Mit der Eröff­nung des W Bris­bane hat W Hotels World­wide soeben ein fulmi­nantes Come­back in „Down Under“ gefeiert. Das neue Haus der Marriott-Marke liegt am Ufer des Bris­bane River im wich­tigsten Geschäfts­viertel der Stadt und will der ideale Ausgangs­punkt sein, um das pulsie­rende Nacht­leben Bris­banes zu entde­cken.

„Mit ganz­jäh­rigem Sonnen­schein und einem aktiven Outdoor-Lebens­stil ist Bris­bane eine Traum­des­ti­na­tion, die sich zu einer der belieb­testen Städte der Welt entwi­ckelt hat. Daher startet W die Rück­kehr der Marke nach Austra­lien hier im Sunshine State“, sagto Anthony Ingham, Global Brand Leader von W Hotels World­wide: „Bris­banes quir­liges Fluss­ufer ist ein Hotspot für Reisende – und South East Queens­land passt perfekt zum mutigen Design und zum spie­le­ri­schen, zeit­ge­nös­si­schen Luxus, den W Hotels verkör­pert.“

W Bris­bane (c) Marriott Inter­na­tional

Mit Nic Graham & Asso­ciates zeichnet eine renom­mierte austra­li­sche Agentur für das inno­va­tive Design verant­wort­lich. Das Hotel greift dabei das Thema „A River Drea­ming“ auf: Moderne Anspie­lungen auf den Bris­bane River, der sich in den letzten Jahren zum pulsie­renden Epizen­trum des gesell­schaft­li­chen Lebens der Stadt entwi­ckelt hat, sind im häufig zu entde­cken. Darin harmo­nisch verwoben sind Einflüsse der indi­genen Wurzeln Austra­liens und seines kolo­nialen Erbes.

W Bris­bane (c) Marriott Inter­na­tional
W Bris­bane (c) Marriott Inter­na­tional

In der Lobby führt eine Treppe, die aus einem Fluss­bett aus Holz besteht, zur Rezep­tion und zum „Living Room“ des Hotels. Elemente wie erdige Töne, Sedi­ment­schichten und fran­sige Ränder verkör­pern die raue Schön­heit, die man mit dem austra­li­schen Outback verbindet, und setzen sich an allen öffent­li­chen Berei­chen fort.

W Bris­bane (c) Marriott Inter­na­tional

Ergänzt werden die natür­li­chen Elemente durch plaka­tive und farben­frohe Kunst­werke gefei­erter austra­li­scher Künstler wie John Nicholson, Lucas Grogan und Reko Rennie. Der „Living Room“ als Herz­stück des W Bris­bane wird durch aufwändig gestal­tete Teppiche in bunte Farben gehüllt, während die Wände die subtro­pi­sche Flora und Fauna Bris­banes wider­spie­geln. Tische und Bartresen fallen durch ein einzig­ar­tiges Design auf, das von den Wellen des Meeres und vom Wasser abge­tra­genen Klippen inspi­riert wurde.

W Bris­bane (c) Marriott Inter­na­tional
W Bris­bane (c) Marriott Inter­na­tional

Das W Bris­bane bietet 312 Zimmer und 32 Suiten, die alle­samt über eine Aussicht auf den Fluss sowie neueste Unter­hal­tungs­sys­teme verfügen. Ein auffäl­liges Merkmal aller Räume sind weiße Wand­ver­tä­fe­lungen, wie sie sie tradi­tio­nell in den Privat­häu­sern in Queens­land gibt – eine char­mante Anspie­lung auf den austra­li­schen Life­style. Die Extreme Wow Suite im 33. Stock stellt eine moderne Inter­pre­ta­tion der tradi­tio­nellen Presi­den­tial Suite dar und bietet einen Panora­ma­blick vom Fluss zu den Bergen und darüber hinweg.

W Bris­bane (c) Marriott Inter­na­tional
W Bris­bane (c) Marriott Inter­na­tional

Drei Restau­rants und Bars machen Appetit auf Cock­tails und feine Koch­kunst: Das „Three Blue Ducks“ ist das Signa­ture-Restau­rant des Hotels. Hier erwartet die Gäste eine Auswahl an frischen und saiso­nalen Gerichten mit austra­li­schen Einflüssen. Die „Living Room Bar“ ist tags­über eine gemüt­liche Lounge, verwan­delt sich aber am Abend in eine glamou­röse Cock­tail-Bar.

W Bris­bane (c) Marriott Inter­na­tional

Erfri­schung wartet im Pool der „WET Deck Rooftop Bar“ im Anschluss an ein Sonnenbad in den styli­schen Liege­stühlen. Die glit­zernde Ober­fläche des Pools reflek­tiert ein Mosaik aus Fliesen, die an Schatten von Palm­we­deln erin­nern. Bei Tag und bei Nacht lässt sich hier die male­ri­sche Aussicht auf den Fluss bei Cock­tails, Cham­pa­gner, Live-DJs und austra­li­schen Grill­spe­zia­li­täten genießen.

Für Entspan­nung sorgt das „AWAY Spa des Hotels“ mit einem viel­fäl­tigen Menü aus Spa-Anwen­dungen wie Gesichts­be­hand­lungen und Massagen von Sodashi und Skeyndor – ergänzt durch verwöh­nende Beauty-Behand­lungen. Mit Vita­lity-Pools, Salz­in­ha­la­tions-Kammern und Aroma­the­rapie-Dampf­bä­dern bietet das Spa eine wohl­tu­ende Alltags­flucht. Wer sich auspowern möchte, trai­niert im hoch­mo­dernen Fitness­center. Weitere Infos gibt es online auf www.wbrisbane.com.