Ab sofort startet Riding Dinner seine kuli­na­ri­sche Kut­schen­fahrt durch Wien auch beim Hotel Grand Fer­di­nand am Schu­ber­tring. Immer sams­tags um 14 Uhr geht es unter dem Motto „Riding Schnitzel“ zu den Sehens­wür­dig­keiten der Stadt. Immer mit dabei: das legen­däre Schnitzel aus dem Hotel-Restau­rant „Meissl & Schadn“.

Der erste Teil der Tour führt bei einem Glas Cham­pa­gner vorbei an Oper, Hotel Sacher und Kärnt­ner­straße. Nach rund 15 Minuten Fahrt kommt dann beim „Meissl & Schadn“ der Haupt­ak­teur ins Spiel: Das in der offenen Salon­küche nach feinster Tra­di­tion geba­ckene Kalb­schnitzel wird den Gästen in der Kut­sche mit einem Gur­ken­rahm-Salat ser­viert.

Schnitzel aus dem „Meissl & Schadn“ (c) Weitzer Hotels

Wäh­rend es weiter in Rich­tung Kunst- und Natur­his­to­ri­sches Museum, zur Hof­burg und Alber­tina und danach wieder retour zum Schu­ber­tring wei­ter­geht, wird in der Kut­sche fein gespeist, was dank eines eigens ange­fer­tigten Tisches samt Glä­ser­hal­te­rungen auch bei holp­rigen Fahrten pro­blemlos mög­lich ist.

Neben einem per­sön­li­chen Butler, der die Gläser der Gäste füllt, sorgt ein Fiaker­fahrer des Tra­di­ti­ons­kut­schers „Paul“ für den Wiener Schmäh und Anek­doten zur His­torie von Wien. Dabei wird jedem Wetter gefahren – im Winter ein­ge­packt in dicke Decken oder auch in ver­schlos­senen Kut­schen mit 180-Grad-Pan­ora­ma­fens­tern.

Die Kom­bi­na­tion von legen­därer Wiener Küche und Fiaker­fahren mochte angeb­lich schon Kaiser Franz Joseph. Mit dem „Riding Schnitzel“ ver­binden sich nun zwei der belieb­testen Pro­gramm­punkte aller Wien-Lieb­haber: Sight­seeing und Schnit­zel­essen – und das auch noch mit hoher Qua­lität und Stil. Alle Infos zum 2017 gegrün­deten Unter­nehmen Riding Dinner sind auf www.ridingdinner.com zu finden.

„Riding Schnitzel“:

- Preis: 145 Euro pro Person (maximal 4 Per­sonen pro Kut­sche)
– Inklu­diert: Rund­fahrt mit Butler, zwei Gläser Cham­pa­gner, ein Schnitzel mit Gur­ken­rahm-Salat pro Person
– Wo & wann: Treff­punkt am Ein­gang zum „Meissl & Schadn“, jeden Samstag um 14 Uhr (auch bei Schlecht­wetter), Dauer ca. 50 Minuten
– Buchungen: online bei Riding Dinner bis zum Vortag