Wil­der­ness Safaris und Cap­mount Lodges haben gemeinsam das neue Chik­wenya Camp im Mana Pools Natio­nal­park in Zim­babwe eröffnet. In der Pri­vat­kon­zes­sion Chik­wenya direkt am Zusam­men­fluss der Flüsse Sapi und Sam­besi gelegen, bietet das Camp span­nende Tier­be­ob­ach­tungen, wie man sie nur selten erleben darf – ein wahres Para­dies für Foto­grafen.

Die spek­ta­ku­läre Lage stand auch bei den Pla­nungen im Fokus: Das Camp ist so aus­ge­richtet, dass es die Aus­sicht auf den Sam­besi und das Rift Valley in der Ferne ermög­licht. Sechs luxu­riöse Zelte, die durch höl­zerne Stege mit­ein­ander ver­bunden sind, erstre­cken sich ent­lang des Sapi.

Chik­wenya Camp /​ Zim­babwe (c) Wil­der­ness Safaris /​ Ruth & Kyle de Nob­rega

Ver­ant­wort­lich für die Ein­rich­tung des Camps war die Inn­nen­ar­chi­tektin Tanja Beyers von Pro­furn Con­tracts, die vor allem auf neu­trale, erd­far­bene Töne setzte. Zim­mer­fronten mit offenem Blick in die Wildnis und eine Out­door-Dusche in jeder Unter­kunft sollen den Gästen die Mög­lich­keit geben, die kühle Brise zu genießen, die vom Fluss kommt.

Zahl­reiche Ent­span­nungs­mög­lich­keiten mit Loun­ge­mö­beln im Innen­be­reich des Camps, ein Ess­be­reich im Schatten der Natal-Maha­go­ni­bäume und ein Lager­feuer bieten Mög­lich­keiten, zusammen zu kommen. Die hand­ge­fer­tigten, höl­zernen Liegen, die Kron­leuchter aus Lehm­ku­geln und die Mor­gen­mäntel für die Gäste wurden von Ein­hei­mi­schen her­ge­stellt. Infos: www.wilderness-safaris.com.

Chik­wenya Camp /​ Zim­babwe (c) Wil­der­ness Safaris /​ Ruth & Kyle de Nob­rega
Chik­wenya Camp /​ Zim­babwe (c) Wil­der­ness Safaris /​ Ruth & Kyle de Nob­rega
Chik­wenya Camp /​ Zim­babwe (c) Wil­der­ness Safaris /​ Ruth & Kyle de Nob­rega
Chik­wenya Camp /​ Zim­babwe (c) Wil­der­ness Safaris /​ Ruth & Kyle de Nob­rega
Chik­wenya Camp /​ Zim­babwe (c) Wil­der­ness Safaris /​ Ruth & Kyle de Nob­rega