More
    21. Juli 2019

    Kvarner Bucht: Mit dem Taxiboot zum Traumstrand

    Auf den Inseln der Kvarner Bucht – Rab, Cres, Krk und Losinj – bringen Taxi­boote die Gäste zu ihrem ganz indi­vi­du­ellen Traum­strand, der meist nur zu Fuß oder über den Seeweg erreichbar ist. Die spä­tere Abho­lung ist garan­tiert.

    Die Taxi­boote liegen in vielen Häfen bereit: Ein­fach das Ziel nennen oder beraten lassen – und schon geht es um wenige Euro zum Son­nen­baden in eine ein­same Bucht. Rund­herum nichts als Ruhe und Natur pur. Nach einem Anruf oder zu einem ver­ein­barten Zeit­punkt holt das etwas andere Taxi die Gäste wieder ab – dank Mobil­te­lefon eine sichere Sache.

    Taxi­boot auf Rab (c) TVB Kvarner

    Vor allem die Insel Rab bietet sich für Exkur­sionen in ver­steckte Bade­buchten gera­dezu an. Viele idyl­li­sche Plätze finden sich auf der Insel Kali­front und auf der Halb­insel Frkanj. Nicht men­schen­leer, aber ein­zig­artig sind die FKK-Strände Stolac und Sahara auf der Halb­insel Lopar mit Fels- und Sand­stränden in kaum berührter Natur. Beide sind ideal für Nudisten und nie über­laufen, weil sie nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar sind.

    Fragt man die Bewohner von Cres, sind die besten Strände der Insel am schwie­rigsten zugäng­lich. Mit dem Taxi­boot ist es aller­dings ein Kin­der­spiel: Der Ministrand Mali Bok (auch „Orlec Beach“ genannt) ist ein gera­dezu intimes Ziel – ebenso wie der traum­hafte Kies­strand Sveti Ivan am Fuße des his­to­ri­schen Berg­ortes Lub­e­nice, der von nam­haften Medien schon mehr­fach unter die schönsten Strände der Welt gewählt wurde.

    Lub­e­nice auf der Insel Cres (c) Kroa­ti­sche Zen­trale für Tou­rismus /​​ Mladen Scerbe

    Der Gold­strand („Zlatna Plaza“) auf der Insel Krk liegt direkt unter einem Gän­­se­geier-Felsen und bietet sich mit zwei Höhlen ideal zum Schnor­cheln an. Auch die kleine Bucht Uvala Majta macht alle Roman­tiker und Ruhe­su­chende glück­lich. Beide sind auf dem Seeweg von Stara Baska aus rasch erreicht.

    Bei Seg­lern sehr beliebt ist die Bucht Bal­va­nida auf der Insel Losinj – nicht zuletzt wegen der her­vor­ra­genden, aber sehr gut ver­steckten Konoba. Die Bucht Kri­vica im Süden und die Insel­chen Susak und Unije bergen eben­falls Traum­strände. Nähere Infor­ma­tionen gibt’s beim Frem­den­ver­kehrs­ver­band der Stadt Rab auf www.rab-visit.com und beim Tou­ris­mus­ver­band Kvarner auf www.kvarner.hr.

    LETZTE ARTIKEL

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.

    Qatar Airways fliegt dreimal pro Woche nach Botswana

    Qatar Air­ways hat eine neue Ver­bin­dung nach Gabo­rone ange­kün­digt: Ab 27. Oktober 2019 geht es dreimal pro Woche in die Haupt­stadt von Bots­wana. Zum Ein­satz kommt dabei ein Airbus A350-900.

    Der teuerste Strand der Welt liegt … nicht in der Südsee

    Die Rei­se­platt­form You­Dis­cover hat die Kosten unter­sucht, die an einem ent­spannten Tag an den 300 belieb­testen Stränden der Welt in 69 Län­dern anfallen können. Das Ergebnis ist durchaus über­ra­schend.

    Zehn außergewöhnliche Regeln für Autofahrer rund um die Welt

    Wer im Aus­land ein Auto lenkt, sollte die Regeln des jewei­ligen Landes kennen. Der Miet­wagen-Spe­zia­list Sunny Cars gibt Tipps zu einigen wich­tigen, aber nicht so bekannten Gesetzen in beliebten Urlaubs­län­dern.

    Vatnajökull wird das dritte UNESCO-Weltnaturerbe in Island

    Seit wenigen Tagen gehört auch der Natio­nal­park Vat­na­jökull zum UNESCO-Welt­na­tur­erbe. Das größte Glet­scher­ge­biet Europas ist die dritte Welt­erbe­stätte in Island und bietet spek­ta­ku­läre Natur­phä­no­mene.

    Premiere in Polen: Erstes Motel One in Warschau ist eröffnet

    Das neue Motel One War­schau-Chopin befindet sich in bester Innen­stadt­lage – unweit des Frédéric-Chopin-Museums und der Musik­uni­ver­sität. Chopin und seine Werke prägen auch das Design.