More

    Johann Frank: Neuer Genuss-Tempel in der Wiener City

    Gastro­un­ter­neh­mer Jo­shi Er­cin hat am Neuen Markt in der Wie­ner In­nen­stadt ei­nen rund 800 Qua­drat­me­ter gro­ßen Ge­­nuss-Te­m­­pel auf drei Ebe­nen er­öff­net. Nach in­ter­na­tio­na­lem Vor­bild kön­nen sich die Gäste im „Jo­hann Frank“ ab so­fort auf Früh­stück, Lunch, Fine Di­ning und ei­nen pul­sie­ren­den Club freuen.

    Mit Hau­ben­koch Da­niel Hoff­meis­ter, der zu­letzt in der Stadt­kä­se­rei Lin­gen­hel kochte, hat das neue Lo­kal ei­nen krea­ti­ven und be­lieb­ten Kü­chen­chef ge­fun­den: Mit ei­ner me­­di­­ter­ran-ös­­ter­­rei­chi­­schen Cui­sine will sich der ge­bür­tige Salz­bur­ger in die Her­zen der Wie­ner ko­chen und feine Kü­che im lo­cke­ren, läs­si­gen und le­ge­ren Am­bi­ente ser­vie­ren.

    Jo­hann Frank /​​ Wien (c) leisure com­mu­ni­ca­ti­ons /​​ Chris­tian Jobst

    In­ter­na­tio­nal sind All-In-One-Kon­zepte be­liebt, in Wien aber noch Man­gel­ware. Im „Jo­hann Frank“ fin­det nun je­der Gast ge­nau das, wo­nach er sucht: Ob es nun ein aus­ge­wo­ge­nes und reich­hal­ti­ges Früh­stück mit un­ter­schied­li­chen Smoot­hies ist, ein ab­wechs­lungs­rei­cher Lunch mit täg­lich wech­seln­den, sai­so­na­len und markt­fri­schen Ge­rich­ten, ein Din­ner mit Freun­den oder Brunch am Wo­chen­ende.

    Zu­dem lädt die char­mante Bar im ers­ten Stock in den Abend­stun­den mit er­fri­schen­den Cock­tails und aus­ge­such­ten Wei­nen zum ent­spann­ten Af­ter Work ein – und an den Wo­chen­en­den wird im Sou­ter­rain der Club „Jo­hann F…!“ künf­tig die ur­bane An­lauf­stelle für Nacht­schwär­mer, die zu den hei­ßen Beats der DJs tan­zen möch­ten.

    Da­niel Hoff­meis­ter und Jo­shi Er­cin (c) leisure com­mu­ni­ca­ti­ons /​​ Chris­tian Jobst

    Da­niel Hoff­meis­ter wurde 1978 in Salz­burg ge­bo­ren und star­tete seine Kar­riere 1997 im Re­stau­rant „Gol­de­ner Hirsch“. Es folg­ten Sta­tio­nen im „Re­stau­rant Obauer“ (Com­mis de Cui­sine) so­wie als Chef de Par­tie im Cha­teau de Su­reau in den USA, im DO&CO Haas Haus, im Re­stau­rant „Pur­zel­baum“ und im Re­stau­rant „Ika­rus“ im Han­gar 7.

    2004 kehrte Hoff­meis­ter als Sous­chef ins DO&CO Al­ber­tina zu­rück, wo er zwei Jahre lang kochte, be­vor er 2007 in glei­cher Po­si­tion in das „Gau­men­spiel“ wech­selte. Als Kü­chen­chef war er un­ter an­de­rem im Re­stau­rant „Holl­mann“ und „Li­mes“ tä­tig. Von 2011 bis 2014 kochte er im „Motto am Fluss“ als Exe­cu­tive Sous­chef.

    Jo­hann Frank /​​ Re­stau­rant (c) leisure com­mu­ni­ca­ti­ons /​​ Chris­tian Jobst

    2014 wech­selte er als Kü­chen­chef in das Grand Ho­tel Wien und ein Jahr spä­ter in glei­cher Po­si­tion in das „Art­ner am Fran­zis­ka­ner­platz“. Vor sei­nem En­ga­ge­ment im „Jo­hann Frank“ kochte Hoff­meis­ter seit 2016 in der Stadt­kä­se­rei „Lin­gen­hel“. 2008 fei­erte er seine erste Haube im Re­stau­rant „Holl­mann“.

    Jo­hann Frank war üb­ri­gens ein deut­scher Ju­rist und Dich­ter, der vor al­lem durch seine Kir­chen­ge­dichte im 17. Jahr­hun­dert große Be­kannt­heit er­langte. Er schuf 110 Lie­der, die in die meis­ten evan­ge­li­schen Kir­chen­bü­cher auf­ge­nom­men wur­den. Seine Texte ver­tonte un­ter an­de­rem Jo­hann Se­bas­tian Bach („Jesu, meine Freude“).

    Das Re­stau­rant hat von Mon­tag bis Sonn­tag von 8 Uhr bis Mit­ter­nacht ge­öff­net. Die Bar lädt von Sonn­tag bis Don­ners­tag von 14 bis 2 Uhr und an den Wo­chen­en­den bis 4 Uhr zu Cock­tails und Drinks. Wer tan­zen möchte, kann je­den Frei­tag und Sams­tag im Sou­ter­rain im ei­ge­nen Club „Jo­hann F…!“ von 21 bis 6 Uhr aus­ge­las­sen fei­ern. In­fos: johannfrank.at.

    Jo­hann Frank /​​ Wien (c) leisure com­mu­ni­ca­ti­ons /​​ Chris­tian Jobst

    Jo­hann Frank /​​ Re­stau­rant (c) leisure com­mu­ni­ca­ti­ons /​​ Chris­tian Jobst

    Jo­hann Frank /​​ Bar (c) leisure com­mu­ni­ca­ti­ons /​​ Chris­tian Jobst
    View this post on In­sta­gram

    Jo­hann isst ♡

    A post sha­red by Jo­hann Frank (@johannfrank.vienna) on

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.