos­tet für Er­wach­sene um­ge­rech­net rund 50 Euro. Für den neuen Loo­kout wird kein Ein­tritt ver­langt.

    www.skyrail.com.au/experience/trip-planner/barron-falls

    „The Edge“ über den Bar­ron Falls /​​ Queens­land (c) Sky­rail

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.