Insel Rab: Valamar Imperial erstrahlt in neuem Glanz

Rab hat ein „neues“ Ho­tel­ju­wel: Das tra­di­tio­nelle Va­la­mar Im­pe­rial prä­sen­tiert sich nach sei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung ab so­fort als lu­xu­riöse und nur noch auf er­wach­sene Gäste aus­ge­rich­tete Vier-Sterne-Adresse auf der be­lieb­ten In­sel im Kvar­ner.

Die Lage des Va­la­mar Im­pe­rial – über der his­to­ri­schen Ha­fen­bucht und nur we­nige Schritte von der ro­man­ti­schen Alt­stadt von Rab ent­fernt – war im­mer schon ein­zig­ar­tig. Dass das einst so stolze Ho­tel in den letz­ten Jah­ren schon ziem­lich ab­ge­wohnt war, konnte aber nie­mand ver­leug­nen.

Va­la­mar Im­pe­rial /​ Rab (c) Va­la­mar

Nun hat die Ho­tel­kette Va­la­mar alle Stu­dios und Zim­mer auf den mo­derns­ten Stan­dard ge­bracht und auch den Well­ness­be­reich am me­di­ter­ra­nen Park neu ge­stal­tet. Hier war­ten nun ne­ben dem Au­ßen­pool samt Lie­ge­be­reich und Lounge Bar auch eine feine Spa- und Be­au­ty­ab­tei­lung.

Das neue ku­li­na­ri­sche Aus­hän­ge­schild ist das Pent­house-Re­stau­rant mit herr­li­chem Blick über die Kirch­türme von Rab auf die Adria. Zur Wie­der­eröff­nung des Va­la­mar Im­pe­rial ist ein Dop­pel­zim­mer für zwei Per­so­nen in­klu­sive Halb­pen­sion für zwei Nächte ab 180 Euro buch­bar.

www.valamar.com

Va­la­mar Im­pe­rial /​ Rab (c) Va­la­mar