More

    Neuer „Salon Sacher“: Das etwas andere Sacher in Wien

    Die Re­stau­rants und Bars des Ho­tel Sa­cher in Wien be­stechen seit je­her mit un­ver­gleich­li­chem De­sign. Beim so­eben neu er­öff­ne­ten „Sa­lon Sa­cher“ gin­gen die Ei­gen­tü­mer Alex­an­dra Wink­ler und Ge­org Gürt­ler zu­rück in die gol­de­nen Zwan­zi­ger-Jahre und da­mit auch ei­nen ge­wag­ten Schritt nach vorn.

    Das ty­pi­sche Sa­cher-Flair in plü­schi­gem Rot, das vor al­lem Wien-Be­­su­cher aus al­ler Welt ge­ra­dezu ma­gisch an­lockt, fin­det man hier je­den­falls viel we­ni­ger do­mi­nant als im be­nach­bar­ten „Café Sa­cher“. Statt­des­sen wer­den die Be­su­cher in ei­nem klei­nen, zu­rück­hal­ten­den Sa­lon klang­voll in die fran­zö­si­schen Zwan­zi­ger ent­führt – kein Rot, da­für Schwarz, Gold und die Trend­farbe Ko­ralle.

    Sa­lon Sa­cher (c) Ho­tel Sa­cher Wien

    Auch das An­ge­bot über­rascht und ent­spricht nicht dem, was man von Sa­cher ge­wohnt wäre. Char­mant au­gen­zwin­kernd wie anno da­zu­mal lo­cken feinste De­li­ka­tes­sen, die schon Anna Sa­cher ih­ren Gäs­ten ser­vierte: Ne­ben Crevet­­ten-Cock­­tail, Gän­se­le­ber­mousse oder Trüf­felschin­ken mit Sa­lade Russe ver­füh­ren ex­qui­site Cock­­tail-Kre­a­­ti­o­­nen, die den Abend be­schwingt be­gin­nen las­sen.

    Mit „De­ath in the Af­ter­noon“ und wei­te­ren span­nen­den Va­ria­tio­nen wird auch Ab­sinth wie­der dem ku­li­na­ri­schen Lie­bes­spiel hin­zu­ge­fügt. Mit der tra­di­tio­nel­len Ab­sinth-Prä­pa­ra­­tion mit Zu­cker und Eis­was­ser ge­nießt man in klei­ner und grö­ße­rer Runde den schmei­cheln­den Ge­schmack ei­ner ver­gan­ge­nen Epo­che.

    Sa­lon Sa­cher (c) Ho­tel Sa­cher Wien

    Aus­schlag­ge­bend für die De­­sign- und Kon­zept­wahl des Sa­lon Sa­cher war die Ent­de­ckung ei­ner his­to­ri­schen Stuck­de­cke wäh­rend der Um­bau­ar­bei­ten. Sie wurde ori­gi­nal­ge­treu re­stau­riert und ins De­sign­kon­zept ein­ge­baut. Statt opu­len­ter Lus­ter tau­chen da­her auch ge­bo­gene Ku­gel­leuch­ten den Raum in ein stim­mungs­vol­les Licht.

    „Mit dem Sa­cher ver­bin­det man schnell ei­nen un­ver­wech­sel­ba­ren Stil, auf den wir sehr stolz sind und den wir stets der Zeit an­ge­passt bei­be­hal­ten wol­len. Beim Sa­lon Sa­cher ha­ben wir uns dann je­doch be­wusst dazu ent­schlos­sen, aus ei­ner un­er­war­ten­den Si­tua­tion et­was Un­er­war­te­tes zu ma­chen. Et­was für das Sa­cher fast Pro­vo­kan­tes“, sagt Alex­an­dra Wink­ler.

    Zu­sam­men mit Erich Ber­nard von BWM Ar­chi­tek­ten, die 2017 be­reits das „Sa­cher Eck“ ge­stal­te­ten, zeich­nete sie für das De­sign­kon­zept ver­ant­wort­lich. „Bei fast je­der Re­no­vie­rung sto­ßen wir auf et­was His­to­ri­sches und längst Ver­ges­se­nes. Es wäre schade, so her­vor­ra­gend er­hal­tene De­si­gnele­mente nicht auf­zu­grei­fen und zu in­te­grie­ren“, er­gänzt Ge­org Gürt­ler. Der „Sa­lon Sa­cher“ ist täg­lich von 12 bis 20:30 Uhr ge­öff­net.

    www.sacher.com

    Sa­lon Sa­cher (c) Ho­tel Sa­cher Wien

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.